Scheiß auf……

Scheiß auf……

Bildquelle
Bildquelle

 

Titel: Scheiß auf Intelligenz
Autor: Petra Lahnstein
Verlag: Gut Ideen Verlag
Erscheinungsjahr: 05.10.2015
Seitenzahl: 250 Seiten
ISBN: 3945067189
Format: Taschenbuch
Preis: 10,99 Euro

 

hier könnt ihr das Buch direkt bestellen

 

Klappentext:

Ihr Freund betrügt sie ausgerechnet mit der Putzfrau. • Ihr Lieblingskollege geht nach Feierabend lieber mit bildhübschen, aber geistig unterbelichteten Frauen aus. • Ihrem Chef ist eine intelligente und erfolgreiche Frau in einer Automotive-Entwicklungsabteilung mehr als suspekt. Miriam reicht es. Weil der zunehmende Erfolg im Beruf, die gegenteilige Wirkung auf ihr Liebesleben hat und sie seit Jahren nur noch Nieten zieht, fasst sie einen entscheidenden Entschluss: “Ab heute scheiß ich auf Intelligenz!” Wenn dumme Frauen die besseren Männer abkriegen, muss sie eben auch dumm werden oder zumindest so tun als ob. Nichts und niemand kann sie mehr aufhalten. Sie kündigt ihren Job und fängt in einer Bäckerei als Aushilfe an. Von einfach gestrickten Frauen will sie lernen, wie man sich einen interessanten und gebildeten Mann angelt. Kann der verrückte Plan funktionieren?


 

Zusammenfassung:

Miriam managt erfolgrei Projekt, sie ist 36 Jahre alt. Sie schließt erfolgreich ein Projekt ab und merkt das ihr Chef und ihre Kollegen sie wirklich als Frau wahrnehmen. Als dann noch ihr Freund sie betrügt steht für sie fest, dass sie was ändern muss.
Sie sieht auch das als Grund dafür, dass sie immer noch nicht die große Liebe gefunden hat. Sie setzt sich nun ihr eigenes Ziel und nimmt ihr Projekt in Angriff. Sie schmeißt vorübergehend ihren Job und beginnt ihren Plan umzusetzen. Sie tauscht mit ihrem erfolglosen Bruder die Wohnungen und Autos, färbt sich die Haare blond, nimmt einen Aushilfsjob in einer Bäckerei an und sucht sich neue Dinge, die sie interessieren. Und mit ihrem neuen Ich begibt sie sich auf die Männersuche.


 

Meinung:

Das Cover ist sehr ansprechend und ich musste etwas lächeln wo ich das Cover gesehen habe. Es zeigt eine Klotür und unter der Tür erkennt man Frauen Beine mit High Heals.

Der Einstieg ist mir sehr gut gelungen und man konnte sofort in die Geschichte abtauchen. Gleich von Anfang an ist es eine humorvolle spritzige Geschichte

Die Figuren sind sehr sympatisch und authentisch geschrieben. Jeder Charakter hat seine eigenen und besonderen Züge. Sie,
Miriam ist eine sympatische Frau, die sehr intelligent und erfolgreich ist. Leider spielt das Leben nicht so ganz mit. Ihr Freund betrügt sie mit der Putzfrau und auf der Arbeit wird sie nicht als Frau wahrgenommen. Als sie sich dann auf den Weg macht die große Liebe zu finden, wirkt sie dort am Anfang sehr verloren. Sie liebt ihren Organisationszwang und versucht ihr ganzen Leben bis ins kleinste zu planen. Sie macht aber bei Dating am Anfang sehr viele Anfängerfehler, was Miriam sehr liebenswürdig macht.

Der Hauptteil der Geschichte dreht sich um Miriam und ihren Versuch ihr Leben durch zu planen. Sie versucht sich zu verändern und zu sehen wie ihr Umfeld reagiert. Man wird mit in die Geschichte gezogen und durchlebt die Ereignisse. Oft musste ich in dem Verlauf der Geschichte schmunzeln.

Schreibstil ist locker und flüssig. Die Autorin hat es geschafft mich durch ihren humorvollen Schreibstil oft zum schmunzel zu bringen und auch den Kopf zu schütteln.

Die Mitteilung des Buches ist das man sich niemals für jemand anderen verändern sollte. Man sollte immer man selbst bleiben und so die Menschen von sich überzeugen.


 

Fazit:

Ein sehr gutes und humorvolles Buch. Ich kann nur empfehlen dieses Buch zu lesen.


 

Bewertung:
4 von 5 Traumwolken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.