Rezension zum Manga „Hellsing”

Rezension zum Manga „Hellsing”

Rezension zum Manga „Hellsing Neue Edition: Bd. 1„ von Kohta Hirano


Titel: Hellsing Neue Edition: Bd. 1 

Autor: Kohta Hirano

Verlag: Panini Manga

Erscheinungsjahr: 15.August 2007

Seitenzahl: 196

ISBN: 978-3866075061

Format: Taschbuch

Alter (wenn vorhanden): 16 – 17 Jahre

Preis: 7.99 EUR

Teil einer Reihe: 1 von 9

Wie viele Teil bisher erschienen?: 9 Teile

Reihe abgeschlossen?: nein


 ****Klappentext:****

Hellsing, Neue Edition 1 “Ein wunderbarer Mond heute Nacht… Da kriegt man Lust auf ein Schlückchen Blut!” Obskur, okkult, ominös- so präsentiert sich Kohta Hiranos Meisterstück HELLSING. Integra Wingates Hellsing und ihre Assistenten Alucard und Seras jagen nicht nur Vampire und Ghouls, sondern haben sich auch gegen Angriffe der katholischen Konkurrenz zu verteidigen. Als Anime schon bekannt und beliebt kommt die geballte Kraft morbider Ironie nun endlich in Form dieses obercoolen Mangas!

(Quelle: Amazon)


****Zusammenfassung:****

Die Königliche protestantische Ritterschaft, auch Hellsing Organisation genannt, ist die Antwort auf immer stärker werdender Angriffen von Nachtkreaturen und den katholischen Konkurrenten.

Bei diesen Angriffen auf englischen Boden schickt die Hellsing Organisation ihre eigene Nachtkreaturen in den Kampf, dies sind der Vampire Alucard, sowie sein Schülerin die jung Vampirin Seras.


****Meinung:****

~~~Cover~~~

Das Cover ist in einen roten Ton gehalten, dass gut zum Thema Vampir passt. Das Aussehen hat mir gut gefallen und passt auch perfekt zur Geschichte.

~~~Charakter~~~

Die Figuren sind gut gezeichnet, sowie sehr authentisch da gestellt. Jede von ihnen ist etwas besonderes und sie unterschieden sich deutlich von einander, was mir sehr gut gefallen hat.

~~~Handlung~~~

Die Handlung setzt den Konflikt zwischen den Katholiken und den Protestanten fort, in einer Art die mal etwas anderes ist und dadurch  sehr interessant ist. Sie kämpfen gegen einander, obwohl sie eigentlich einen gemeinsamen Feind haben.

~~~Zeichenstil~~~

Der Zeichenstil von Kohta Hirano ist sehr detailgetreu und actionreich. Es gibt viele Bilder auf dem der Autor viele Einzelheiten verarbeitet hat, andere Zeichnungen beinhalten auch viel Bewegung und die Charakter sind typisch für Japanische Mangas.


****Fazit:****

Der Manga ist sehr gut gelungen. Mir hat das Gesamtpacket, von Cover Gestaltung bis zum Inhalt, sehr gut gefallen. Der Manga ist sehr aktionreicht, hat aber auch lustige Stellen, so dass ich die Reihe nur weiter empfehlen kann und selber gespannt bin wie es weiter geht.


****Bewertung****

​ 5 von 5 Traumwolken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.