Rss

    Archives for : T

    Rezension zum Buch „Tod Hunter Moon – Fährten Finder“

    Rezension zum Buch „Tod Hunter Moon – Fährten Finder“ von Angie Sage

    Titel: Tod Hunter Moon – Fährten Finder

    Autor: Andie Sage

    Verlag: Hanser

    Erscheinungsjahr: 20.02.2017

    Seitenzahl: 384 Seiten

    ISBN: 978-344625886

    Format: Gebundene Ausgabe

    Preise: Gebundene Ausgabe : 17,00 Euro

    Hörbuch : 19,99 Euro

    Ebook : 12,99 Euro

    Altersempfehlung: 10 – 12 Jahre

    Teil einer Reihe: Band 1 von 3


    ***Erscheinungsdatum Folgebände***

    1 Band: Tod Moon Hunter – Fährten Finder

    2 Band : Tod Moon Hunter – Sand Reiter

    3 Band : Tod Moon Hunter – Sternen Jäger


    ***Klappentext***

    Die junge Todi steht vor einem aufregenden Ereignis: Mit 12 Jahren wird sie endlich von ihrem Vater in die Rituale der FährtenFinder eingeweiht. Kurz darauf ist Todis Vater spurlos verschwunden. Gemeinsam mit ihrem Freund Oskar begibt sich Todi zum Zaubererturm, weil sie sich Hilfe vom Außergewöhnlichen Zauberer erhofft. Dieser ist niemand anderes als Septimus Heap. Und er hat es gerade mit einem mächtigen Feind zu tun: dem Hexer Oraton-Marr, der den Palast der Eisprinzessin in seine Gewalt gebracht hat. Im Palast aber ist der magische Lapislazuli versteckt, und der darf auf keinen Fall in die falschen Hände geraten … Das erste Abenteuer der neuen Fantasy-Reihe von Angie Sage.

    (Quelle: Amazon)


    ***Meinung***

    ~~~Cover~~~

    Das Cover ist in der Farbe blau gehalten. Auf der Vorderseite sehen wir mittig ein Amulett. Das Amulett sieht aus, als würde es die Erde halten. Über diesem Amulet befindet sich in gelber Schrift der Titel des Buches. Dieser hebt sich auch gut vom Hintergrund ab.

    ~~~Klappentext~~~

    Der Klappentext machte mich direkt neugierig auf das Buch und umso gespannter war ich, als ich endlich mit dem Lesen begann.

    ~~~Der Einstieg~~~

    Der Einstieg ist mir sehr gut gelungen und ich konnte gleich ins Buch eintauchen. Die tolle Atmosphäre als alle auf dem Platz sind und Todis Vater die Wahrheit über die FährtenFinder erzählt schafft schon ein wahnsinnig tolles Setting. Man möchte einfach mehr wissen von diesen Leuten und ihrer Lebensweise.

    ~~~Die Charaktere~~~

    Die Charaktere sind aller sehr sympatisch und sind mir gleich an Herz gewachsen. Jeder der Chraktere ist etwas besonderes.

    Alice, die einfach nur Todi genannt wird, lernt in diesem Buch nicht nur die Geheimnisse rund um die FährtenFinder kennen, sondern kommt auch mit Magie in Kontakt. Dabei muss sie sehr viel Mut beweisen und mehr als einmal über ihren Schatten springen.
    Oskar ist Todis bester Freund und muss einige Ängste überwinden. Denn erst wird seine Schwester und dann seine restliche Familie entführt. Zwar macht er ab und an dumme Entscheidungen, dennoch hat er das Herz am rechten Fleck.

    ~~~Die Handlung~~~

    Die Handlung ist ziemlich rasant und abenteuerlich. Es geht temporeich zur Sache und ist an keiner Stelle langweilig. Es ist immer etwas los, und die Kinder stürzen von einem Abenteuer ins nächste.

    ~~~Der Schreibstil~~~

    Der Schreibstil der Geschichte ist wirklich klasse. Sehr eingängig und angenehm erleichtert er uns das Lesen und zieht uns tief in seinen Bann. Mit ihrem Schreibstil schafft es die Autorin auch zu keinem Zeitpunkt zu langatmig zu werden und bringt dem jungen Lesepublikum doch eine sehr dicht gewobene Welt nahe. Denn es gibt noch so viele andere Lebewesen, die teilweise magisch sind und andere dann wieder nicht, dass vor dem Auge schnell ein kompletter Kontinent entsteht und im weiteren Verlauf eine ganze Welt.


