Kinderwoche: Leonie Looping – Kräutergarten anlegen

Hallo ihr Lieben,

heute morgen haben wir euch den dritten Band der Reihe Leonie Looping vorgestellt. In diesem Band geht es um das Thema Kräutergarten und wir wollen uns mal anschauen wie man am besten einen Kräutergarten anlegt.

Trennlinien-rot-3-200x100 Kinderwoche: Leonie Looping - Kräutergarten anlegen

Wer frische Kräuter aus dem eigenen Garten ernten kann hat etwas ganz besonderes geschafen.

Standortwahl

Viele Kräuter bevorzugen eine direkte Sonneneinstrahlung

Das Anlegen eines Kräutergartens und somit seine Standortwahl sollte wohl durchdacht erfolgen. Denn die meisten Kräutersorten bevorzugen eine direkte Sonneneinstrahlung. Manche aber auch ein klein wenig Schatten, was sich durch einen kleinen Baum hervorragend realisieren lässt. Obendrein gilt schon bei der Planung zu berücksichtigen, dass im eigenen Kräutergarten nur Kräuter eingepflanzt werden sollten, die letztendlich auch verzehrt bzw. als Heilpflanzen genutzt werden

Einjährige, zweijährige und mehrjährige Kräuterpflanzen

Auch gehört zum Kräutergarten-Wissen, dass es einjährige, zweijährige und mehrjährige Kräuterpflanzen gibt und diese einzelnen Kräuter gerade beim Gießen sehr unterschiedliche Wassermengen benötigen – Schnittlauch z.B. benötigt viel Wasser, die Melisse weitaus weniger, usw.

Kräutergarten in der Nähe des Hauses anlegen

Überdies sollte sich der Kräutergarten immer in unmittelbarer Nähe des Hauses befinden, damit die Kräuter jederzeit während des Kochens frisch geerntet werden können. Eine Fläche von ca. 2 bis 5 Quadratmeter reicht für einen Kräutergarten dabei vollkommen aus.

Kräuterauswahl

Die Kräuterauswahl für den eigenen Kräutergarten ist heute extrem vielseitig. Sehr beliebte einjährige Kräuter sind z.B. Kresse, Dill (Gurkengewürz), Kerbel, Koriander oder Majoran. Zu den zweijährigen und mehrjährigen Pflanzen zählen unter anderem Petersilie, Schnittlauch, Oregano, Minze, Basilikum, Lavendel, Salbei, Zitronenmelisse, Liebstöckel (auch Maggi-Kraut genannt), Thymian, Kümmel, Rosmarin, usw.

Kräuter aussäen/einpflanzen

Einjährige Kräuter:

Einjährige Kräuter werden als Samen im Kräutergarten ausgesät. Der beste Zeitpunkt ist hierfür meist Mitte Mai, wenn kaum mehr Bodenfrost zu befürchten ist – hierbei die Packungsbeilagen berücksichtigen. Während der ersten Tage kann der frisch ausgesäte Kräutersamen noch mit etwas Gartenvlies abgedeckt werden, damit sich die Kräuterpflänzchen optimal im Erdboden entwickeln (keimen).

Zweijährige und mehrjährige Kräuter:

Zweijährige und mehrjährige Kräuter hingegen werden entweder schon im September ausgesät oder bereits als Staudenpflanzen im Frühjahr oder Herbst im Kräutergarten eingepflanzt.

Pflege der Kräuter

Kräuter gießen

Idealer Weise werden Kräuterpflanzen entweder am Vormittag gegossen, wenn die Sonnenstrahlen noch nicht ihre volle Kraft erreicht haben, da das Wasser sonst die Kräuter verbrennen könnte, oder aber in den Abendstunden, wenn die Sonne langsam wieder abtaucht. Die meisten Kräuter benötigen sowieso nicht allzu viel Wasser, außer z.B. Petersilie, Schnittlauch und Kümmel, etc.

Boden regelmäßig auflockern

Es gilt für den Gärtner im Zusammenhang mit dem Gießen darauf zu achten, dass die Bodenoberfläche eines Kräutergartens immer gleichmäßig locker bleibt, denn verkrustete Oberflächen lassen nicht mehr genügend Wasser zu den Kräuterwurzeln durchdringen – mit einer kleinen Gartenharke stets die Bodenoberfläche etwas auflockern.

Trennlinien-rot-3-200x100 Kinderwoche: Leonie Looping - Kräutergarten anlegen

Gewinnspiel:

Jeden Tag könnt ihr ein Los sammeln, dafür gibt es verschiedene Aufgaben und am Ende losen wir aus.

Trennlinien-rot-3-200x100 Kinderwoche: Leonie Looping - Kräutergarten anlegen

Vierte Aufgabe:

Erzählt mir ob ihr einen Kräutergarten habet und wenn ja wie sieht er aus? Habt ihr Kinder mit denen ihr die Gartenarbeit zusammen macht

Trennlinien-rot-3-200x100 Kinderwoche: Leonie Looping - Kräutergarten anlegen

Gewinn:

Ein Buchpaket, das von der Autorin Cally Stronk zusammengestellt wurde.

Ein Ausblick auf den Gewinn:

32752054_1892483987448562_3579209179350433792_n Kinderwoche: Leonie Looping - Kräutergarten anlegen

Trennlinien-rot-3-200x100 Kinderwoche: Leonie Looping - Kräutergarten anlegen

Teilnahmebedingung:

Das Gewinnspiel wird von den Bloggern von Büchertraum organisiert.  Mit dem Abschicken des Kommentares erklären Sie sich mit diesen Bedingungen einverstanden.
Das Gewinnspiel läuft bis zum 23.05.2018 um 23:59 Uhr
Der Gewinner wird mittels Zufallsgenerator oder Losverfahren ermittelt, sofern im Gewinnspiel nichts anderes angegeben wurde.
Daten, die im Gewinnfall weitergegeben wurden, werden nicht für weitere Zwecke entfremdet.

Spätestens 4 Wochen nach Gewinnspielende und -versand, werden die Daten gelöscht.

Im Gewinnfall erklärt sich der Gewinner bereit, seine Daten uns für den Versand des Gewinns, zur Verfügung zu stellen und ist damit einverstanden, dass im Falle eines Gewinns die Daten an den jeweiligen Verlag/Autor für den Versand weitergeleitet werden.
Gewinner werden in der Regel öffentlich ( Name, der für die Bewerbung benutzt wurde) auf Facebook/Instagram/Büchertraum genannt und der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass sein Name zu diesen Zwecken öffentlich genannt wird.
Gewinner müssen sich innerhalb von 2 Tagen mit ihrer Adresse melden, ansonsten erfolgt eine Neuauslosung.
Mit der Teilnahme am Gewinnspiel wird automatisch bestätigt, das man das 18. Lebensjahr erreicht hat und voll geschäftsfähig ist.
Teilnehmer unter 18 Jahren müssen eine Erlaubnis haben und auf Nachfrage eine Einverständniserklärung der Erziehungs/-Sorgeberechtigten vorlegen. Das Ganze ist in Schriftform nachzuweisen.
Der Gewinnversand erfolgt ausschließlich nach Deutschland
Für den Postweg wird keine Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
 Eine Mehrfachteilnahme ist unzulässig (d.h. durch verschiedene Instagram-/Facebook- oder Email-Accounts) und kann zu einem Ausschluss führen.
Ein Umtausch oder Reklamation ist ebenfalls nicht möglich.

29341717_944196795755139_607099517_n Kinderwoche: Leonie Looping - Kräutergarten anlegen

©

Bild: Svenja Glaser

Banner:Ravensburger

Cover:Ravensburger Verlag

Trennlinien: Pixabay/Gimp//Svenja Glaser

Unterschrift: Gimp //Svenja Glaser

Teile diesen Beitrag

4 Kommentare

  1. Nein, einen Kräutergarten haben wir (noch) nicht

  2. Hallo,

    einen Kräutergarten habe ich leider nicht, weil ich ganz oben in einer Neubauwohnung ohne Balkon lebe. Aber in der Schule haben wir einen sogenannten “Schulgarten”, wo auch Kräuter gesät wurden, z. B. Petersilie, Schnittlauch und Minze. Die Minze nehme ich mir dann gern für meine Schulbibo und mache davon im Winter für die Kinder Minztee mit Honig und im Sommer kalte Minzlimonade mit Zitrone :). Die Kinder lieben das!

    Lieber Pfingstgruß,
    Simone.

  3. Mein Kräutergarten
    Einen eigenen Kräutergarten gibt es bei uns nicht . Ich liebe Kräuter über alles . Sie sind im Quark oder anderen Speisen zu finden. Damit ich Schnittlauch immer frisch zufügen kann , behelfen wir uns mit einem ” Kräutertöpfchen ” .

  4. Hallo und guten Tag,

    wie schon beschrieben…ein Reihenhaus hat einen überschaubaren Garten und da wir uns in der Hanglage für pur Natur..also Wildnis entschlossen haben….haben wir auch keinen Kräutergarten.

    Mein Kräutergarten besteht ab-und zu aus ein paar Töpfen Schnittlauch/Petermännchen oder Basilikum für den Sommer, sonst gibt es noch Tomantensetzling von den Schwiergereltern .

    Oder für die Kids gab es auch mal Sonnenblumensamen.

    LG..Karin…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.