Blogvorstellung Franzis Hexenbibliothek von der lieben Franziska

Blogvorstellung Franzis Hexenbibliothek von der lieben Franziska

Heute haben wir das Vergnügen, euch den Blog Franzis Hexenbibliothek von der lieben Franziska vorzustellen.
Sie ist eine sehr aufgeschlossene Person.
Schau doch mal vorbei und treten mit ihm in Kontakt, sie beißt nicht.

Zu deiner Person:

Wer bist du? Wie würdest du deine Biographie erzählen?

Ich heiße Franziska, bin 29 Jahre alt und zahnmedizinische Fachangestellte und glücklich vergeben (seit 10 Jahren schon).

Wenn Sie sich mit 3 Worten beschreiben müssten, welche wären das?

Optimistisch, Bookjunkie, frech

Welches Sternzeichen hast du?

Stier

Wer ist dein liebster Romanheld?

Ron Weasly 🙂

Wer ist dein Lieblingsheldinnen/ -helden in der Wirklichkeit?

Meine Mama und mein Papa

Wer ist dein Lieblingsmusiker?

Die Ärzte

Was ist deine Lieblingsbeschäftigung?

Lesen

Was ist deine Lieblingsfarbe?

blau

Wer ist dein Lieblingsschriftsteller?

Puh, da hab ich mehrere : Markus Heitz, Emma Wagner, Lucinda Riley

Was verabscheust du am meisten?

Lügen

Welche natürliche Gabe möchtest du besitzen?

Gedanken lesen

Wie bist du zum lesen gekommen?

Meine Eltern haben mir schon als kleines Mädchen vorgelesen und wir haben ganz viele Bilderbücher angeschaut…und so bin ich zum Lesen gekommen. Ich hatte auch schon ganz früh einen Ausweis für die Stadtbücherei – mit meiner besten Freundin Lisa war ich oft bei uns in der Stadtbücherei.

Was macht für dich ein gutes Buch aus?

Ein guter Schreibstil und eine tolle Story, die einen mitreißt.

Wo liest du am liebsten?

In meinem Lesesessel mit einer Tasse Tee.

Hast du ein Lebensmotto?

Gib jedem Tag die Chance , der Schönste deines Lebens zu werden.

Welche Bücher hast du als Kind gelesen?

Harry Potter, Die kleine Hexe, Der Wunschpunsch, Latte Igel, Fear-Street-Reihe, Freche Mädchen Freche Bücher…ganz viele 🙂

Welches Buch MUSS man unbedingt gelesen haben?

Die Bücherdiebin

Hast du ein Lieblingsbuch?

Die Bücherdiebin

Wie sieht dein Alltag aus?

Ich stehe um 6 Uhr auf, gehe 6:20 Uhr aus dem Haus und fahre mit dem Zug zur Arbeit. Daheim bin ich meistens um 18:30/ 19:30 Uhr.

Was bringt dich zum lachen?

Meine Familie und meine Freunde

Welches Hobbie hast du?

Lesen, stricken, nähen, Briefe schreiben, den Balkon bepflanzen, meine Patenkatzen besuchen

Wie siehst du dich in 10 Jahren?

In einem kleinen Häuschen mit meinem Schatz, einem eigenen Bücherzimmer, einen Garten und einen Hund

Vervollständige folgende Sätze:

Ich bin süchtig nach…

Büchern

Ich lese am liebsten Bücher aus dem Genre…

Liebe, Fantasy, Krimi, Thriller, historische Romane

Ich lese keine Bücher aus dem Genre…

Horror

Mein Lieblingsgetränk ist…

Tee

Ich grusel mich vor…

Spinnen

Wenn ich ein Geist wäre,…

würde ich immer auf die Menschen aufpassen, die mir am Herzen liegen.

Wenn ich in einem Buch leben würde, wäre ich...

gern eine gute Hexe.

Beim lesen esse ich….

Schokolade oder Kekse

Kommen wir nun zum Blog

Wo findet der Leser deinen Blog?

https://franzis-hexenbibliothek.blogspot.de/

oder bei Facebook unter Franzis Hexenbibliothek

Wie lange brauchst du für die Herstellung eines Berichtes?

Unterschiedlich meistens eine Stunde

Wann ist dein Blog entstanden?

Ende September / Anfang Oktober

Warum hast du einen Blog eröffnet?

Weil ich gerne anderen Buchtipps gebe

Wie bist du auf den Namen deines Blogs gekommen?

Auf den Namen bin ich mit meiner Freundin Moni gekommen.

Wie machst du auf deine Blog im Web aufmerksam?

Durch Facebook und durch Freunde.

Was erwartet den Leser auf deinem Blog?

Einen kleinen feinen Blog mit Rezensionen zu vielen verschiedenen Genre.

Bloggst du allein?

Ja

Wie suchst du dir ein Buch aus, das du auf deinem Blog vorstellst?

Auf meinem Blog stelle ich alle Bücher vor, die ich lese.

Selfpublisher oder Verlagsautoren was ist dir lieber?

Selfpublisher , aber auch Verlagsautoren

Welches Genre findet der Leser auf deinem Blog?

Liebe, Fantasy, Thriller, Krimi, History

Wie könne die Leser dir folgen?

Auf Facebbok oder auf meinem Blog direkt.

Hast du besondere Projekte die du unterstützt?

Momentan noch nicht, aber ich möchte gerne auf die tollen Selfpublisher aufmerksam machen.

Hast du auch mal Schreibblockaden, also Tage an denen gar nichts mehr geht?

Ja, meistens nach einem langen Arbeitstag.

Hast du auch mal eine Leseflaute?

Ja, leider.

Was machst du gegen eine Leseflaute?

Ich gehe eine Runde spazieren und dann such ich ein Buch aus, dass mich anspicht.

Was bedeutet es für dich, Blogger zu sein?

Lesern Bücher näher bringen, egal ob von Selpublishern oder Verlagsautoren. Die Autoren kennenlernen und unterstützen.

Was denkst du, ist wichtiger für einen guten Roman: Eine interessante Protagonistin, so dass der Leser mit ihr durch die Geschichte gehen will, oder aber eine packende Geschichte, die ihren eigenen Sog entwickelt?

Ich finde, dass Beides wichtig ist.

Liest jemand deine Berichte gegen und wenn ja, wer darf sie als erstes lesen?

Mein Lebensgefährte

Wie hat deine Familie und dein Umfeld reagiert als du deinen Blog gestartet hast?

Sie haben sich alle für mich gefreut und unterstützen mich alle.

Kannst du dich noch daran erinnern, wie es war als dein erstes Bericht online ging?

Ich war richtig aufgeregt.

Wann kam erstmals der Wunsch auf, einen Blog schreiben zu wollen?

Vor 3 Jahren kam erstmals der Wunsch für einen Blog auf.

Möchtest du noch abschließend den Lesern etwas mitteilen?

Viel Spaß auf meinem kleinen feinen Blog

 

Teile diesen Beitrag

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.