Rss

    Ein wundervolles Buch

    Titel: Soirit Animals 1: Der Feind erwacht
    Autor: Brandon Mull
    Verlag: Ravensburger Buchverlag
    Erscheinungsjahr: 23.09.2015
    Seitenzahl: 256 Seiten
    ISBN: 3473369152
    Format: Hardcover
    Alter (wenn vorhanden): 10-12 Jahren
    Preis: 14,99 Euro
    Teil einer Reihe: ja 1 von 7

     

    hier könnt ihr das Buch direkt bestellen


     

    Erscheinungsdatum Folgebände:

    1. Spirit Animals 1: Der Feind erwacht 23.09.2015
    2. Spirit Animals 2: Die Jagd beginnt 23.09.2015
    3. Spirit Animals 3: Das böser erhebt sich 24.01.2016
    4. Spirit Animals 4: Das Eis bricht24.01.2015
    5. Spirit Animals 5 —-> Bisher nur im Englischen erschienen Deutsche Datum noch nicht bekannt.
    6. Spirit Animals 6 —-> Bisher nur im Englischen erschienen Deutsche Datum noch nicht bekannt.
    7. Spirit Animals 7 —-> Bisher nur im Englischen erschienen Deutsche Datum noch nicht bekannt.

     

    Klappentext:

    Wolf, Leopard, Panda und Falke – einst gab es sie nur in den Legenden von Erdas. Doch Conor, Abeke, Meilin und Rollan haben sie wieder zum Leben erweckt. Zusammen mit ihren Seelentieren wagen sich die vier Helden auf eine gefährliche Mission in den entlegensten Winkel von Erdas. Dort regt sich ein uraltes Wesen, das alle Menschen und Tiere unter seine Herrschaft zwingen will. Wird es den Gefährten gelingen, es zu besiegen?


     

    Zusammenfassung:

    In diesem Buch geht es um 4 Kinder, die die Ehre haben ein Sellentier zu besitzen. Die Geschicht spielt auf Erdas eine Welt die eine Legende besitzt. Man sagt wenn die vier gefallenen Tier wieder erscheinen, ist es ihrer Aufgabe Erdas zu retten. Die vier Kinder sind diese Auserwählten und sie machen sich mit ihren Seelentieren auf das Abenteuer um ihre Welt zu retten.


     

    Meinung:

    Das Buch hat ein wunderschönes Cover, man sieht auf den Bild die vier Auserwählten mit ihren Seelentieren. Das Cover ist sehr ansprechend und kindgerecht gestalltet und der Titel des Buches ist in goldener, hervorgehobenen Schrift geschrieben.

    Am Anfang des Buches lernt man die vier unterschiedlichen Kinder und ihre Vorgeschichte kennen. Man bekommt sehr viele Informationen über die verschiedenen Gebiete, wo die Kinder leben und auch über ihr Volk.

    Die Figuren sind alle sehr liebevoll und detaliert beschrieben. Man lernt nach und nach jedes einzelne Kind kennen und auch ihr Seelentier. Man merkt auch das die Tieren zu ihren Besitzern passen. Die Kinder entwickeln nach und nach eine Bindung zu ihrem Tier und sie lernen die Schwächen und Stärken von sich und dem Seelentier kennen.

    Conor: Der Junge arbeitet als Dienstbote bei dem Sohn des Grafen von Tunswick in Eura. Er ist 11 Jahre alt und auch bereit für den Nektar. Er bekommt bei dieser Zeromonie den Wolf Briggan als Seelentier. Conor ist ein feinfühliger Junge. Er ist von Anfang an sehr sympatisch und vertraut auf sich und seinem Begleiter.
    Abeke: Sie ist ein Mädchen im Alter von 11 Jahren die gerne durch die Savanne von Nilo streift und jagt um ihr Dorf mit Essen zu versorgen. Sie ist ein Mädchen die ehr an andere denkt als sich selber und die gut mit dem Bogen umgehen kann. Sie hat keine Angst ein Abenteuer einzugehen. Sie bekommt bei der Zeromonie das Seelentier Uraza einen Leoparden.
    Meilin: Meilin ist auch 11 Jahre alt und soll ihr Seelentier in einer Zeromonie bekommen. Sie ist die Tochter eines hoch angesehenen General aus Zhong. Meilin ist sehr gut in verschiedenen Kapmfsportarten ausgebildet und steht hinter ihrem Land. Sie ist pflichtbewusst und weiß was sie will. Sie bekommt in Zeromonie den Panda Jhi und ist mit dieser Wahl nicht sehr zufrieden.
    Rollan: Er ist ein kleiner Stadt Dieb, der bei der Beihilfe zum Diebstahl erwischt wird und dadurch ins Gefängnis muss. Rollan will Medikamente für einen Freund stehlen, der sehr Krank ist. Im Gefängnis gibt man Rolland da er 11 Jahre alt ist den Nektar zu trinken und er bekommt Essix als sein Seelentier. Rolland ist ehr ein vorsichtiger Junge der nicht sofort jedem traut.
    Tarik: Er ist einer der Grünmäntel, der sich um die Ausbildung der Auserwählten kümmert. Er ist ein sympatischer Mann, der versucht den Kindern ihre Aufgabe nähr zu bringen.

    Im Hauptteil erfährt man viel über die Ausbildung der Kinder mit ihren Seelnetieren und dann anschließend auch dann das Abenteuer wenn sie sich auf den Weg machen die Großen Seelentiere aufzusuchen um die Talismans der Tiere zu beschützen.

    Das Gefühl während des Lesens war einfach toll, man hat mit den Kindern mitgefiebert und konnte sich in diese wundervolle Welt hineinfallenn lassen. Ich konnte das Buch vor lauter Spannung nicht aus den Händen legen.

    Der Schreibstil des Autoren hat mir sehr gut gefallen, er war sehr flüssig und kindgerecht. Man konnte sich alles sehr gut vorstellen da die Geschichte auch sehr bildlich geschrieben war. Die Fantasie wurde ordentlich angekurbelt.

    Im weiteren hat mir die Form sehr gut gefallen. Die Kapitel waren nicht zu kurz aber auch nicht zu lang. Jedes Kapitel hatte am Anfang oben eine Zeichnung von einem Seelentier, was mir zeigte aus welcher Sicht das Kapitel geschrieben wurde.

    Zum Ende hin hat das Buch nochmal ordentlich an Spannung zu genommen und man war etwas traurig, dass es dann so schnell vorbei war.


     

    Besonderheiten (Wie Illustrationen in dem Buch)

    Das Besondere an dieser Reihe ist, dass die Bücher von Unterschiedlichen Autorin geschrieben worden sind.
    Auch hat man sich mit der Gestalltung des Buch sehr viel Mühe gegeben. Vorne im Buch findet man eine Karte der Welt und dort sind die wichtigsten Punkte eingezeichnet.


     

    Fazit:

    Ein absolut gelungener Einstieg in eine wundervolle Kinder-/Jugendbuch-Reihe. Ich bin begeistert und kann das Buch nur weiter empfehlen.


     

    Bewertung
    5 von 5 Traumwolken

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    %d Bloggern gefällt das: