Rss

    Rezension zum Buch „Bakabu und der Goldene Notenschlüssel“

    Rezension zum Buch „Bakabu und der Goldene Notenschlüssel“ von Ferdinand Auhser

    Titel: Bakabu und der Goldene Notenschlüssel

    Autor: Ferdinand Auhser

    Verlag: Ferdinand Auhser Verlags GmbH

    Erscheinungsjahr: 03.01.2017

    Seitenzahl: 50 Seiten

    ISBN: 978-3950439106

    Format: Gebundene Ausgabe

    Preise: Gebundene Ausgabe : 19,95 Euro


    ***Klappentext***

    Bakabu, den Ohrwurm, kennen viele Kinder aus der Liederbuch-Reihe Hör zu, Bakabu. Doch niemand weiß so recht, wie es bei Bakabu zu Hause im geheimnisvollen Singeland zugeht. Bis jetzt. Bakabu und der Goldene Notenschlüssel ist die erste Geschichte über den kleinen blauen Ohrwurm aus dem Dörfchen Hornhausen und gleich eine, in der er ein richtiges Abenteuer zu bestreiten hat. Zum Glück stehen ihm seine Freunde Jack Embalo, der maulende Maulesel, Ukuleila, die schrille Grille, Onkel Kornett, die alte Ohrmuschel und natürlich Charlie Gru, die Tontaube, mit Rat und Tat zur Seite …

    (Quelle: Amazon)


    ***Meinung***

    ~~~Cover~~~

    Das Cover ist sehr farbenfroh und der Altersgruppe angepasst. Ich finde das es sehr passt und auch Kinder sofort anspricht.

    ~~~Klappentext~~~

    Der Klappentext ist sehr ansprechten und erklärt was das Kind und die Eltern erwartet. Er macht neugier auf was für Abentuer man sich in dem Buch begibt.

    ~~~Der Einstieg~~~

    Der Einstieg ist mir gleich gelungen und man konnte sich in das Abenteuer fallen lassen. Er ist einfach und altersgerecht.

    ~~~Die Charaktere~~~

    Die Charaktere sind alle kindgerecht gestalltet und wachsen einen von Anfang an ans Herz. Jeder der Figuren hat etwas besonderes und dadurch wird die Geschichte so lebendig.

    ~~~Die Handlung~~~

    Die Handlung ist dem Zielalter entsprechend und führt das Kind in ein spannendes Abenteuer. Alles dreht sich um den kleinen blauen Wurm mit seiner roten Nase und seiner Seemannsmütze.

    ~~~Der Schreibstil~~~

    Der Schreibstil ist leicht und flüssig, er ist perfekt für Kinder, die ja mit diesem Buch die Zielgruppe ist. Das Buch ist äußerst liebevoll illustriert und lädt auf verschiedener Weise zum Träumen ein. Der Text ist sehr kindgerecht, kreativ und spritzig.

    ~~~Das Hörbuch~~~

    Zu diesem Buch gehört ein Hörbuch, was dem Kind die ganze Geschichte auch vorliest. Sie ist mit passender Musik untermalt und ermöglicht es dem Kind, sich ein wenig in die Welt flüchten zu können. Der Sprecher der gewählt wurde ist wirklich passend gewählt und gibt dem Hörbuch dadurch das gewisse etwas.


    ***Danke an den Verlag***

    Ich danke dem Verlag und dem Autor, das ich das Buch lesen durfte.


    ***Das Fazit***

    Ein sehr gelungenes Kinderbuch, das ich nur jedem Elternteil empfehlen kann. Ich hoffe das noch mehr von diesen wundervollen Geschichten um den kleinen Wurm erscheinen.


    ***Die Gesamtbewertung***

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    %d Bloggern gefällt das: