Violet – So hot: Sisters in Love

Violet – So hot: Sisters in Love

Bildquelle
Bildquelle

Titel: Violet – So hot: Sisters in Love

Autor: Monica Murphy

Verlag: Heyne

Erscheinungsjahr: 11.04.2016

Seitenzahl: 528 Seiten

ISBN: 978-3453419728

Format: Taschenbuch

Preis: 9,99 Euro

Teil einer Reihe: ja Teil 1 von 3

Erscheinungsdatum Folgebände:

  1. Violet – So hot: Sisters in Love

  2. Rose – So wild: Sisters in Love

  3. Lily – So sexy: Sister in Love

hier könnt ihr das Buch direkt bestellen


Klappentext:

Ich bin die mittlere Tochter, die Pflichtbewusste. Die, die sich für das Firmenimperium ihrer Familie aufopfert. Ich weiß nichts über Ryder McKay – nur, dass er in mir bisher ungekannte Gefühle weckt. Ich bin bereit, alles zu riskieren, nur um bei ihm zu sein – auch mein Herz und meine Seele. Alles.


Zusammenfassung:

Violet hat sich alles so wunderbar vorgestellt. Ihr Leben war perfekt. Zumindest auf den ersten Blick. Einen Zweiten gestattete sie im Grunde keinen. Und doch schien ihr geplanter Weg aufzugehen . . . bis sich ihr Freund Zachary wieder einmal, wie ein Idiot aufführt und es Violet nach einer besonders hässlichen Demonstration endgültig reicht. Sie lässt ihn sitzen und . . . verfängt sich in dem düsteren Blick ihres Arbeitskollegen Ryder.

Doch Ryders Annäherung an Violet ist nicht so unschuldig, wie es scheint. Alles hat einen Grund und Ryder weiß, wenn sein Plan aufgeht, wird von Violet nichts mehr übrig bleiben. Doch ist sie wirklich so zart und schwach, wie es den Anschein hat? oder steckt hinter dieser Frau vielleicht noch mehr, als sie anderen zeigen mochte?


Meinung:

Das Cover  gefällt mir sehr gut, es ist schlicht und bekommt durch die Polster-Optik einen edlen Touch. Die Schrift hebt sich durch die Neonfarbe ziemlich gut ab.


Der Einstieg  
ist mir sehr gut gelungen und ich war sofort in dem Buch drin und wurde gefesselt. Gleich von Anfang an ist es eine tolle Geschichte und mein ist gespannt wie es weiter geht und man kann das Buch nicht aus der Hand legen.


Die Figuren
sind alle sehr sympatisch gestalltet und wachsen einem sofort ans Herz. Ich konnte mich in beide Protagonisten sehr gut hineinversetzen und ihre Handlungen nachvollziehen.

An Violet werden hohe Erwartungen gerichtet, denen sie gerecht zu werden versucht und darüber hinaus ihre eigenen Wünsche hinten anstellt. Als Ryder in ihr Leben tritt, findet sie sich in einem Zwiespalt ihrer Gefühle wieder, denn sie steht ihm mit gemischten Gefühlen gegenüber. Sein Einfluss auf sie ist groß. Mit ihm an ihrer Seite fasst sie den Mut, für ihre Sehnsüchte einzustehen. Doch mit welchen Folgen?

Ryder weiß um seine Ausstrahlung und scheut sich nicht, seine Vorzüge einzusetzen. Dass Pläne allerdings leichter gefasst als umgesetzt sind, erfährt er hautnah, denn Violet berührt ihn, wie keine Frau zuvor. Auch er, von seiner Vergangenheit geprägt, kehrt eine harsche Seite nach außen, die sein innerstes verborgen hält. Er ist vor dem Rausch der Gefühle, die auf ihn einwirken, nicht gefeit und muss eine Entscheidung treffen, bevor diese ihm aus der Hand genommen wird.

Der Hauptteil der Geschichte dreht sich um Violets und Ryders Leben und um ihre Anziehung zu einander. Diese Anziehung können die beiden nicht wiederstehen und es kommt wie es kommen muss. Der Sex zwischen den beiden ist heiß und heftig. Es geht wirklich sehr heiß her.

Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Mich hat sie direkt abholt und total in die Geschichte hineingezogen. Dabei schreibt sie total locker und flüssig und zugleich spannend und packend.Ich habe das Buch regelrecht verschlungen und wollte immer sofort wissen, wie es weitergeht.Besonders positiv fand ich, dass die Sprache in den entsprechenden Szenen nicht so vulgär wurde


Fazit:

Ein sehr gelungener Auftakt der neuen Reihe und ich bin gespannt wie es weiter geht. Ich kann dieses Buch nur jedem der auf erotische Bücher steht empfehlen.


Bewertung

5 von 5 Traumwolken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.