Ein erotischer Roman ab 18

Ein erotischer Roman ab 18

Bildquelle
Bildquelle

Titel: Entschuldigung, darf ich Ihr Sklave sein?

Autor: Allyson Snow
Verlag: BookRix
Erscheinungsjahr: 22.10.2015
Seitenzahl: 187 Seiten
ISBN: B0126MY8JS
Format: Kindle Edition
Alter (wenn vorhanden): 18+
Preis: 2,99 Euro

 

 

hier könnt ihr das Buch direkt bestellen


Klappentext:

Stellen Sie sich vor, Sie sind der Hauptdarsteller eines erotischen Films mit sadomasochistischen Elementen. Und nun stellen Sie sich vor, Sie haben bis auf theoretisches Wissen keinen Dunst von der Materie. Wie fühlt es sich an, von einer Frau unterworfen zu werden? Ist es lustig, sich fesseln und schlagen zu lassen? Und sogar erotisch, zu ihren Füßen zu knien und sie mit ‚Herrin‘ anzusprechen? Diese Fragen versetzen Flynn in eine regelrechte Schaffenskrise, aus der ihm nur eine helfen kann: Lia – die Autorin des Vorlageromans für den Film. Wird sie für ihn die Herrin mimen, um ihm eine Einführung in die Kunst des dominanten und devoten Liebesspiel zu gewähren? Für beide wäre dies ein Pakt mit dem Teufel, mit einer Menge Chaos im Gepäck. Zumal Flynn auch noch verheiratet ist und Lia ihren Möchtegern-Sklaven alles andere als abstoßend findet.


Zusammenfassung:

Ein erfolgreicher, verheirater Schauspieler soll als Hauptdarsteller für die Verfilmung eines SM-Romans besetzt werden. Nur leider hat er keine Ahnung von der Materie. Er fragt die Autorin des Buches ob sie ihm Nachhilfe gibt.

Er überfällt die Autoirn Lia in einem Resturant und sie weiß nicht was sie sagen soll und wie sie damit umgehen soll, weil schließlich ist sie keine professionlle Domina, so wie ihre Freundin Aideen, sondern nur eine Autorin. Schließlich stimmt sie zu und bereitet Flynn ein Wochenende, das er niemals vergessen wird und sein Leben komplett verändert.


Meinung:

Meiner Meinung nach ist das Cover  sehr gut gewählt. Die beiden gefesselten Männer Hände spiegeln nicht genau das Thema des Buches wieder.. Weil es nicht im Vordergrund ein SM-Roman ist, sondern es ist ehr eine erotische Liebesgeschichte mit einem Hauch SM.

Der Einstieg  im Restaurant ist am Anfang etwas gewöhnungbedürftig, aber man findet dann sehr schnell in die Geschichte rein.

Die Autorin hat sich bei den Figuren sehr viel Mühe gemacht. Sie sind alles sehr gut beschrieben und sympatisch. Flynn bräuchte zwar ab und an mal eine Ohrfeige, damit er aufhört sich in seinen Gedanken zu verlieren.

Der Hauptteil der Geschichte geht um eine erotische Liebesgeschichte, die mit einem SM Hauch und Humor durchzogen ist. Man darf in diesem Buch nur einen Fehler nicht machen, man darf nicht hinterfragen wo Lia ihre Kenntnisse hat und ob sie die richtig anwendet. Einfach genießen und Kopf ausschalten

​Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen, das Buch lässt sich sehr gut lesen und man ist schnell durch


Fazit:

Eine schöne erotische Liebesgeschichte.


Bewertung
​ 4 von 5 Traumwolken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.