Aus dem Leben einer Coverdesignerin – Februar 2019 Geschrieben von Jaqueline Kropmanns

Ab heute bekommt ihr jeden Monat einen Einblick in der Leben einer Coverdesignerin. Jaquline Kropmanns wird uns von ihrer Arbeit berichten.

Besonders im Fantasy-Bereich bestehen Cover nicht bloß aus einem Foto mit einem Titel – sondern aus einer Vielzahl verschiedener Bilder, aus denen verschiedene Elemente entnommen und miteinander verbunden werden.
Man erschafft das Bildnis einer komplexen Welt, einer Welt, die zumindest in einigen Aspekten ganz anders ist als unsere Realität. Das ist immer wieder eine Herausforderung, der ich mich unglaublich gern entgegen stelle. Fantasy-Cover fordern mich, bereichern mich,
bringen mich dazu, jeden Tropfen Kreativität zu nutzen und dem fantastischen Werk ein Gesicht zu geben, das ihm würdig sein kann.

makingof1 Aus dem Leben einer Coverdesignerin - Februar 2019

Das Cover zu “Der Dämonenprinz und ich” von Johanna B. Becking war von Anfang an als große Herausforderung geplant. Schon im Vorfeld haben Johanna und ich viel darüber gesprochen und waren uns schnell einig, was für ein Cover ihr Buch braucht.
Wie so oft, wenn es darum geht, Protagonisten darzustellen, war das die große Schwierigkeit, der ich mich zunächst gegenüber sah. Die Vorstellungen der Autorin umzusetzen und der Gesamtgestaltung des Covers gerecht zu werden ist immer eine kleine
Gratwanderung und führt sehr oft dazu, dass ich Dr. Frankenstein spielen muss. So entstand Chloe, Johannas Protagonistin, aus zwei verschiedenen Frauen.
Der nächste große Schritt war der Geisterwolf – genau der hat mir auch am meisten Spaß gemacht, denn hier durfte ich etwas machen, was ich zuvor in der Form noch nicht gemacht hatte.
Nach vielen Stunden, in denen Johanna und ich gemeinsam über dem Cover brüteten und schauten, was für Details wir noch einbauen könnten (wenn man erstmal in Fahrt kommt, ist es schwer, wieder aufzuhören), hatten wir es irgendwann geschafft – und ihrer Geschichte ein Gesicht geschenkt, mit dem wir sehr zufrieden sein konnten.

©
Banner: Jaquline Kropmanns

 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.