Aus dem Leben eines Autors – März– Josie Kju Beitrag wurde vom Autor geschrieben

Hallo zusammen!

Da bin ich wieder, Josie Kju.

Bei mir zur Zeit brandaktuell: Buchveröffentlichung

Und dann kommt doch wieder Hektik auf …

Kurz vor einer Buchveröffentlichung geht es mir immer so. Man verbringt bestimmt ein Jahr mit einem neuen „Projekt“ aber zum Schluss wird es noch einmal hektisch.

Die letzten Kleinigkeiten am Cover werden noch abgestimmt. Man erwartet noch weitere Dateien von der Designerin wie: Facebook-Banner, Profilbilder für die Blogger, Druckvorlagen für Werbemittel wie Postkarten, Lesezeichen usw.

Man fiebert dem Tag entgegen, an dem das Manuskript aus dem zweiten Lektorat zurück kommt und man endlich loslegen kann, denn selbst dann gibt es noch einmal viel zu tun. Ich sehe das als drei „Baustellen“ an.

1. Muss ich eine Datei erstellen, die ich bei BoD hochladen kann. Da ich den Buchsatz selber mache, kontrolliere ich noch einmal ganz genau alle Seiten. Passen die Seitenumbrüche, die Abstände, die Absätze, die Randeinstellungen usw.

2. Erstelle ich eine Datei für meine Vorableser, die ich natürlich auch an die Teilnehmer verschicken muss.

3. Und das ist für mich dieses Mal die größte Herausforderung, erstelle ich E-Book-Datei um diese dann bei kdp hochladen zu können. Ich werde das über …. versuchen und habe mich schon ein bisschen „durchprobiert“. Ich denke, es wird eine Wochenendaufgabe werden. Puh!

Parallel bereite ich kleine „Dankeschöns“ für meine Vorableser vor, die ich verpacke und verschicke. In dieser Zeit passiert im Haushalt nicht viel bis nichts. Putzen, Wäsche waschen und bügeln ist jetzt nicht so wichtig. Wenn meine Mutter nicht für mich mitkochen würde, wäre ich vermutlich schon ein Hungerhaken. Und nebenbei gehe ich natürlich auch noch meinem Brotberuf nach, denn das Schreiben ist nur ein Hobby.

Ich wünsche euch eine gute Zeit!

Herzlichst,

eure Josie

https://www.facebook.com/JosieKju/

https://www.instagram.com/josiekju/

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.