Rss

    Roter Schnee wird fallen (Nimmerherz 1)

    Titel: Roter Schnee wird fallen (Nimmerherz 1)

    Autor: Erik Kellen

    Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform

    Erscheinungsjahr: 11.012.2014

    Seitenzahl: 488 Seiten

    ISBN: 978-1505200072

    Format: Taschenbuch

    Preis: 13,80 Euro

    Teil einer Reihe: ja 1 von 3

    hier könnt ihr das Buch direkt bestellen


    Erscheinungsdatum Folgebände:

    1. Nimmerherz Roter Schnee wird fallen

    2. Nimmerherz Der lange Weg des Windes

    3. Nimmerherz Das Blut der Ro´Ar


    Klappentext:

    Sie nahmen ihm alles und schufen eine Legende. Ribanna Tavurin ist ein wahrer Wildfang und eine Prinzessin des mächtigen Königreichs Quell. Asha dagegen ist ein Nordmann, Thronerbe des Hauses Grimmhorn, mit noch ungeahnten Fähigkeiten. Doch das Schicksal schert sich nicht um Namen oder Titel. Als diese beiden Welten aufeinander prallen und ein Orakel düstere Zeiten ankündigt, beginnt ein Abenteuer, das selbst die Götter ins Wanken bringt: Die Legende vom Nimmerherz.


    Zusammenfassung:

    Ribanna Taurin und Asha wachsen in unterschiedlichen Welten auf. Ist Ribanna eine der Prinzessinnen des Königs Quell, so lebt Asha als verstoßener und ehemaliger Thronerbe von Grimmhorn auf hohem Ross auf freiem Fuße. Er lebt das Leben von dem Ribanna stetig träumt.
    Doch das Schicksal führt sie unverhofft zueinander und zugleich offenbart das Orakel Zeiten, die von Leid und Tod gezeichnet sind. Gemeinsam stellen sich die Beiden ihrem Schicksal und bestreiten das Abenteuer welches ihnen auferlegt wurde – Die Legende von Nimmerherz!


    Meinung:

    Das Cover  ist schlichtweg toll und etwas besonderes. Es stellt viele Eigenschaften dar auf die man im Laufe der Handlung stößt und es ist zugleich geheimnisvoll.


    Der Einstieg 
    ist mir sofort sehr gut gelungen und ich konnte von Anfang an mich in die Geschichte fallen lassen. Gleich von der ersten Seite an beginnt man eine Reise durch die Welt von Asha und Rihanna.


    Die Figuren
    sind alle sehr liebevoll und detaigetreu ausgearbeitet. Die beiden Protagonisten sind mir gleich ans Herz gewachsen und man hat mit ihnen mitgefiebert und mitgelitten.

    Asha war für mich direkt von Anfang an ein sympathischer Hauptcharakter. Er ist nicht hochnäsig, sondern bodenständig und man merkt wie sehr er seine kleine Schwester liebt. Ich habe bei seinen Abenteuern, die alles andere als einfach für ihn waren, immer mit ihm gelitten.
    Ribanna
    ist impulsiv und macht lieber was sie möchte als sich um die höfische Etikette zu kümmern oder einen Mann zu suchen. Aber auch sie mochte ich richtig gern, vor allem wenn man sie näher kennen lernt.

    Hauptteil: Erik Kellen entführt mit „Nimmerherz – Roter Schnee wird fallen“ in eine großartige, sehr komplexe und interessante Fantasywelt. Die Handlung ist eine sehr spannende und emotionale Geschichte, die mich von Anfang an gefesselt hat. Eine bildhafte Sprache lässt die Umgebung deutlich vor Augen entstehen. So spürte ich das Grauen in manchen Szenen sehr deutlich.


    Der Schreibstil:
    Bisher hatte ich noch kein Buch von Erik Kellen gelesen, jedoch hat er mich mit diesem Buch völlig von ihm überzeugt. Der Autor hat einen Schreibstil, wie kein anderer. Auf den Leser regnet in diesem Buch eine Wortgewalt ein, die den Leser mitfühlen lässt. Beschreibungen sind toll umgesetzt und man wird mitgenommen auf eine atemberaubende Reise. Die detailreiche Sprache lässt auch die Figuren sehr lebendig wirken. So konnte ich einerseits sehr gut mit ihnen mitfiebern und mitleiden und sie wurden mir schnell sympathisch und andererseits hatte ich auch gut die jeweiligen Gegner vor Augen und konnte entsprechend gut Abneigung spüren. Erzählt wird wechselweise aus der Sicht von Asha und Ribanna, aber teilweise auch aus Sicht der jüngeren Schwester Tahni.


    Fazit:

    Ein sehr gelungener Auftakt einer Fantasyreihe, die ich jedem nur empfehlen kann. Ich freue mich darauf die nächsten Teile lesen zu können.


    Bewertung

    5 von 5 Traumwolken

    Previous Post

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    %d Bloggern gefällt das: