Aus dem Leben eines Autors – November – Katja Dederichs Beitrag wurde vom Autor geschrieben

BuchPassion in Köln 2018

46401734_469768720097040_428849121546207232_n Aus dem Leben eines Autors – November – Katja Dederichs

Man mag es vielleicht kaum glauben, aber ich bin ein recht Öffentlichkeits scheuer Mensch. 1f601 Aus dem Leben eines Autors – November – Katja Dederichs
Nach vielen Gedanken und noch längerem hin und her, beschloss dann aber, meinen ersten öffentlichen Auftritt auf der BuchPassion abzuhalten. In meinem privaten Umfeld gab es einige Stimmen, die mich bestärken, mich Lesern, Bloggern und Autoren Kollegen mal im realen Leben vorzustellen. Ich glaubte, dass die BuchPassion eine kleine, fast schon beschauliche Veranstaltung werden würde und so buchte ich mir einen Tisch und hoffte das Beste.


Organisation, Bestellung von Deko, Goodies und genügend Büchern, Werbung machen, überlegen wie der Tisch ansehnlich dargestellt werden kann … all dies beschäftigte mich tatsächlich mehrere Wochen vor der Veranstaltung. Dann war endlich der große Tag, der 3. November 2018. Bereits früh um sechs Uhr, als der Wecker klingelte, lagen meine Nerven blank. 1f648 Aus dem Leben eines Autors – November – Katja Dederichs1f602 Aus dem Leben eines Autors – November – Katja Dederichs Gut dass ich mir schon zwei Tage zuvor Styling und Klamotten Auswahl überlegt hatte. Noch auf dem Weg zur BuchPassion hin, weil ich so unglaublich nervös, dass ich mich sogar Verfahren habe, trotz dass Köln meine Heimatstadt ist. aber zu guter Letzt hat sich das Hotel unter besagter Adresse finden lassen.

Ich war sehr froh, dass ich meine liebe Freundin Melanie an meiner Seite hatte, die mich beim Aufbau und dekorieren des Tisches unterstützte und dafür sorge trug, dass meine Nerven nicht gänzlich rissen. Sie war es auch, die dann in aller windeseile noch mal Retour gefahren ist, um die Tasche mit den Goodies zu holen, die ich doch tatsächlich in meiner Aufregung vergessen hatte ins Auto zu laden. Die Goodies schafften es pünktlich zum Einlass endlich auf die Veranstaltung. Als die Türen aufgingen, rutschte mein Herz in die Hose, denn es waren nicht nur ein paar vereinzelte Menschen, sondern ganze Massen die herein strömten.

Und ganz plötzlich, als der erste Mensch vor meinem Tisch stand, funktionierte ich. Erfüllt von innerlicher Freude und auch totaler Erleichterung, denn eine meiner Ängste bestand darin, dass keiner zu mir an den Tisch kam. Es war ein wahnsinnig irres Gefühl und schließlich war ich mehr als nur begeistert. Die Flut von lieben und wirklich netten Menschen und verschiedensten Charakteren wollte nicht wirklich abreißen. Trotz allem war es niemals hektisch, denn Zeit für Plaudereien blieb immer. Schon gegen späten Mittag war ich gänzlich ausverkauft und hatte lediglich noch ein paar wenige Hardcover Bücher. Niemand hatte mit dieser Art von Erfolg gerechnet.

Mein Fazit zur BuchPassion 2018: eine absolut lohnenswerte Veranstaltung, auf der man nicht nur eine Vielzahl von Autoren mit ihren Büchern kennenlernen kann, sollen auch in den Genuss von tollen Gesprächen kommen kann. Eine Tasse guten Kaffee konnte man an der Hotelbar erhalten, sodass auch für einen kleinen muntermacher gesorgt war. und weil ich den Tag so viel Freude und Spaß erleben durfte, habe ich mich gleich auch schon wieder für die BuchPassion 2019 angemeldet. 1f495 Aus dem Leben eines Autors – November – Katja Dederichs

Teile diesen Beitrag

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.