Neuzugang: Die schwarzen Musketiere – Das Buch der Nacht

Titel: Die schwarzen Musketiere – Das Buch der Nacht
Autor: Oliver Pötzsch
Verlag: bloomoon(klick)
Erschienen: 03. 09.2015
Format: Hardcover
Seiten: 320 Seiten
ISBN: 9783845805030
Preis: Hardcover 14,99€
e Book 12,99€
Teil einer Reihe: Ja, Teil 1 von 2?
Teil2 Die Schwarzen Musketiere – Das Schwert der Macht


~~Inhalt~~

Fechten, Reiten, auf die Jagd gehen – das Leben des jugendlichen Grafensohns Lukas ist wie ein großes Abenteuer. Doch von einem Tag auf den anderen ist nichts mehr, wie es war: Der Inquisitor Waldemar von Schönborn lässt Lukas‘ Mutter verhaften, um sie als Hexe zu verhören – und Lukas‘ Vater stirbt beim Versuch, sie zu befreien. Lukas selbst flüchtet, doch seine kleine Schwester Elsa gerät in die Gewalt des Inquisitors.

Mittellos und auf sich allein gestellt ist Lukas nur von einem Gedanken getrieben: Er muss Schönborn finden und Elsa befreien! Doch der Inquisitor ist mächtig und sein Einfluss reicht weiter, als Lukas sich das vorzustellen vermag.

Gegen einen derart übermächtigen Gegner hätte Lukas keine Chance – doch zum Glück hat er ein großes Talent: Er ist ein begnadeter Degenkämpfer. Und er findet echte Freunde; mit Jerome, Paulus und dem schlauen Giovanni an seiner Seite wagt er sich in das größte Abenteuer seines Lebens …
(Textquelle: bloomoon-verlag.de)

 


 

~~Wie geht es weiter~~

 

Teil 2 Die Schwarzen Musketiere – Das Schwert der Macht

9783845814285 Neuzugang: Die schwarzen Musketiere - Das Buch der Nacht

Bildquelle (klick)


 

~~Zum Autor~~

 

Oliver Pötzsch

Oliver Pötzsch, geboren 1970, war jahrelang als Filmautor für den Bayerischen Rundfunk tätig. Heute widmet er sich ganz dem Schreiben. Er lebt in München. Seine historischen Romane um den Schongauer Henker Jakob Kuisl haben ihn weit über die Grenzen Deutschlands bekannt gemacht. 2015 erschien sein erstes Jugendbuch im bloomoon Verlag.

(Textquelle: bloomoon-verlag.de)

 


 

Das Buch gehört eigentlich meinen Mann. Der Autor hat uns im Lesezelt 2015 in Frankfurt überzeugt. Er hat sein Buch so toll vorgetragen, dass es mit musste. Aber wie es so ist, der SUB ( Stapel ungelesener Bücher) ist ja nicht niedrig und es ist normal nicht mein Genre. Aber mich lächelt dieses Exemplar nun schon sehr lange an und daher habe ich es nun angefangen.

Teile diesen Beitrag

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.