Ein sehr schönes Buch

Ein sehr schönes Buch

Bildquelle
Bildquelle

Titel:  Aller Anfang fällt vom Himmel

Autor: Veronika Peters
Verlag: Goldmann Verlag
Erscheinungsjahr: 21.09.2015
Seitenzahl: 288 Seiten
ISBN: 344231321X
Format: Gebundene Ausgabe
Preis: 19,99 Euro

 

 hier könnt ihr das Buch direkt bestellen


 

Klappentext:

Was geschieht, wenn eine junge Ausreißerin und ein pedantischer Witwer aufeinanderprallen? Korbinian Gerhard ist Lehrer und seit dem Tod seiner Frau allein lebend. Er ist kauzig, pedantisch und legt Wert darauf, die Dinge unter Kontrolle zu haben. Billa ist siebzehn, freiheitsliebend und rebellisch – und ohne Dach über dem Kopf, denn sie ist von zu Hause abgehauen. Als Korbinian sie an einem kalten Winterabend hungrig und krank auffindet, nimmt er sie widerwillig mit zu sich nach Hause. Dass seine sorgsam gehütete Ordnung damit bedrohlich ins Wanken gerät, bekommt er bald zu spüren: Billa fegt – nebst ihrer Entourage – wie ein Wirbelwind durch sein Leben und scheut sich nicht, alle vermeintlichen Gewissheiten auf den Kopf zu stellen. Und Korbinian staunt nicht wenig, als er sich plötzlich wiederfindet in dem großen Abenteuer, das man Freundschaft nennt .. ​


 

Zusammenfassung

Korbinian ist Lehrer, seit ca. 8 Jahren verwitwet und dadurch mürrisch und unzufrieden. Er will nur in Ruhe gelsanne werden und möchte deswegen so wenig wie möglich mit anderen Menschen zu tun haben. Auch zu seiner Schwester Emilia, die bei ihm in der Nähe lebt, hat er ehr wenig Kontakt. Dieses Endet sich, als er einer „Bettlerin“ vor einem Supermarkt sitzen sieht und sich entscheidet ihr Essen und Trinken zu kaufen. Er ahnt nicht wie sich dadurch sein Leben verändert.


 

Meinung

Das Cover zeigt eine Blüte auf grünem Hintergrund, diese Blute spiegel ihrgendwie die Hoffnung wieder, weil eine Blüte immer wieder neu aufblüht.

Der Einstieg  ist sehr gut man kommt sofort in die Geschichte rein und wir von der Geschichte sofort gefesselt.

Die Figuren sind alle sehr gut ausgearbeitet und sehr sympatisch. Man kann sich sehr gut mit dem Charakteren identifizieren.

Hauptteil. Man merkt wie er aufblüht und spürt die aufkommende Lebensfreude und den frischen Wind den Billa in sein Leben bringt. Allerdings wartet man vergebens auf ein außergewöhnliches Ereignis. Es gibt zwar hier und da Streitereien, aber das war es dann auch schon wieder. Jedoch ist das Buch in keinem Augenblick langweilig – im Gegenteil: Es hat mich so gefesselt, dass ich es an einem Tag durchgelesen habe.

Dieses Buch erschaft eine außergewöhnlichen Freundschaft, von der beide Seiten profitieren. Korbinian fasst neuen Lebensmut und verwirklicht seinen Traum. Aber auch Billa schöpft neuen Mut und nimmt ihr Leben in den Griff.

​ Der Schreibstil  ist sehr angenehm und humorvoll. Durch den Schreibstil ist es eine sehr fließende Geschichte.


 

Fazit

Einen wunderschöne Geschichte, die man gut im Herbst lesen kann und in sie eintauchen kann.


 

Bewertung
​ 5 von 5 Traumwolken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.