Gedankenwelt: Hörbuch vs. Buch » Werbeblock [Aufgrund der Verlinkung und Markennennung] «

» Werbeblock [Aufgrund der Verlinkung und Markennennung] «

Hallo ihr lieben

heute möchten wir mal ein Thema uns anschauen, was uns schon eine ganze Zeit beschäftigt. Was ist besser Hörbuch oder ein Buch? Was sind die Vor- und die Nachteile von Hörbüchern und was haben wir für Erfahrungen mit den Hörbüchern gemacht.

Ich selber liebe es ab und an mal ein Hörbuch zu hören, gerade wenn ich unterwegs mit dem Bus oder Aut bin, da ich dort nicht lesen kann weil ich dann Reisekrank werde. Auch bei der Hausarbeit höre ich Hörbücher, erstens geht so die Arbeit schneller von der Hand und zweitens nutze ich die Zeit um euch mehr Bücher vorzustellen. Ich verliere so keine Zeit.

Schauen wir uns Bücher und Hörbücher im Vergleich an:

Buch

Hörbuch

Man erlebt das Buch mit mehr Sinnen : anfassen, riechen und sehenSind klein und handlich
Man kann seine eigenen Interpratationen einfügen für Stimmen der Charakter etc.Der Sprecher haucht dem Buch Leben ein
Man hat seinen eigenen LeserhythmusBietet die Möglichkeit Dinge zu tun bei denen man die Hände braucht, kochen, putzen etc.
Sehen toll im Bücherregal ausSparen Platz

Vorurteile gegenüber Hörbüchern:

1. Hörbücher sind keine richtigen Bücher

Das ist nicht richtig es ist nur eine andere Art und somit auch ein richtige Buch. Früher haben die Menschen auch die Geschichten auch nicht aufgeschrieben, sondern haben sich die Geschichten weiter erzählt.

2. Hörbücher sind für Blinde

Stimmt im einfachen Sinne. Hörbücher wurden am Anfang für Blinde und Sehbehinderte entwickelt, so das auch die in den Genuss von Büchern kommen konnten. Seit dem es die Blindenschrift gibt, ist dies aber auch nicht mehr unbedingt notwendig. Sondern es wird auch immer interessanter für Sehende Leser

3. Hörbücher sind für Faule

Hörbuchhörer sind gewitzte Multitasker. Wo andere sich noch vor dem Bügeln oder Blumengießen drücken, verbinden sie die Arbeit mit dem Vergnügen. Manch einer findet sich nach Stunden in einer blitzblank aufgeräumten Garage wieder und fragt sich, was er jetzt noch alles erledigen kann, um den spannenden Thriller weiter zu hören.

Hörbuchhörer sind Schüler, die mit den Ohren lernen. Kinder sehen in der Schule die ganze Zeit Bücher, da ist es schön Zuhause keine mehr zu sehen, aber trotzdem abtauchen zu können.

Hörbuchhörer sind fleißige Leser. Es gibt kaum einen Hörbuchfan, der nicht auch gedruckte Literatur liest. Im Gegenteil: Die Erfahrung zeigt, dass gerade Vielleser zu Hörbüchern greifen, um noch mehr Literatur in ihrem Tag unterzubringen.

Hörbuchhörer sind Sportler. Aus den Ohrstöpseln, die Joggern aus den Ohren baumeln, dringt längst nicht mehr nur Musik. Viele Läufer nutzen das Training gleichzeitig als Lesezeit.

Meine allgemeinen Erfahrungen mit Hörbüchern?

Ich selber liebes Hörbücher zu hören, da ich nebenbei andere Dinge erledigen kann oder auch gerade auf Auto- oder Busreisen den Geschichten folgen kann ohne das ich Reisekrank werde. Ich fahre zum Beispiel meist mit dem Buch zu Arbeit das sind 30 Minuten hin und 30 Minuten zurück, in der ich nicht lesen kann, da mir sonst bei der Fahrt schlecht werden würde. Auch kann ich bei Hörbüchern sehr gut abschalten und meine Augen ausruhen, gerade wenn ich lange am Pc gesessen habe ist es eine gute Alternative.

Meine Erfahrungen wenn man Hörbuch und Buch gelesen hat

Interessante Erfahrungen habe ich gesammelt als ich das Hörbuch zu einem bereits gelesenen Buch hörte. So konnte ich das Gelesene nochmals genießen, einzelne Passagen gezielt wirken lassen und habe dabei tatsächlich neue Facetten entdeckt. Vielleicht hatte ich sie im Buch überlesen oder sie als nicht so wichtig betrachtet. Doch ein gutes Hörbuch steht und fällt mit dem Interpreten. Aber ich hatte auch schon Bücher von denen ich das Hörbuch nicht mochte, da mir der Sprecher nicht zusagte oder aber auch weil die Lesung gekürzt wurde.

Wo höre ich meine Hörbucher?

Es ist unterschiedlich, zum einen höhre ich Hörbücher die ich direkt mir im Handel kaufe, zum anderen haben wir aber auch ein Abo bei Deezer die auch Hörbücher anbieten. Seit ein paar Tagen haben wir eine Kooperation mit dem Anbieter Audiolibrix, die einen sehr viele Hörbücher anbieten, die wir uns über die App anhören.

Was ist Audiolibrix?

Buechertraum-Logo Gedankenwelt: Hörbuch vs. Buch

Wo wir hier schon mal über Hörbücher reden möchte ich euch auch unsere Kooperation nähr vorstellen. Audiolibrix ist ein Anbieter der eine große Auswahl an Hörbüchern anbietet die ich als Leser mir per App aufs Handy laden kann. Ich kann aber auch am PC, Tablet oder Laptop meine Bücher hören. Audiolibrix arbeitet über ein Abosystem, für welches man 1 Hörbuch im Monat sich aussuchen kann. Man hat auch weitere Vorteile durch das Abo mehr Infos bekommt ihr hier

Meine Erfahrungen mit Audiolibrix:

Ich nutze die App seit ca 10 Tagen und liebe sie jetzt schon. Man läd sich sein Hörbuch zum Beispiel auf das Handy und schon kann es los gehen. Die App ist sehr übersichtlich und leicht verständlich. Man hat die Möglichkeit sogar einen Sleeptimer einzustellen so das man Abends im Bett noch etwas hören kann. Gerade diese Funktion finde ich sehr toll. Auch von Vorteil ist, das sich die App genau merkt an welchen Punkt ich aufgehört habe zu hören, so muss ich mich nicht das Kapitel merken und kann auch mal mittendrin aufhören zu hören.

Mit mehr Infos möchte ich euch gar nicht mehr erschlagen. Was bevorzugt ihr den? Hörbuch oder Buch? Bin gespannt auf eure Meinungen.

29341717_944196795755139_607099517_n Gedankenwelt: Hörbuch vs. Buch

Teile diesen Beitrag

Loading Likes...

1 Kommentar

  1. Hallo liebe Svenja,

    also für mich geht nichts über ein Buch…kann auch gerne ein Ebook sein.

    Denn z.B. bei Bügeln konzentiere ich mich auf das Bügeln…..und sonst nichts…

    Ist halt so und ist vielleicht auch irgendwie nicht weiter erklärbar, aber egal …so bin ich halt.

    Andere machen fünf Sachen auf einmal bei mir Step by Step…

    Schönes Wochenende..LG..Karin..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.