Blogtour zum Buch “The Last Desire: Verlassen” von Nina Hirschlehner

Blogtour zum Buch “The Last Desire: Verlassen” von Nina Hirschlehner

Blogtour zum Buch “The Last Desire: Verlassen” von Nina Hirschlehner

Herzlich Willkommen ihr lieben zum zweiten Tag zu unserer Blogtour. Heute stelle ich euch den 1 Teil der Reihe vor und wir schauen wodrum es in der Reihe so geht.


Titel: The Last Desire: Verlassen

Autor: Nina Hirschlehner

Verlag: Eisermann Verlag

Erscheinungsjahr: 1. Oktober 2015

Seitenzahl: 400 Seiten

ISBN: 978-3946172048

Format: Ebook und Taschenbuch

Teil einer Reihe: Band 1 von 10


***Klappentext***

Ein verhängnisvolles Experiment reißt Cat unsanft aus ihrem gewohnten Leben. Plötzlich findet sie sich gemeinsam mit ihrem besten Freund Andy auf einem Vampirinternat wieder. Dort lernt sie schnell, wie gefährlich es sein kann, stärker zu sein als andere, weshalb sie ihre neu erlangte Gabe geheim halten muss. Mo, ein grausamer Vampir, will Ihre Kräfte unter allen Umständen an sich reißen. Wird Andy sie beschützen können?

(Quelle: Amazon)


***Zusammenfassung***

In“The Last Desire: Verlassen“ geht es um Cat, die durch ein Experiment aus ihrem normalen Leben gerissen wird. Auf einmal findet sie sich mit ihrem besten Freund Andy auf einem Vampirinternat wieder. Dort merkt sie, wie schwer es ist anders zu sein mit seiner Kraft. Mo ein skrupelloser Vampir will ihre Kräfte und tut alles um sie zu bekommen….

Cat ist eigentlich eine normale Schülerin und geht zur Schule. Ihre beste Freundin Isobell ist ihr sehr wichtig und mit ihr teilt sie als Freundin Dinge die nicht jeder weiß.

Andy (Andrew) ist der beste Freund von Cat. Er scheint etwas vor ihr zu verbergen und kann sich nicht in allem als Freund öffnen. Ist er mehr als nur ein Freund für Cat?


***Meinung***

Ich habe das Buch schon gelesen und bin begeistert von dem Buch. Man startet mit einem Einblick in Andys Vergangenheit. Danach wollte ich einfach nur noch wissen, was da passiert ist. In Andy habe ich mich ziemlich schnell verguckt. Obwohl ich ihm manchmal echt einfach das Buch vor die Nase knallen wollte. Er glaubt ziemlich stark an das Gute in seinen Mitmenschen, was ihn manchmal ziemlich naiv wirken lässt. Cat ist zu Beginn noch einen Zacken schärfer was das angeht. Vor allem gegenüber ihrer “besten Freundin” Isobell. Die habe ich von Anfang an absolut nicht leiden können. So eine schreckliche Person. Also wenn man so eine Freundin hat, dann braucht man echt keine Feinde!

Ich finde es toll wie Cat sich innerhalb des Buches entwickelt. Sie wird tougher und stellt sich mutig ihrem neuen Leben als Vampirin. Mit Cat konnte ich mich ziemlich schnell identifizieren. Ich liebe den Schreibstil der Autorin, sie holt einen gleich auf der ersten Seite ab und nimmt einen mit in diese tolle Welt. Es ist sehr flüssig geschrieben und ist in der “ich-, und erzähler Person” geschrieben. Die Geschichte wird aus der Sicht von den vielen Charaktern beschrieben. Hauptcharakter sind aber hauptsälich Cathleen E. Parker, Andrew Vega und Jesse Vega beschrieben.

Das sehr offene Ende steigert meine Vorfreude auf den zweiten Band, dessen Erscheinen ich bereits herbeisehne. Ich bin schon gespannt, wie sich die Geschichte weiterentwickelt und hoffe auf weitere tolle Lesestunden mit den Protagonisten.


***Danke an die Autorin***

Danke an die Autorin die mir das Buch zur Verfügung gestellt hat. Meine Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.


Mehr über die Reihe der Autorin erfahrt ihr in den nächsten Tagen

23.01.2018 “Autorenvorstellung” bei Der Bücherfuchs

24.01.2018 “Vorstellung Band 1” bei uns

25.01.2018 „Die Charaktere“ bei Yvi’s kleine Wunderwelt
26.01.2018 „Das Internat“ bei Bianca’s Lesetagebuch
27.01.2018 „Vorstellung Band 2“ bei Eine Leidenschaft für Bücher
28.01.2018 „Mal des Auserwählten & Hoheitliche Gaben“ bei Zeilenzauber
29.01.2018 „Die Folgebände“ bei Lesen im Dunkeln

Teile diesen Beitrag

Loading Likes...

7 Kommentare

  1. Danke schön für den tollen Beitrag
    Ich habe mir Schon länger vorgenommen, The last Desire zu lesen. Kam aber noch nicht dazu. Werde das sehr bald nachholen
    LG sabrina

    1. Author

      Hallo Sabrina

      Das solltest du ganz schnell machen, weil es wirklich so toll ist

      Liebe Grüße Svenja

  2. Vielen lieben Dank für die tolle Vorstellung! Ich freue mich total, dass dir die Geschichte gefällt! <3
    Danke, dass du bei der Blogtour mitmachst.

    P.S.: Vielleicht hast du ja mal Zeit für eine Rezension bei Amazon hihi (;

    Alles Liebe
    Nina

    1. Author

      Liebe Nina

      Die Rezension folgt in den nächsten Tagen und ich werde auch die Rezension bei Amazon einstellen

      Danke das ich dabei sein durfte

      Liebe Grüße Svenja

  3. ich finde Bücher mit Rückblicken immer was schönes und neues für mich und für mich wenn es eine Gute Story ist einfach auch interessanter macht!
    LG jenny

    1. Author

      Liebe Jenny

      Ich finde Bücher mit Rückblick auch sehr toll. Und kann dir nur empfehlen diese Reihe zu lesen

      Liebe Grüße Svenja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.