Rezension zum Buch „L.A. Millionaires Club – Hunter “ von Ava Innings Das Buch wurde mir von der Autorin kostenlos zur Verfügung gestellt

Rezension zum Buch „L.A. Millionaires Club – Hunter “ von Ava Innings Das Buch wurde mir von der Autorin kostenlos zur Verfügung gestellt

Rezension zum Buch „L.A. Millionaires Club – Hunter “ von Ava Innings


Titel: L.A. Millionaires Club – Hunter

Autor:Ava Innings

Verlag: Independently published

Seitenzahl: 169 Seiten

ASIN: B06W5H5XJ3

Format: Ebook

Preise: Ebook : 2,99 Euro


***Erscheinungsdatum Folgebände***

Eine Novelle mit 120 Normseiten. Chronologisch spielt dieser Band vor Miami Millionaires Club – Dante (Band 5). Die Teile lassen sich jedoch völlig unabhängig voneinander lesen.

Weitere Titel von Ava Innings:
1. Waves of Love – Sam & Russel: Ganz oder gar nicht

2. Waves of Love – Joe: Sog der Leidenschaft

3. Waves of Love – Rory: Vermächtnis der Angst

4. Waves of Love – Brad: Schatten der Vergangenheit

5. Waves of Love – Sam & Dean: Haltlos verloren

6. Waves of Love – Endless Summer: 20 Kurzgeschichten

Weitere Titel der Millionaires-Club-Reihe:
NY Millionaires Club – Finn
NY Millionaires Club – Adam
L.A. Millionaires Club – Chandler
NY Millionaires Club – Mason
Miami Millionaires Club – Dante
L.A. Millionaires Club – Tristan
L.A. Millionaires Club – Hunter
Miami Millionaires Club – Noah
Las Vegas Millionaires Club – Lee
Las Vegas Millionaires Club – Wesley
San Francisco Millionaires Club – Ian
Miami Millionaires Club – Tanner

Weitere Titel von Violet Truelove:
Ein Surfer zum Verlieben

Ein Fotograf zum Verlieben

Ein Rockmusiker zum Verlieben

Ein Surfer fürs Leben

Ein Cop zum Verlieben

Ein Geist zum Verlieben

Sieben Minuten Himmelreich (Band 4 der Amor`s Five Reihe)


***Klappentext***

*** sexbesessen, unmöglich, Bad Boy und Millionär ***

Hunter Shermans Leben dreht sich ausschließlich um Sex. Als Inhaber des exklusiven Erotik-Versands ‚Lust&Love‘ sorgt er dafür, dass Spaß in die amerikanischen Schlafzimmer einzieht und auch privat lässt der attraktive Selfmade-Millionär nichts anbrennen. Hunter gilt unter seinen Freunden als echter Bad Boy und seine expliziten Vorlieben haben ihm einen gewissen Ruf eingebracht. Doch wie jeder Mensch sehnt sich Hunter insgeheim nach mehr. Die große, eine wahre Liebe hat er allerdings bereits verloren. Seine schnelllebigen Bettgeschichten können ihn nicht über Cameron hinwegtrösten, doch dann erhellt Nova aus heiterem Himmel sein Leben und zum ersten Mal seit Langem fühlt Hunter sich wieder mit einem Menschen verbunden. Allerdings gibt es da einen Haken, denn auch Novas Herz ist nicht frei. Kann es unter diesen Umständen Hoffnung für eine gemeinsame Zukunft geben?

(Quelle: Amazon)


***Leseprobe***

»Genau, und offensichtlich ist das nicht der Fall. Hör zu, Dawson, die meisten Pornos sind inhaltlich völliger Schrott und laufen immer nach dem gleichen Schema ab.«
»Das ist bei Liebesromanen oder deinen geliebten Krimis auch so. Davon leben diese Produkte. Wenn du anfängst, den Porno zu verweiblichen und zu kastrieren, dann ist nichts mehr da, was den Zuschauer reizt. Pornos, Hunt, bilden nicht die Realität ab. Sie sind Fiktion, sie spielen mit Fantasien und …«

»Ja, aber die von Männern und Frauen unterscheiden sich nun mal maßgeblich. Ich glaube, dass auch Frauen mehr Pornos schauen würden, wenn diese für sie ansprechender wären. Sie lesen schließlich auch massenweise erotische Literatur.«
»Weil sie nicht auf die visuellen Reize anspringen.«

Hunter lachte schallend auf. »Ich bin ein wandelnder visueller Reiz und mich, Dawson, bespringen sie ständig. Wobei wir beim Thema sind: Ich muss los, ich habe noch eine Verabredung.«
»Die Sache ist noch nicht vom Tisch, Hunt!«, ließ Dawson ihn wissen, als Hunter in den Aufzug stieg. Seine Stirn war wie so oft sorgenvoll gefurcht.

»Habe ich auch nicht angenommen. Wir sehen uns. Schönes Wochenende und versuch mal zur Abwechselung, etwas Spaß zu haben. Ist definitiv das wirksamste Mittel gegen diese vorwitzige Falte auf deiner Stirn.«


***Meinung***

~~~Cover~~~

Das Cover ist wieder sehr gut gewählt und konnt meine Aufmerksamkeit gleich wecken. Die Skyline transportiert mich sofort zum Ort des Geschehens. Die Beiden dahinter versprechen Vergnügen beim Lesen. Es erzeugt genau den ersten visuellen Eindruck, der mich dazu bringt, mehr wissen zu wollen, neugierig zu werden.

~~~Der Einstieg~~~

Der Einstieg ist mir sofort gut gelungen und ich konnte sofort in dieses wunderschöne Geschichte abtauchen.

~~~Die Charaktere~~~

Die Charaktere wirken wieder lebendig, facettenreich, werden weiter ausgearbeitet und harmonieren so gut mit der Geschichte, dass es einfach viel Freude macht, in ihrer Welt einzutauchen und sich fallen zu lassen.

Hunter hat seine große Liebe Cam verloren und seitdem auch den Glauben an die wirklich große Liebe. So macht er seinem Image als Bad Boy alle Ehre und weiß doch, dass es ihn nicht wirklich erfüllt. Er ist ein witziger, sehr attraktiver Typ, der zu Glück seine guten Freunde aus dem Millionaires Club hat, die das eine oder andere Mal versuchen ihn aufzubauen und für ihn da Zusein.

Nova, eine junge Frau, die in ihrer Branche ein gefeierter Star ist, ist in sehr ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen und genießt ihr Leben und auch ihren Job. Als die beiden sich kennenlernen, finden sie schnell einen Draht zueinander und mögen sich.

~~~Die Handlung~~~

Die Handlung hat ihre Höhen und Tiefen, aber nichts davon wirkt gekünstelt oder erzwungen. Es ist einfach eine logische Abfolge gewisser Dinge. Eins führt eben zum Anderen.

~~~Der Schreibstil~~~

Der Schreibstil ist super, sehr flüssig geschrieben macht es Spaß sie zu lesen. Die Besondere Ausdrucksweise macht das Lesen dieser Story zu einem Genuß. Jung und modern und mit einer Leichtigkeit die ich leider nicht beschreiben kann fesselt mich die Autorin.


***Danke an die Autorin***

Danke an Ava Innings, die mir das Buch zur Verfügung gestellt hat.


***Das Fazit***

Ein wunderschöner Roman, der von mir eine Kaufempfehlung bekommt. Alle die auf Liebesromane mit Erotik stehen stehen sollten sich diese Reihe nicht entgehen lassen.


***Die Bewertung***

Das Cover: 10 von 10 Punkte

Der Einstieg: 10 von 10 Punkte

Die Charaktere: 10 von 10 Punkte

Der Schreibstil: 10 von 10 Punkte

Die Handlung: 10 von 10 Punkte

Gesamtbewertung: 50 von 50 Punkte


***Die Gesamtbewertung***

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.