    ***Danke an den Verlag***

    Danke an den Hanser Verlag der mir das Buch zur Rezension zur Verfügung gestellt hat.


    ***Das Fazit***

    Das Buch konnte mich wirklich von sich überzeugen und es ist eine tolle Geschichte. Ich kann sie nur jedem empfehlen der gerne Jugendfantasy liest. Auch die Altersempfehlung finde ich perfekt gewählt.


    ***Die Bewertung***

    Das Cover: 8 von 10 Punkte

    Der Einstieg: 8 von 10 Punkte

    Die Charaktere: 8 von 10 Punkte

    Der Schreibstil: 10 von 10 Punkte

    Die Handlung: 8 von 10 Punkte

    Gesamtbewertung: 42 von 50 Punkte


    ***Die Gesamtbewertung***

    Rezension zum Buch „True North – Wo auch immer du bist“

    Rezension zum Buch „True North – Wo auch immer du bist“ von Sarina Bowen

    Titel: True North – Wo auch immer du bist

    Autor: Sarina Bowen

    Verlag: LYX

    Erscheinungsjahr: 24.04.2017

    Seitenzahl: 384 Seiten

    ISBN: 978-3736305601

    Format: Manuskript

    Preise: Broschierte Ausgabe : 12,90 Euro

    Ebook : 9,99 Euro

    Teil einer Reihe: Band 1 von 3


    ***Erscheinungsdatum Folgebände***

    1 Band True North – Wo auch immer du bist

    2 Band True North – Schon immer nur wir (erscheint 21.07.2017

    3 Band True North – Du bist alles für immer (erscheint 29.09.2017)


    ***Klappentext***

    Sie ist die Süße zu meiner Bitterkeit, die Balance, die meinem Leben immer fehlte, und die sinnlichste Versuchung, die ich jemals gekostet habe

    Als Audrey Kidder der finstere Blick von Griffin Shipley trifft, weiß sie sofort, dass ihr Auftrag in Vermont schwieriger wird als gedacht. Doch sie hat keine Wahl: Wenn sie ihren Job behalten will, muss sie Griff davon überzeugen, seinen preisgekrönten Cider zum halben Preis zu verkaufen. Eine harte Nuss, denn der Bio-Farmer ist nicht nur ausgesprochen stur – und unheimlich attraktiv -, sondern seit ihrer heißen Affäre am College auch nicht besonders gut auf Audrey zu sprechen. Und dass sich Audrey in Griffs Nähe augenblicklich so zu Hause fühlt wie nirgends sonst auf der Welt, macht die Sache alles andere als einfach –

    (Quelle: Amazon)


    ***Zusammenfassung***

    Diese Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Audrey und Griffin erzählt.
    Die beiden kennen sich vom College und hatten damals eine kurze Affäre miteinander. Als Audrey nun im Auftrag ihrer Firma Verträge mit Biofarmern abschließen soll, sehen sie sich wieder. Auf beiden Seiten ist sofort eine körperliche Anziehung spürbar, aber an etwas festes denken sie nicht – Griff meint, keine Zeit für eine Freundin zu haben, und Audrey glaubt nicht, dass Griff sich ernsthaft für sie interessiert. Nach und nach finden sie allerdings beim jeweils anderen das, wonach sie sich schon lange sehnen…


    ***Meinung***

    ~~~Cover~~~

    Das Cover ist wirklich gelungen: die weiße Schrift auf schwarzem Grund, die einem Bergmassiv nachempfunden sind, machen das Titelbild einprägsam und stimmungsvoll und der Apfel als Teil davon stimmt auf die kommende Geschichte ein.

    ~~~Klappentext~~~

    Der Klappentext hat mich sofort sehr angesprochen und hat mich neugierig auf mehr gemacht. Es wird nicht zuviel verraten, aber man erfährt was man von dem Buch erwarten kann.

    ~~~Der Einstieg~~~

    Der Einstieg ist mir sehr gut gelungen und ich konnte sofort in die Geschichte eintauchen. Schon zu Beginn knistert es zwischen Audrey und Griff. Was am College begann, findet hier ihre Fortsetzung, denn vergessen konnten sie einander nicht.

