Rss

    Ein Traum an Buch

    Titel: Erwachen Saga der Mondlilie
    Autorin: Anna Donig
    Format: Kindle Edition
    Seitenzahl der Print-Ausgabe: 251 Seiten
    Verlag: Forever (7. August 2015)

     

     

    hier könnt ihr das Buch direkt bestellen

     


     

    Die Handlung spielt in der Gegenwart in einer traumhaften Gegend rund um München. Die 17-järige Neila verlor vor 2 Jaren ihren Vater und nun durch einen Überfall ihre Mutter. Sie und ihr kleiner Bruder werden von ihrem Onkel aufgenommen und in eine Welt gebracht, in der sie mit Reichtum und auch Hass konfrontiert wird. An Ihrem 17 Geburtstag erfährt Neila das sie ein Engel ist und auch die Familie alle aus Engel besteht. Sie erfährt was es bedeutet ein Engel zu sein und nicht nur ein einfacher Engel, nein sie ist etwas besonderes, sie ist ein Klangengel und langsam erfährt sie auch was für Gefahren sie in dieser Welt zu erwarten hat. Sie bekommt von ihrer Mutter Göttersteine anvertraut, die sie bewachen soll. Sie erfährt, dass jeder Engel einen Götterstein hat, der entsprechend der Familie, Fähigkeiten und Farben hat die mit unterschiedlichen Elementen verbunden sind.
    Zentral hierbei ist der innere Kampf Neilas, wie sie mit der neuen Situation als Engel zu recht kommt, das sie den Götterstein der ihr anvertraut wurde beschützen muss und die Gefühle die sich zwischen ihr und Raphael entwickeln.
    Sie darf keinem von ihrem Geheimnissen erzählen, auch darf ihre Familie nichts von dem Geheimnis zwischen ihr und ihrer toten Mutter erfahren.
    Am Anfang wird man einfach mitten in die Geschichte geschubst, was etwas schwer ist dort reinzukommen, aber nach ein paar Seiten findet man sehr gut in die Geschichte. Die Handlungen sind flüssig und gut beschrieben.
    Der Inhalt fesselt einen von Anfang an und zieht einen mit in diese Geschichte. Es werden immer mehr Einzelheiten der Engel-Gesellschaft bekannt und man versteht nach und nach was es damit auf sich hat. Der kleine Bruder von Neila ist ein kleiner Sonnenschein der einen immer wieder zum lächeln bringt. Man kann dieses Buch nicht mehr aus der Hand geben und ist gespannt was auf den nächsten Seiten passiert. Die Autorin hat auch sehr gut die typischen Gefühle eines jungen Erwachsenen beschrieben, der unbekannte Gefühle entwickelt.

    Fazit
    Neila ist eine so sympatische Hauptfigur und ich kann mich so in sie und ihre Gefühle hineinversetzen, dass es einfach mich mit in diese Welt zieht und ich das Gefühl habe dabei zu sein. Man vergisst beim lesen alles um sich herum. Die Handlung mit den Steinen und auch wie sie in Neilas Händen ihren eigenen Charakter bekommen, durch die Gedanken oder die Melodien, ist einfach wunderschön.
    Auch diese Entwicklung zwischen Neila und Raphael entwickelt sich so spannend und man will einfach immer weiter lesen um zu wissen wo das zwischen den beiden hinführt
    In dem Buch steckt so viel Emotionen, Gefühle und Spannung das es einst der besten Bücher ist, das ich seit langem wieder lesen durfte und das mich auch fesselte. Der Schreibstil ist so weg zu lesen und sehr flüssig und alles im allen ein sehr gelungenes Buch.
    Ich konnte dieses Buch nicht aus der Hand legen und habe es sehr schnell durch gelesen. Ich wurde von der Geschichte in den Bann gezogen und konnte alles um mich rum vergessen. Ich war traurig als das Buch zu Ende war und hoffe das die Autorin bald den nächsten Teil veröffentlicht, weil ich dringen die offenen Fragen beantwortet haben möchte. Ich kann dieses Buch nur weiter empfehlen und hoffe das auch andere diese Geschichte so lieben werden wie ich sie liebe.

     

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    %d Bloggern gefällt das: