Rezension zum Buch “Wolkenherz – Die Spur des weißen Pferdes” von Sabine Giebken Das Buch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt

Rezension zum Buch “Wolkenherz – Die Spur des weißen Pferdes” von Sabine Giebken Das Buch wurde mir kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt

Rezension zum Buch “Wolkenherz – Die Spur des weißen Pferdes” von Sabine Giebken

Titel: Wolkenherz – Die Spur des weißen Pferdes


Autor: Sabine Giebken

Verlag: Magellan

Erscheinungsjahr: 13.Juli 2017

Seitenzahl: 288 Seiten

ISBN: 978-3734847134

Format: Gebundene Ausgabe

Preise: Gebundene Ausgabe : 15,00 Euro

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 11 – 13 Jahre

Teil einer Reihe: Band 1


***Klappentext***

Bayern statt Neuseeland, Schule statt Fernunterricht, Ginsterhof statt Abenteuer: Das ist Jolas neues Leben. Doch schnell merkt sie, dass es ihr auch auf dem idyllischen Reiterhof nicht langweilig werden wird. Denn schon in ihrer ersten Nacht im neuen Zuhause taucht ein geheimnisvolles Pferd auf. Obwohl Jola bisher mit Pferden nichts am Hut hatte, zieht der weiße Hengst sie sofort in seinen Bann. Warum spürt sie eine so tiefe Verbindung zu ihm? Und wieso scheint es, als wäre er schon immer auf dem Ginsterhof zu Hause? Gemeinsam mit der pferdevernarrten Katie versucht Jola, das Rätsel um seine Herkunft zu lösen. Denn die beiden Mädchen sind sich sicher: Es gibt einen Grund, warum der weiße Hengst auf dem Ginsterhof aufgetaucht ist. Und den wollen sie unbedingt herausfinden.

(Quelle: Amazon)


***Meinung***

~~~Cover~~~

Das Cover des Buches finde ich einfach nur wahnsinnig schön und hat mich sofort in seinen Bann gezogen. Auf dem Cover sieht man den geheimnisvollen Hengst, der auf dem Ginsterhof von jetzt auf nacher auftaucht. Ein richtig wunderschönes Pferd. Es finden sich auch total schöne Verzierungen auf dem Cover, was das Buch zu etwas ganz besonderem und edlem macht. Ein sehr schöner Hingucker für das Bücherregal.

~~~Klappentext~~~

Der Klappentext passt meiner Meinung nach nicht ganz zu der Geschichte, was etwas schade ist aber nicht ganz so gravierend ist.

~~~Der Einstieg~~~

Der Einstieg ist mir sofort sehr gut gelungen und ich konnte mich in das Buch fallen lassen. Gleich von Anfang an hat mich die Geschichte in ihren Bann gezogen.

~~~Die Charaktere~~~

Die verschiedenen Charaktere des Buches waren mir sehr sympathisch und habe sie sofort ins Herz geschlossen. Alle Charaktere des Buches passten mehr als perfekt zur Geschichte.

Jola ist sehr sympathisch, da sie genau weiß was sie will und klare Ziele vor Augen hat. Sie versucht auch alles ihr mögliche, es auch zu erreichen. Einfach ein sehr tollen Mädchen.

~~~Die Handlung~~~

Zur Handlung muss ich sagen, dass er nicht exakt dem Klappentext entspricht. Natürlich stimmt es, dass es um das Geheimnis des Hengstes geht, aber dieses wird nicht aufgelöst. Es ist das Hauptthema der gesamten Reihe und deshalb auch am Ende noch sehr verworren. Aber wer vorhat, die Reihe weiter zu verfolgen, kann den nächsten Teil wahrscheinlich gar nicht mehr erwarten!

~~~Der Schreibstil~~~

Der Schreibstil von Sabine Giebken liest sich sehr flüssig und relativ einfach. Sie macht es dem Leser einfach, am Anfang in die Geschichte hineinzufinden und ich mir sind keine Stellen aufgefallen, in denen sich die Geschichte gezogen hätte. Außerdem kann man sich sehr gut in die Protagonistin, Jola, hineinversetzen, obwohl das Buch aus der Erzählperspektive von ihr handelt.


***Danke an den Verlag***

Danke an den Verlag der mir das Buch zur Verfügung gestellt hat. Meine Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.


***Das Fazit***

Das Ende war nicht ganz zufriedenstellend, aber die offenen Fragen werden im Laufe wahrscheinlich noch geklärt. Ansonsten kann ich das Buch Pferdefans um die 10-12 Jahre empfehlen, die aus allen Genres ein bisschen was dabeihaben wollen. Gefühl, Krimi, Fantasy,… alles dabei!


***Die Bewertung***

Das Cover: 10 von 10 Punkte

Der Einstieg: 10 von 10 Punkte

Die Charaktere: 10 von 10 Punkte

Der Schreibstil: 10 von 10 Punkte

Die Handlung: 10 von 10 Punkte

Gesamtbewertung: 50 von 50 Punkte


***Die Gesamtbewertung*

**

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.