Rss

    Neues Projekt und Traumerfüllung

     

    Hallo ihr Lieben,

    das Jahr 2017 ist nun schon ein paar Wochen alt und es hat sich schon etwas Grandioses ergeben. 

     

    Vor mehreren Jahren, ich weiß nicht mehr wann genau, machte sich der Wunsch bei mir breit, gerne mal einen Autor beim Schreiben eines Buches begleiten zu können.

    Ja klar, die Autoren posten vieles über ihren Fortschritt und man kann es auch verfolgen. Aber habt Ihr euch nicht mal gefragt, wie es wirklich mit der Idee war? Wann, wie ist das passiert? Was hat der Autor dabei gefühlt? Was fühlt der Autor während des Schreibens? Wie geht er mit Niederlagen beim Schreiben um? Dies sind ein paar Fragen, welche ich mir selbst gestellt habe. Einiges kann ich mir sicherlich durch Interviews und so weiter beantworten. Aber es geht mir nicht um eine persönliche Frage, sondern mehr darum, welche Entwicklung macht der Autor während des Schreibens durch und ich möchte die Geschichte hinter der Geschichte erzählen.

    Und dieser Aufgabe stelle ich mich mit der Autorin an meiner Seite. Es wird eine spannende und hoffe auch sehr lehrreiche Arbeit.

    Aber ich möchte euch kurz die Autorin vorstellen, mit der ich schon ein paar Zeilen gewechselt habe.

     

    Es geht um die liebe Gabriela Swoboda.

    Sie ist eine sehr aufgeschlossene Wienerin, bisher habe ich die Wiener auch noch nicht anders kennengelernt. Außerdem ist sie eine Abenteuerin und stellt sich gerne neuen Herausforderungen, was sie mit dieser Aktion wiedermal unter Beweis stellt.

    Mit ihrer Familie, ihrem Mann und ihren zwei Kindern, lebt sie in Wien und schreibt ihre Geschichten nieder. Geschichten hat sie schon immer erfunden und zog sich durch ihre gesamte Kindheit.

    NOVUS ORDO SECLORUM – DAS ERBE DER SIDHE

    Bildquelle: amazon.de

     

    Ihr erstes Werk NOVUS ORDO SECLORUM – DAS ERBE DER SIDHE  im Drachenmond Verlag erschienen, widmete sie dem schönen Irland, das Land welches zu ihrer Leidenschaft geworden ist.

     

    Danke an dich Gabriela Swoboda, dass du dich mit mir dieser Aufgabe stellst und mir und deinen Lesern Einblicke in dein Leben geben willst.

    Ich freue mich sehr und bin gespannt, was ihr dazu sagen werdet.
    Der erste Bericht steht auch schon parat und wird bald hier und auf der Autorenseite veröffentlicht.

     

    Seid gespannt und folgt der Autorin und mir.
    Mehr zum Buch
    Autoreninterview

    Was haltet ihr von dem Projekt?

    Bildquelle: amazon.de

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.