Rezension zum Buch “House of Night – Gezeichnet “

Rezension zum Buch “House of Night – Gezeichnet “

Rezension zum Buch “House of Night – Gezeichnet ” von P.C, Cast und Kristin Cast

Titel: House of Night – Gezeichnet

Autor:P.C, Cast und Kristin Cast

Verlag: Bastei Lübbe

Erscheinungsjahr: 29.10.2010

Seitenzahl: 464 Seiten

ISBN: 978-3404165193

Altersempfehlung: ab 14 Jahre

Format: Taschenbuch

Preise: Gebundene Ausgabe : 16,95 Euro

Hörbuch : 7,99 Euro

Taschenbuch : 9,90 Euro

Ebook : 6,99 Euro

Teil einer Reihe: Band 1 von 12


***Klappentext***

Als auf der Stirn der 16-jährigen Zoey eine saphirblaue Mondsichel aufscheint, ist ihr sofort klar, dass sie Gezeichnet worden ist und im House of Night zum Vampyr ausgebildet werden soll. Doch sie ist keine normale Jungvampyrin: Die Göttin Nyx hat sie mit besonderen Kräften versehen. Und Zoey ist nicht die Einzige im Internat mit solchen Fähigkeiten. Als sie herausfindet, dass die Anführerin der Töchter der Dunkelheit, einer Elitegruppe der Schule, ihre Gaben missbraucht, muss sie ihren ganzen Mut aufbringen, um sich ihrer Bestimmung zu stellen –

Gezeichnet ist der furiose Auftakt zu Zoeys Entdeckungsreise zwischen den Welten, zwischen Licht und Dunkel und letztendlich zu sich selbst.

(Quelle: Amazon)


***Meinung***

~~~Cover~~~

Das Cover ist ehr dunkel gehalten und oben in der linke Ecke sieht man ein halbes Mädchengesicht. Muster unterbrechen das Schwarz des Covers und lassen es etwas unruhig wirken. Der Titel des Buches sticht durch seine Pinke Farbe herraus. Das Cover passt zu der Geschichte und auch mich sofort angesprochen.

~~~Klappentext~~~

Der Klappentext verrät schon einen Teil der Geschicht, aber macht natürlich auch sehr neugierig auf den Verlauf.

~~~Der Einstieg~~~

Der Einstieg ist mir sofort gut gelungen und man kann sofort in die Geschichte abtauchen. Die Autorin gibt sich viel Mühe, in dem sie dem Leser einiges vorab schon erklärt.

~~~Die Charaktere~~~

Die Charaktere sind alle sehr unterschiedliche, einige sind mir sofort ans Herz gewachsen, andere brauchten etwas länger und in einigen habe ich mich auch getäuscht.

~~~Die Handlung~~~

Die Handlung ist abwechslungsreich und bietet sehr viel ungeahnte Wendungen. An keiner Stelle lässt sich erahnen, was im weiteren Verlauf passieren wird und somit ist es auch niemals langweilig.

~~~Der Schreibstil~~~

Der Schreibstil ist locker und flüssig geschrieben. Er ist in Jugendsprache geschrieben und dadurch konnte ich mich gut mit dem Schreibstil identifizieren. Der Schreibstil hat mich überzeugt und ich habe das Buch ganz schnell durch gehabt.

~~~Das Ende~~~

Das Ende war überraschen und macht einen sehr neugierig auf den nächsten Band der Reihe.


***Das Fazit***

Es ist eine sehr spannendes und gelungnes Buch, die beiden Autorinnen haben eine sehr interessante Welt entwickelt, in der man abtauchen kann. Man wird immer wieder aufs neue Überrascht und fiebert mit den Charakteren mit. Ich freue mich schon sehr auf den zweiten Teil.


***Die Bewertung***

Das Cover: 8 von 10 Punkte

Der Einstieg: 9 von 10 Punkte

Die Charaktere: 8 von 10 Punkte

Der Schreibstil: 9 von 10 Punkte

Die Handlung: 8 von 10 Punkte

Gesamtbewertung: 42 von 50 Punkte


***Die Gesamtbewertung***

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.