Rss

    Rezension zum Buch „ Dirty Secrets“ von J.Kenner

    Rezension zum Buch „ Dirty Secrets“ von J.Kenner


    Titel: Dirty Secrets

    Autor: J.Kenner

    Verlag: Diana

    Erscheinungsjahr: 11.10.2016

    Seitenzahl: 384 Seiten

    ISBN: 978-3453359154

    Format: Taschenbuch

    Preis: 9,99 Euro

    Teil einer Reihe: ja Teil 1 von 3

    Erscheinungsdatum Folgebände: Teil 2 am 09.01.2017


    ****Klappentext:****

    Die Erinnerung an Dallas Sykes brennt in mir.

    Jeder kennt ihn als den berüchtigten Playboy, für den Frauen und Geld bloße Zahlen sind. Doch für mich ist er der Mann, nach dem ich mich sehnlichst verzehre. Und den ich nie haben kann.

    Dallas versteht mich so gut wie niemand sonst. Wir tragen in uns dieselben Wunden, dasselbe dunkle Kapitel unserer Vergangenheit. Ich wollte ihn vergessen, aber nun, da wir uns wiedersehen, kann ich der Anziehungskraft zwischen uns nicht widerstehen.

    All die Jahre wehrten wir uns gegen unser Verlangen. Doch nun ist es an der Zeit, es endlich zuzulassen.

    (Quelle: Amazon)


    ****Zusammenfassung:****

    Dallas Sykes ist der Mann, auf dem die Frauen stehen. Er ist ein Weiberheld, Aufreißer, Playboy. Er lässt nichts anbrennen in der Frauenwelt und wird daher „King of F…“ genannt. Mit Frauen spielt er, und sie finden es sogar toll, himmeln ihn deshalb an. Aber in Dallas steckt weit mehr als nur dieser Weiberheld, und das vernichtet ihn innerlich. Da ist Jane, seine Schwester, mit der er eine schlimme Vergangenheit hatte, die ihn heute immer noch, nach den langen Jahren, verfolgt. Jane hat er nun seit langer Zeit nicht mehr gesehen, bis sie plötzlich vor ihm steht. Die Vergangenheit holt ihn wieder ein.


    ****Meinung:****

    ~~~Cover~~~

    Das Cover  ist wieder ein Hingucker. Ich mag Cover, in diesem Genre, die schlicht und elegant sind und genau so ist es bei diesem Cover. Die Grundfarbe des Covers ist schwarz und dadurch tritt das pinkfarbende S hier deutlich in den Vordergrund. Es kommt perfekt zur Geltung und auch die anderen beiden Bände sind perfekt abgestimmt, dabei sind dort lediglich die „S“ in anderen Farben.

    ~~~Einstieg~~~

    Der Einstieg  ist mir sofort wieder gut gelungen und ich konnte gleich von der ersten Seite in die Geschichte eintauchen. Die Seiten fliegen nur so dahin und man bekommt gar nicht mit wie schnell das Buch durch ist.

    ~~~Charakter~~~

    Die Figuren sind sehr lebendig und authentisch gheschrieben, sie sind mir gleich ans Herz gewachsen und ich musste wissen, wie es mit ihnen weiter geht.

    Dallas

    Dallas ist so toll – nach all dem was er durchgemacht hat, ist er immer noch so ein toller Kerl. Aber auch ein sehr kaputter Kerl. Er liebt seine Jane so sehr, aber es gibt sooo viele Gründe warum sie nicht zusammen sein können. Trotzdem versucht er alles um die Verbrecher von damals zu finden, damit Jane und er endlich richtig heilen können. Er hat ihr mal versprochen daß er sie immer beschützen würde – und er wird nie damit aufhören. Auch wenn sie nicht in seinem Leben ist.


    Jane

    Jane verliebt sich in Dallas… Aber auch ohne die ganzen Probleme die die beiden davon abhält zusammen zu sein, denkt sie, nicht gut genug für ihn zu sein. Sie gibt sich die Schuld für vieles was damals passiert ist. Und er denkt daß seine dunklen, sexuellen Vorlieben zu viel für sie wären.

    ~~~Handlung~~~

    Die Handlung um den reichen und sogenannten Playboy Dallas und die zarte und sympathische Jane ist sehr spannend. Die Adoptivgeschwister hatten in ihrer Jugend eine schreckliche gemeinsame Erlebnisse, bei denen sie sich näher gekommen sind, obwohl sie nicht durften. Doch auch nach all den Jahren besteht immer noch die gewisse Anspannung zwischen ihnen.

    ~~~Schreibstil~~~

    Der Schreibstil der Autorin ist wirklich locker und flüssig zu lesen. Sie schafft es immer wieder, mich völlig in ihren Bann zu ziehen! Die Gefühle werden gut an den Leser übermittelt und das Kopfkino ist ständig am Laufen.

    Es gibt viel Erotik, aber diese wird gut rüber gebracht. Sie ist stilvoll und nicht vulgär. Größtenteils dreht sich das Buch darum, dass Dallas keine Beziehung haben kann, weil es einfach nicht sein darf.


    ****Besonderheiten (Wie Illustrationen in dem Buch)****

    Mein Dank geht an den Diana Veralg, welcher mir diese Buch zu Rezensionszwecken zur Verfügung gestellt hat. DANKE


    ****Fazit:****

    Wieder ein wundervolles Buch dieser Autorin und ich bin wieder begeistert. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen und muss unbedingt wissen wie es mit dieser Reihe weiter geht. Ich kann dieses Buch nur weiter empfehlen.


    ****Bewertung****

    ​ 5 von 5 Traumwolken

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.