    ~~~Die Charaktere~~~

    Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen und auch die Nebencharaktere waren auch sehr liebenswert.

    Griffin ist ein leidenschaftlicher Farmer. Er ist ehrgeizig und trägt sehr viel Verantwortung, weshalb ich manchmal ein wenig Mitleid mit ihm hatte. Er hat es nicht einfach, aber er schlägt sich sehr gut und ich mochte ihn sehr. Audrey ist Köchin und bei ihr läuft nicht immer alles ganz rund, was sie mir sehr sympathisch gemacht hat. Dazu kommt noch, dass sie eine starke, überraschende und taffe junge Frau ist und somit sehr gut in die Geschichte passt.

    ~~~Die Handlung~~~

    Die Handlung des Romans ist nicht kitschig. Neben der Liebesgeschichte werden auch einige andere Aspekte, unter anderem die Verwirklichung seiner Träume, das Farmerleben und die Machenschaften großer Firmen, in die Geschichte eingewoben. Auch die erotischen Szenen kommen hier nicht zu kurz. Sie bilden einen schönen Kontrast zum romantischere Teil und ergänzen die Geschichte perfekt. Das Knistern und die Leidenschaft zwischen den beiden war sehr gut spürbar.

    ~~~Der Schreibstil~~~

    Der Schreibstil ist sehr angenehm und lebendig, locker und vor allem gefühlvoll. Die Emotionen wurden direkt zum Leser transportiert, das Knistern zwischen den Protagonisten war deutlich spürbar, ich konnte wunderbar mit ihnen fiebern. Aber auch der Humor kam nicht zu kurz. Ich hatte bei der ein oder anderen Szene ein Grinsen im Gesicht. Die Geschichte wird in Form eines Ich-Erzählers immer abwechselnd aus Audreys und Griffins Sicht erzählt.


    ***Danke an den Verlag***

    Danke an den Bastei Lübbe Verlag der mir das Buch als Manuskript zur Verfügung gestellt hat.


    ***Das Fazit***

    Die Geschichte ist wirklich eine sehr tolle Liebesgeschichte und man kann sich sehr gut in die Geschichte fallen lassen. Ich habe sie sehr gerne gelesen und freue mich schon auf den nächsten Teil.


    ***Die Bewertung***

    Das Cover: 8 von 10 Punkte

    Der Einstieg: 8 von 10 Punkte

    Die Charaktere: 8 von 10 Punkte

    Der Schreibstil: 8 von 10 Punkte

    Die Handlung: 8 von 10 Punkte

    Gesamtbewertung: 40 von 50 Punkte


    ***Die Gesamtbewertung***

    Rezension zum Buch „The way love goes – Begierde“

    Rezension zum Buch „The way love goes – Begierde“ von Sophia Chase

    Continue Reading >>

    Rezension zum Buch „Tierische Filmstars“

    Rezension zum Buch „Tierische Filmstars: Weltstars ohne Geld und Oscars„ von Robin Ganzert PhD

    Continue Reading >>

    Buchrezension: The School for Good and Evil

    81zkrqpmyel

    Bildquelle (klick)

     

    Titel: The School of Good and Evil
    Autor: Soman Chainani
    Verlag: Ravensburger Buchverlag (klick)
    Erschienen: 23. September 2015
    Format: Hardcover
    Seiten: 512 Seiten
    ISBN: 9783473401277
    Genre: Fantasy, Jugendliteratur
    Preis: Taschenbuch 16,99€
    e Book 14,99€
    Ab 12 Jahren
    Teil einer Reihe: Ja, Teil 1 von 3
    The School for Good and Evil, Eine Welt ohne Prinzen Teil 2

    Continue Reading >>

    Rezension: To all the boys I’ve loved before

    Bildquelle amazon.de

     

    Titel: To all the boys I’ve loved before
    Autor: Jenny Han
    Erzähler: Leonie Landa
    Verlag: Deutschland Random House Audio
    Erschienen: 29. August 2016
    Format: Hörbuch
    Spieldauer: 7 Stunden und 22 Minuten 6 CD´s / gekürzte Fassung
    ASIN: B01GJZLAR6
    Preis: Hörbuch 15,99€ / Download 12,99€
    Taschenbuch 16,99€ Carl Hanser Verlag
    e Book 11,99€
    Teil einer Reihe: Ja, Teil eins von 3?

