Rezension zum Buch “Hoffnungsschimmmer – Im Dunkel ein Licht: Anthologie zu Gunsten von Herzenswünsche e.V. “ Das Buch wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt

Rezension zum Buch “Hoffnungsschimmmer – Im Dunkel ein Licht: Anthologie zu Gunsten von Herzenswünsche e.V. “ Das Buch wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt

Rezension zum Buch “Hoffnungsschimmmer – Im Dunkel ein Licht: Anthologie zu Gunsten von Herzenswünsche e.V. “


Titel: Hoffnungsschimmmer – Im Dunkel ein Licht: Anthologie zu Gunsten von Herzenswünsche e.V.

Autor: Ava Innings, Bernd Daschek, Bettina Schott, Charlotte da Silva, Curly Sue Glander, Doreen Kirsche, Dorothe Reimann, Grete B., Jil Aimée, Jörg Olbrich, Katharina Rambeaud, Linda Marie Haupt, Mila Summers, Miranda Rathmann, Nicole C. Vosseler, Rose Snow, Stefanie Heggenberger

Herrausgeber: Alexander Grun

Illustrator: Corinna Herntier, Csilla Decsei, Frida Adriana Martins, Julia Takagi, Mary Cronos, Melanie Stoll

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsjahr: 16.11.2016

Seitenzahl: 272 Seiten

ISBN: 978-3741253164

Format: Taschenbuch

Preise: Taschenbuch : 9,99 Euro

Ebook : 2,99 Euro


***Klappentext***

Das Leben hält für jeden von uns wundervolle Momente bereit. Doch jeder Lebensweg führt auch über steinige Pfade. Wir verlieren Menschen, die für uns die Welt bedeuten. Treffen falsche Entscheidungen oder haben Träume, die in so weite Ferne gerückt sind, dass wir das Gefühl bekommen, sie nicht erreichen zu können.
In der ersten Hoffnungsschimmer-Anthologie finden Sie Geschichten, Gedichte und Illustrationen über Menschen, denen es ebenso ergeht. Über Kinder, die ihre Ängste überwinden müssen, um ihre Träume leben zu können.

Über Kinder, die sich selbst aus einer Hölle befreien, in die sie hineingedrängt wurden. Über Mädchen und Jungen, die schwer krank sind, aber jeden einzelnen Moment genießen möchten, der ihnen noch bleibt.

Über Männer, die in den Krieg ziehen, sich jedoch nichts sehnlicher wünschen, als ihre Familien in den Arm zu nehmen. Und über Frauen, die erst durch das Wunder eines heranwachsenden Lebens spüren, was wirklich wichtig ist.
Es sind Geschichten darüber, wie bedeutsam Hoffnung ist. Wie wichtig es ist, sie zu bewahren und nicht zu verlieren. Aber vor allem: Wie wichtig es ist, niemals aufzugeben!

(Quelle: Amazon)


***Meinung***

~~~Cover~~~

Das Cover hat mich sofort angesprochen. Es ist in warmen Farben gehalten und verbindet den Titel des Buches perfekt mit den Gefühlen die ich hatte, wo ich das Cover gesehen habe.

~~~Der Einstieg~~~

Der Einstieg ist mir sofort gut gelungen und ich konnte mich auf jede Geschichte und Gedicht sofort einlassen.

~~~Der Inhalt~~~

Im Buch befinden sich viele Kurzgeschichten, Gedichte und Bilder, die zum Nachdenken anregen. Die Geschichten sind jede auf ihre eigene Art einzigartig und wundervoll geschrieben, sodass ich jede sehr gerne gelesen habe. Vor jeder neuen Geschichte folgt ein Gedicht und Bild, sodass das Ganze noch einmal aufgelockert wird.

~~~Gefühl während des Lesens~~~

Das Gefühl während des Lesens ist schwer zu beschreiben, da jeder Geschichte andere Gefühle ausgelöst hat. Aber jede Geschichte hat mich zum Nachdenken angeregt und ich musste dadurch nach jeder Geschichte mir etwas Zeit lassen, um alles etwas sacken zu lassen.

~~~Der Schreibstil~~~

Der Schreibstil ist sehr schwer zu bewerten, da jeder Autor seinen eigenen Schreib- und Erzählstil hat, einige Autoren waren mir bisher nicht bekannt. Jeder der Schreibstile hat etwas besonderes und einzigartiges an sich. Gerade durch diese tolle Ansammlung von Unterschiedlichen Authoren macht dieses Buch zu etwas ganz tollen. Mit dieser Anthologie ist es meines Erachtens jedoch sehr gut gelungen Hoffnung und Zuversicht auszustrahlen.


***Besonderheiten***

***Der komplette Erlös wird an den Verein Herzenswünsche e.V. aus Münster gespendet, der schwer kranken Kindern und Jugendlichen ihre sehnlichsten Wünsche erfüllt.***


***Danke an den Herrausgeber***

Danke an den Herrausgeber der mir das Buch zur Verfügung gestellt hat. Meine Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.


***Das Fazit***

Die Zusammenstellung der Geschichten und Gedichte ist sehr gelungen und wird mit Zeichnungen abgerundet. Das wunderschöne und warme Cover rundet das Projekt ab und bildet einen passenden Umschlag für ein wohltätiges Werk.

Von mir eine klare Empfehlung für das Buch sowie das großartige Projekt.


***Die Bewertung***

Hier möchte ich keine einzelen Punkte vergeben, sondern dieses Buch bekommt nur eine Gesamtbewertung abgeben.


***Die Gesamtbewertung*

**

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.