Rezension zum Buch “Erinnern: Saga der Mondlilie” von Anna Doing

Rezension zum Buch “Erinnern: Saga der Mondlilie” von Anna Doing

Rezension zum Buch “Erinnern: Saga der Mondlilie” von Anna Doing


Titel: Erinnern der Mondlilie

Autor: Anna Doing

Verlag: Forver

Erscheinungsjahr: 04.09.2017

Seitenzahl: 413 Seiten

ASIN: B0753H1TDH

Format: Ebook

Preise: Ebook: 3,99 Euro :

Teil einer Reihe:ja Teil 2


***Klappentext***

Gerade hat Neila ihren achtzehnten Geburtstag hinter sich, da beginnt auch schon das neue Schuljahr. Neben ihrem normalen Unterricht soll sie lernen, ihre magischen Fähigkeiten zu kontrollieren. Gleichzeitig muss sie jedoch das Geheimnis ihrer Familie wahren, die eine Macht besitzt, um derentwillen jeder ihrer Feinde sie töten würde. Immer wieder überkommt Neila das Gefühl, dass etwas nicht stimmt. Bis sie plötzlich erkennt, dass sie die Erinnerung an den Menschen verloren hat, der ihr alles bedeutet – Raphael! Und dass er dringend ihre Hilfe braucht …

(Quelle: Amazon)


***Zusammenfassung***

Neila ist nun 18 Jahre und beginnt ihr erstes Jahr an der neuen Schule, wo sie nicht nur normale Fächer unterrichtet werden, sondern sie auch lernt wie sie mit ihren Engelsfähigkeiten umgehen kann. Nicht nur, dass sie das Gefühl hat, unter Beobachtung zu stehen, bemerkt sie langsam, dass sie irgendwie etwas vergessen hat, nur was?


***Meinung***

~~~Cover~~~

Das Cover ist wirklich wieder sehr gelungen und ist wirklich ein Hingucker. Es ist verträumt und magisch. Das Cover hat mich sofort in seinen Bann gezogen und es passt perfekt zu der Geschichte.

~~~Klappentext~~~

Der Klappentext machte mich direkt neugierig auf das Buch und umso gespannter war ich, als ich endlich mit dem Lesen begann.

~~~Der Einstieg~~~

Der Einstieg fesselt einen von Anfang an und zieht einen mit in diese Geschichte. Es werden immer mehr Einzelheiten der Engel-Gesellschaft bekannt und man versteht nach und nach was es damit auf sich hat. Man kann dieses Buch nicht mehr aus der Hand geben und ist gespannt was auf den nächsten Seiten passiert.

~~~Die Charaktere~~~

Die Charaktere sind aller sehr sympatisch und sind mir gleich an Herz gewachsen. Jeder der Chraktere ist etwas besonderes.

Neila ist eine wirklich tolle Protagonistin und ich habe sie schon im ersten Buch ins Herz geschlossen und das war auch im zweiten Band wieder genauso. Neila muss immer noch das Familiengeheimniss schützen und merkt gleichzeitig das sie Beobachtet wird. Ihr treuster Begleiter ist ihr Edelstein, mit dem sie sich sogar imagienär Unterhalten kann. Auch ist es schön mit anzusehen wie sich ihre Fähigkeiten immer weiter entwickeln.

Raphael mochte ich zum Ende des ersten Bandes nicht mehr, da er eine Entscheidung trifft die ich wirklich nicht gut fand, aber er tut es aus einem sehr guten Grund. Im zweiten Band ist er mir aber wieder ans Herz gewachsen und ich fand es schön auch seine Geschichte weiter zu verfolgen.

Auch die Nebencharaktere sind sehr gut ausgearbeitet und jeder für sich ist etwas besonderes. Jeder hat es auf seine Weise geschaft das er mir ans Herz gewachsen ist und ich traurig war, als ich mit dem Buch durch war jetzt heißt es warten auf den 3 Band.

~~~Der Schreibstil~~~

Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig, wodurch man das Buch nicht wirklich aus der Hand legen kann. Anna schaft es einen in die Welt zu ziehen, sodass man mitten in der Geschichte ist. Sie schaft es die Emotionen rüber zu bringen und man fühlt einfach nur mit den Charakteren.


***Besonderheiten***

Zu Beginn des zweiten Bandes gibt einen schönen und ausführlichen Familienstammbaum. Dieser ist meiner Meinung nach sehr hilfreich um eine Übersicht über den Verwandtschaftsgrad der Protagonisten zu bekommen und zu behalten


***Danke an die Autorin***

Danke an die Autorin die mir das Buch Vorab zur Verfügung gestellt hat. Meine Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.


***Das Fazit***

Eine sehr gelungene Fortsetzung der Saga. Ich wurde in die Welt von Neila gezogen und konnte eine sehr schöne Geschichte genießen. Ich kann das Buch wirklich nur jedem Fantasyfan empfehlen, der Bücher über Engel, Liebe und auch Drama liebt.


***Die Bewertung***

Das Cover: 10 von 10 Punkte

Der Einstieg: 10 von 10 Punkte

Die Charaktere: 10 von 10 Punkte

Der Schreibstil: 10 von 10 Punkte

Gesamtbewertung: 40 von 40 Punkte


***Die Gesamtbewertung***

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.