Mit dem Pubertier on Tour – Hormon Talk

Mit dem Pubertier on Tour – Hormon Talk

Mit dem Pubertier on Tour – Hormon Talk

Jeder hat oder wird diese Phase in seinem Leben irgendwann mal durchlaufen. Wir verändern uns in der Pubertät und während das passiert, laufen viele Prozesse im Körper ab. Heute sind wir zu Besuch in einem Körper eines 12 jährigen Mädchen und schauen uns an wie der Prozess während dieser Veränderung abläuft.


Schauen wir uns mal das Gespräch in dem Körper des Mädchens an:

Gehirn: Oh, es geht los. Lina ist alt genug wir werden den Startschuss geben und die Pubertät starten. Linos bitte verbreite folgende Nachricht:

„Wichtige Meldung für alle! Es geht los. Wir leiten die Pubertät ein. Nun seit ihr an der Reihe!!!“

Linos der kleine Bote (Hormon) macht sich auf den Weg zur Hirnanhangsdrüse und klopft dort an die Tür. Nun steht Linos dem Befehlshaber Hangi gegenüber:

Hangi: Hallo Linos was kann ich für dich tun?

Linos: Hallo Hangi, es ist soweit, das Gehirn hat den Startschuss gegeben. Bitte beginne mit der Produktion von FSH und LH.

Hangi: Ok wir werden sofort mit der Produktion beginnen.

Hangi möchte gerade schon wieder die Tür schließen, da fällt Linos noch etwas ein.

Linos: Hangi darf ich dich noch etwas fragen?

Hangi: Na klar darfst du das.

Linos: Ihr produziert ja nun LH und FSH für was sind die Hormone zuständig?

Hangi: Das Hormon FSH bewirkt bei Lina, dass die Eizellen im Eierstock gebildet werden. LH regt dann anschließend den Eisprung an.

Linos: Danke das du mir das erklärt hast, ich mache mich nun weiter auf den Weg, die anderen brauchen auch noch ihre Anweisungen.

Hangi: Macht das, wünsche dir noch eine schöne Reise.

Linos ist nun auf dem Weg zu den Nieren, den da befindet sich die Nebennierenrinde. Auch dort klopft der kleine Linos wieder an die Tür und Niera, die Befehlshaberin, macht die Tür auf.

Linos: Hallo Niera, das Gehirn schickt mich.

Niera: Hallo Linos, lass mich raten, das Gehirn möchte endlich die Pubertät beginnen lassen.

Linos: Ja möchte es. Endlich dürft ihr starten und das Hormon Progesteron produzieren.

Niera: Wir werden damit gleich starten.

Linos: Niera verrätst du mir wo für der Körper Progesteron braucht?

Niera: Progesteron ist das weibliche Sexualhormon und wir bilden es immer in der Mitte des Zyklus um den Körper auf eine eventuelle Schwangerschaft vorzubereiten. Sollte eine Schwangerschaft eintreten, werden wir eine erhöhte Menge produzieren.

Linos: Das hört sich wirklich sehr, sehr aufwändig an und es muss alles wohl genau abgestimmt werden oder?

Niera: Ja genau so ist es. Das Zusammenspiel der Hormone im weiblichen Körper ist nicht ganz so leicht.

Linos: Danke das du dir die Zeit genommen hast. Ich reise nun weiter.

Der kleine Linos ist nun auf den Weg in Richtung der Eierstöcke. Dort klopft er an die Tür und wartet das sie geöffnet wird. Nach ein paar Minuten tut sich immer noch nichts und Linos klopft erneut. Endlich macht jemand die Tür auf.

Linos: Hallo Stöckchen, dachte schon du machst mir gar nicht mehr auf.

Stöckchen: Entschuldigung Linos, ich war gerade mal für kleine Hormone. Was kann ich den nun für dich tun?

Linos: Das Gehirn hat den Startschuss gegeben und nun seit ihr dran das Hormon Östrogen zu bilden.

Stöckchen: Na endlich, dann können wir endlich durchstarten und haben was zu tun.

Linos: Wofür braucht der Körper eigentlich Östrogene?

Stöckchen: Östrogene ist das wichtigste Hormon im weiblichen Körper und steuert den Zyklus und die Fortpflanzung. Desweiteren sorgt es für das Wachstum der inneren und äußeren Geschlechtsorganen. Auch sorgt es dafür, dass die Brüste wachsen und sich der Körper weiblicher entwickelt.

Linos: Dann ist dieses Hormon ja wirklich sehr wichtig für den Körper. Gut das ihr dafür verantwortlich seit. Danke für deine Zeit, dann macht euch an die Arbeit und ich reise weiter.

Linos setzt seine Reise durch Linas Körper fort und reist zur Hypophyse. Auch dort klopft er wieder an die Tür und wartet das ihm geöffnet wird.

Hypo: Huhu Linos. Schön dich zu sehen. Was kann ich für dich tun?

Linos: Das Gehirn schickt mich. Es ist soweit auf zur Produktion des Hormons … Oh man wie hieß das Hormon nochmal was ihr produziert?

Hypo: Du meins Prolaktin?

Linos: JA genau so hieß es. Ich habe schon soviel erfahren über die neuen Hormone, die neu in Linas Körper gebildet werden, da ist mir dieses doch gleich entfallen. Warum bildet ihr dieses Hormon eigentlich?

Hypo: Prolaktin wird kurz vor der Monatsblutung gebildet und während der Schwangerschaft. Es hat auch noch andere Aufgaben, aber erstmal ist es dafür wichtig.

Linos: Danke das du mir das erklärt hast. Nun habe ich allen Bescheid gegeben und mache mich auf die Rückreise zum Gehirn.

Der kleine Bote Linos macht sich auf den Rückweg zum Gehirn.

Gehirn: Hallo Linos da bist du ja wieder und wissen nun alle Bescheid?

Linos: Ja alle wissen Bescheid der Startschuss ist gefallen. Jetzt brauchen wir nur noch abwarten und schauen wie sich Lina entwickelt.


Jetzt habt ihr einen Einblick bekommen, was sich im Körper so abspielt. Ich hoffe euch hat der Beitrag Spaß gemacht und ihr schaut auch bei den anderen Blogs vorbei.


Das Gewinnspiel

Bitte beantworte die jeweilige Tagesfrage auf dem jeweiligen Blog als Kommentar

Meine Tagesfrage: Wie fandet ihr das Gespräch zwischen den Hormonen?

und verrate uns in einer Mail dein wichtigstes Erlebnis als Pubertier!
bis 03.08.2017 24 Uhr an gewinnspiel@booktraveler.de Betreff: Das Pubertier
Unsere Teilnahmebedingungen findest du hier


Die Gewinne

2 mal 1 Print „Das Pubertier – Das Buch „
– Die Gewinne werden direkt vom Verlag verschickt. –


Alle Stationen Mit dem Pubertier on Tour

25.07 Popcorn & Coke mit Sonja
26.07 Hormon Talk mit Svenja
27.07 Pubertiers Mix-Tape von Sharon
28.07 „Schummeln heute“ mit Anna-Maria
29.07 Das weibliche Pubertier bei Wencke
30.07 Mein Poisiealbum hat Sandy
31.07 Jungshumor & Mädchengekicher bei Kathrin
01.08 Guru im Labor bei Tamara

1 Kommentar

  1. Hey!

    Ich findewürde das Gespräch sehr amüsant….unterhaltsam zu lesen

    Liebe grüße Carina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.