Aus dem Leben eines Autors – Februar– Josie Kju Beitrag wurde vom Autor geschrieben

Hallo zusammen!

So, da bin ich wieder, Josie Kju.

Bei mir zur Zeit brandaktuell: Buchcover!

Der Termin rückt näher und ich bin total hibbelig. Puls und Blutdruck steigen, wenn die ersehnte Mail von der Designerin im Postfach aufploppt. Anbei die ersten Entwürfe. Wow!

Mit zittrigen Fingern öffne ich die pdf-Datei und, tada, da sind sie. Die Gedanken und Gefühle die einem dann durch Kopf und Körper gehen, lassen sich nur schwer beschreiben. Natürlich habe ich eine Vorstellung und versuche meiner Designerin auch alles genau zu beschreiben, aber wie jemand anderes deine Zeilen auffasst und auslegt ist immer eine zweite Sache.

So, jetzt sitze ich also vor zwei Entwürfen und bin hin- und hergerissen. Eigentlich sehen sie ganz anders aus wie ich mir das vorgestellt hatte, aber trotzdem gut. Wirklich schön. Und es wurde alles verarbeitet was ich aufgeschrieben habe. Nur, dass mir manche Objekte jetzt gar nicht gefallen. Also, wieder raus damit. Trotzdem kann mich nicht entscheiden und befrage meine Blogger-Mädels. Zuerst Gleichstand, dann hat das mit dem dunklen Hintergrund einen kleinen Vorsprung.

Danach fängt das Suchen in den Krümeln an und ich bewundere meine Designerin für ihre Geduld mit mir. Ich: „Die Schriftart gefällt mir noch nicht wirklich. Finden wir da noch etwas anderes? Das J von Josephine! sollte mehr geschwungen sein. Und das „Josie Kju“ würde ich nicht in weiß machen. Lieber so ein zarter apricot Ton wie in den Sektgläsern. Und warum geht bei dem zweiten Entwurf das Muster nicht bis zum Rand?“

Ich kann eine echte Nervensäge sein. Sorry! Es steckten so viele Stunden und Mühe in dem Manuskript und da soll die „Verpackung“ natürlich auch optimal sein. Mir ist immer wichtig, dass es zu der Geschichte passt. Elemente der Story sollten auf dem Cover sichtbar sein. Ihr seht also: Viel Mühe, Hirnschmalz, Gedankengut und auch Kosten stecken in so einem Buchcover. Ob es den Leser letztendlich anspricht und zu einem Kauf animiert steht allerdings immer noch in den Sternen.

Schreibt mir doch gerne mal, was euch an einem Cover gefällt und was nicht.

Ich wünsche euch eine gute Zeit!

Herzlichst,

eure Josie

https://www.facebook.com/JosieKju/

https://www.instagram.com/josiekju/

Teile diesen Beitrag

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.