Rezension zum Buch Doctor Who -Die Blutzelle

Rezension zum Buch Doctor Who -Die Blutzelle

Rezension zum Buch „Doctor Who – die Blutzelle“ von James Goss

Titel: Doctor Who – die Blutzelle

Autor: James Goss

Verlag:Cross Cult

Erscheinungsjahr: 25. Mai 2015

Seitenzahl: 320 Seiten

ISBN: 978-3864257926

Format: Taschenbuch

Preise: Taschenbuch : 12,80

Ebook : 7,99 Euro

Teil einer Reihe: nein


***Klappentext***

Ein Asteroid am äußersten Rand des Universums – das sicherste Gefängnis für die grausamsten Mörder. Eines Tages wird ein Mann eingeliefert, den sie den gefährlichsten Verbrecher des Quadranten nennen. Oder wie er lieber genannt wird, der Doktor. Der neue Häftling versucht immer wieder zu fliehen und so versucht der Gouverneur herauszufinden warum. Wer ist der Doktor und warum ist er wirklich hier? Und wer ist die junge Frau, die ihn jeden Tag besuchen kommt, nur um von den Wachen wieder weggeschickt zu werden? Als das Morden dann endlich beginnt, bekommt der Gouverneur seine Antworten …

(Quelle: Amazon)


***Zusammenfassung***

Der Roman spielt im Doctor Who Universum. In diesen Universum dreht sich alles um den Hauptcharakter der Doctor, nur das es in diesen Roman die Geschichte aus der sich vom Gefängnis Direktor erzählt wird. Das Gefängnis bekommt regelmäßig neue Gefangene. Bei diesem Transport ist ein Sträfling mit an Bord, der gefährlichste Verbrecher des Universum, der Gefangene 428 und damit beginnt es spannend zu werden. Den der Gefangene besteht darauf nicht 428 genannt werden sondern Doctor.


***Meinung***

~~~Cover~~~

Das Cover wird in einen dunkeln Blutroten Ton gehalten es wird auch eine Abbildung des Asteroiden mit dem Gefängnis drin abgebildet. Des Weiteren sind der 12. Doctor und seine Begleiterin auch auf dem Cover zu sehen. Die Mischung aus dem abgebildeten Charaktere und Orten sowie die gewählten Farben hat mir sehr gut gefallen.

~~~Klappentext~~~

Der Klappentext hat mich neugierig auf das Buch gemacht und er verrät nicht soviel vom Inhalt des Buches.

~~~Der Einstieg~~~

Der Einstieg gelingt gut. Man wird in die Geschichte gut eingeführt und die Geschichte kommt auch nicht an einen Punkt, wo sie stockt oder langweilig wird.

~~~Die Charaktere~~~

Die Charaktere sind gut erzählt und haben alle so ihr Eigenarten. Die Figuren haben mir gut gefallen und sind sehr sympathisch rüber gekommen.

Der Gouverneur ist eine pflichtbewusster Mann und der aber auch mal ein offenes Ohr für die Gefangenen hat.

Wächterin Bentley ist die rechte Hand des Gouverneurs. Sie ist ein sehr strenge und akkurate Wächterin. Sie achtet darauf das alle Untergebenen und besonders der Gouverneur sich an die Gesetze und Regeln halten.

Der Gefangene 428 alias der Doctor ist ein Zeitreisender. Der Doctor reist  an Orten und Zeiten wo er gebraucht wird. Dabei hilft ihm seine zuverlässige  Raum/Zeitmaschine, die er Tardis nennt. Desweiteren hat er auch fast immer ein Begleiter dabei, die ihn in seinen Abenteuer unterstützen.

Clara Oswald ist eine junge Frau, die dem Doctor immer bei seinen Abenteuer begleitet. Sie hat nicht so viel Erfahrung wie der Doctor, aber mit ihrer Art macht sie die Abenteuer der beiden interessant und unterhaltsam.

~~~Die Handlung~~~

Die Handlung ist gut erzählt. Durch den Verlauf der Story, bekommt man  viel von den einzelnen Charakteren mit. Die Story ist flüssig erzählt und hat mich in die Welt und die Geschichte mitgenommen.

~~~Der Schreibstil~~~

Der Schreibstil ist flüssig und gut lesbar. Er ist auch in einen verständlichen und gut lesbaren Stil geschrieben, so das man direkt in die Geschichte eintaucht und hautnah bei dem Abenteuer dabei ist.


***Das Fazit***

Das Gesamtpaket des Buches Doctor Who die Blutzelle hat mir gut gefallen. Ich werde mich dank diesen Roman, weitere Doctor Who Bücher zulegen. Ich kann jeden der gern ein Science Fiction Roman lesen möchte nur die Empfehlung für den Roman aussprechen.


***Die Bewertung***

Das Cover: 10 von 10 Punkte

Der Einstieg: 10 von 10 Punkte

Die Charaktere: 10 von 10 Punkte

Die Handlung: 10 von 10 Punkte

Der Schreibstil: 10 von 10 Punkte

Gesamtbewertung: 50 von 50 Punkte

***Die Gesamtbewertung***

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.