    Teil 2 P.S. I still love you 23.01.2017 als Hörbuch

    Continue Reading >>

    The shape of my heart

    51wpr+WcmJL

    Titel: The shape of my heart

    Autor: Ann Aguirre

    Verlag: Mira Taschenbuch

    Erscheinungsjahr: 10.06.2016

    Seitenzahl: 336 Seiten

    ISBN: 978-3956495830

    Format: Taschenbuch

    Preis: 9,99 Euro

    Teil einer Reihe: ja Teil 3

    Continue Reading >>

    Tinderella

    Titel: Tinderella

    Autor: Rosy Edwards

    Verlag: Goldmann

    Erscheinungsjahr: 16.05.2016

    Seitenzahl: 416 Seiten

    ISBN: 378-3442484379

    Format: Taschenbuch

    Preis: 9,99 Euro

     

     

    hier könnt ihr das Buch direkt bestellen

    Continue Reading >>

    The Club- Flirt

    Titel: The Club- Flirt
    Autor: Laureen Rowe
    Verlag: PIPER
    Erschienen: 01.04.2016
    Format: Taschenbuch
    Seiten: 160 Seiten
    ISBN: 9783492060417
    Preis:
    Taschenbuch 12,99€
    E-book 9,99€
    Teil einer Reihe: ja, Teil 1 von 3
    Teil 2 The Club Match 1.06.2016
    Teil 3 The Club Love   1.08.2016

    Leseprobe (klick)

     


    Continue Reading >>

    The Wild Ones: Verheißung

    Titel: The Wild Ones: Verheißung

    Autor: M. Leighton

    Verlag: Heyne Verlag

    Erscheinungsjahr: 14.12.2015

    Seitenzahl: 320 Seiten

    ISBN: 978-3453545854

    Format: Taschenbuch

    Preis: 8,99 Euro

    Teil einer Reihe:ja

    Continue Reading >>

    Sehr schöner 4 Band

    Titel:Thoughtful: Du gehörst zu mir

    Autor: S.C. Stephens
    Verlag: Goldman Verlag
    Erscheinungsjahr: 16.11.2015
    Seitenzahl: 704 Seiten
    ISBN: 3442483611
    Format: Taschenbuch
    Preis: 9,99 Euro
    Teil einer Reihe: ja Teil 4

     hier könnt ihr das Buch direkt bestellen

    Continue Reading >>

    Ein sehr gut Auftakt

    Titel: The Wild Ones: Verführung

    Autor: M. Leighton
    Verlag: Heyne Verlag
    Erscheinungsjahr: 11.05.2015
    Seitenzahl: 352 Seiten
    ISBN: 3453418808
    Format: Taschenbuch
    Preis: 8,99 Euro
    Teil einer Reihe:ja

     

     hier könnt ihr das Buch direkt bestellen

    Continue Reading >>

    starke Gefühle , ausdrucksvolle Bilder

    http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2F1.bp.blogspot.com%2F-x8rR5Fwpmd4%2FVmIyHmAYQUI%2FAAAAAAAADQk%2FFm3dU6cB5vM%2Fs1600%2FEddie%25252BRedmayne%25252Bin%25252Bthe%25252Bfirst%25252Bposters%25252BThe%25252BDanish%25252BGirl%25252B%25252B2.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fthemovieaddiction.blogspot.com%2F2015%2F11%2Fand-academy-introduces-youthe-danish.html&h=601&w=400&tbnid=mduw0wyfu5GfBM%3A&docid=Lo4kz-ERZFeOBM&ei=CiiSVvXwH8yOsgGN1JqgBA&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=966&page=13&start=282&ndsp=29&ved=0ahUKEwj1nerb-p7KAhVMhywKHQ2qBkQ4yAEQrQMImwIwXQ

    Datum:  08.01.2016
    Titel: The Danish Girl
    Studio: Universal
    Regisseur: Tom Hooper
    FSK: 6 Jahren
    Genre: Biography, Drama, Romance
    Kinostart: 7.01.2016
    Spieldauer: 120 Min.
    Format: 2D
    3D: Nein
    Buch rezensiert: Nicht vorhanden, könnte aber noch kommen

      

    Continue Reading >>