Eine traumhafte Liebesgeschichte

Eine traumhafte Liebesgeschichte

Bildquelle
Bildquelle

Titel: Schmetterlingsküsse: Sechs Monate & Dreizehn Tage

Autor: Isabelle Richter

Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform

Erscheinungsjahr: 11.02.2016

Seitenzahl: 198 Seiten

ISBN: 978-1523945085

Format: Taschenbuch oder Kindle

Preis: Taschenbuch: 7,99 Euro Ebook: 2,99 Euro

Teil einer Reihe: Ja Teil 1

hier könnt ihr das Buch direkt bestellen


Klappentext:

Hunter Jeffries muss erst dreiunddreißig Jahre alt werden, um zu erkennen, was im Leben wirklich wichtig ist.
Nicht sein Beruf als Broker an der Börse.
Nicht das viele Geld, das er an der Wall Street verdient.
Nicht sein Luxus-Appartement oder sein heißgeliebter Porsche.
Erst als ein Wirbelwind namens Emily Aurora Bariello mit einem sprichwörtlichen Knall in seinen wohlgeordneten Alltag platzt, wird ihm klar, worauf es tatsächlich ankommt.
Sechs Monate und dreizehn Tage mit dieser verrückten und liebenswerten Chaotin und nichts in Hunters Leben ist mehr wie vorher…

Teil 1 der Bariello-Reihe. Die Geschichte ist in sich abgeschlossen.


Zusammenfassung:

Hunter Jeffries hat alles was ihm in Leben wichtig ist. Er fährt ein dickes Auto, hat Geld und einen sehr gut bezahlten Job. Doch dann taucht Emily in seinem Leben auf. Sie ist temperamentvoll und das komplette Gegenteil von Hunter. Sie platzt durch einen Unfall in Hunters Leben und stellt es gehörig auf den Kopf. Hunter erkennt was ihm in seinem Leben bisher gefehlt hat.


Meinung:

Das Cover  ist ein Traum und ein echter Hingucker. Es passt perfekt zu der Geschichte und spiegelt für mich eine lockere und erfrischende Geschichte wieder.


Der Einstieg  
der Geschichte ist mir sehr gut gelungen und man konnte sofort in diese tolle Geschichte eintauchen. Ich konnte das Buch von Anfang an nicht aus der Hand legen.


Die Figuren
sind alle sehr liebevoll gestalltet und mir gleich ans Herz gewachsen. Jeder Charakter hat seine ganz besonderen Charm und ich fand es auch toll das die beiden Protagonisten so unterschiedlich sind.

Hunter ist am Anfang ein typischer reicher Schnösel , ihm sind seine Statussympole sehr wichtig und er zeigt gerne, was er sich alles leisten kann. Erst durch Emily entwickelt er sich zu einem sehr sympatischen und liebenswerten jungen Mann.

Emily ist für mich der kleine Wirbelwind, der das Leben aller in ihrem Umfeld berreichert. Sie ist von Anfang an ein Mensch den man einfach ins Herz schließen muss,. Emily ist das komplette Gegenteil von Hunter und sie führt ein Leben, in dem sie spontan aufregende Sachen macht und den Nervenkitzel sucht.

Der Hauptteil der Geschichte ist eine lockere und lustige Geschichte, die einen auch an manchen Stellen überrascht. Ich habe die Geschichte genossen und fande sie sehr gut. Die beiden Protagonisten lockern die Geschichte durch ihre Wortgefechte sehr auf und man muss oft über die beiden schmunzeln.

Gefühl während des Lesens war ein sehr schönes. Man konnte lachen mit den beiden, aber es gab auch eine Situation wo mir die Tränen gekommen sind.


Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig. Man kann die Geschichte einfach lesen und sich in die Geschichte eintauchen.


Fazit:

Ein wunderschöne Liebesgeschichte die einen in den Bann zieht. Ich kann jedem nur empfehlen dieses tolles Buch zu lesen.


Bewertung

5 von 5 Traumwolken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.