Rss

    [Ankündigung] 30 Sekunden zu spät

    Ankündigung zur Blogtour „30 Sekunden zu spät“ von Kaja Bergmann.


    Hallo und Herzlich Willkommen im neuen Jahr meine Lieben. Gleich morgen startet die Blogtour zum Buch „30 Sekunden zu spät“ von Kaja Bergmann.

    **********************************************************

    Worum geht es in den Buch?

    Hier der Klappentext:

    „Der 12. September 2015. Ich weiß, dass ich gerade im Seniorenheim stehe. Ich weiß, dass ich meinen Opa besuche. Ich weiß, wer ich bin. Nepomuk. Ich bin Nepomuk. Mein Opa weiß es nicht.
    Meine Freundin holt mich ab, Miranda. Wir packen unsere Sachen und fahren los, Richtung Nordsee. Einfach so, von einem Moment auf den anderen, ganz spontan. Ich hasse Spontanität!
    Wir kommen in Büsum an, mein Kopf tut weh, immer öfter, immer stärker. Miranda fühlt sich verfolgt, immer öfter, immer stärker. Doch ich nehme sie nicht ernst, bin abgelenkt, suche etwas. Etwas. Etwas stimmt nicht, etwas ist seltsam – was läuft hier falsch? Ich weiß es nicht.
    Und dann … Tod. Zu spät. Nur ein wenig, nur 30 Sekunden. Nur 30 Sekunden früher, dann wäre … Vielleicht wäre dann alles anders.“

    Was-wäre-wenn: Der neue All-Age-Roman von Kaja Bergmann führt gekonnt den faszinierenden butterfly effect vor!

    **********************************************************

    Viele spannende Themen werden euch ab morgen auf den verschiedenen Blogs erwarten und natürlich könnt ihr auch wieder etwas Gewinnen. Was es ist erfahrt ihr morgen beim ersten Beitrag und natürlich bei uns am 05.01.2017.

    Viel mehr möchten wir euch gar nicht verraten und hoffen ihr schaut bei den Beiträgen vorbei.

    **********************************************************

    Blogtourfahrplan

    02.01 30 Sekunden zu spät  bei Sonja

    03.01 Ich weiß, wer ich bin  bei Ann-Sophie

    04.01 Miranda fühlt sich verfolgt   bei Jessica

    05.01 Opa weiß es nicht!  bei Svenja

    06.01 Butterfly Effect   bei  Simone

    07.01 Kaja Bergmann  bei Kathrin

     

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    %d Bloggern gefällt das: