Quasselwolke: Autorenvorstellung Verena Novak

Quasselwolke: Autorenvorstellung Verena Novak

Heute stellen wir euch die Autorin Verena Novak vor, sie ist auf die Quasselwolke gestiegen und hat sich unseren Fragen gestellt.

 

Zu deiner Person:

Wer bist du? Wie würdest du deine Biographie erzählen?

Ich bin Verena Novak, bin 34 Jahre jung und lebe mit meinen vier Jungs, meinem Ehemann+großen Sohn+kleinen Sohn+Kater im wunderschönen Dresden

Eigentlich bin ich eine total verrückte bücherliebende Erzieherin. Ohne ein Buch vor der Nase oder mindestens in der Tasche trifft man mich nirgendswo an. Auch nur so kennen mich meine Kids in der Kita.

Doch vor ca. 2 Jahren bin ich durch eine lange Krankheit zum Schreiben gekommen und habe mir im letzten Oktober meinen Traum vom eigenen veröffentlichen Buch erfüllt. Ich bin happy, das es wirklich andere Leute lesen wollen. Und wenn ich nicht schreibe, dann bin ich in der ganzen Welt immer mit einem Kaffee und mit meinen Jungs unterwegs.

Wenn du dich mit 3 Worten beschreiben müsstest, welche wären das?

Oh mein Gott, das ist schwer, echt nur drei Wörter??? Das werden mehr …

Bücherliebend, Kaffeesüchtig, Reiselustig, Abenteuerlustig Sonnensüchtig und immer gut gelaunt

Welches Sternzeichen bist du?

Schütze

Welchen Fehler entschuldigst du am ehesten?

Kann ich gar nicht so sagen, eigentlich sag ich zu meinen beiden Kids immer, man kann Fehler machen, man muss dann nur dazu stehen und mit den Konsequenzen klar kommen…aber mit großen richtig schwerwiegenden Fehlern bin ich noch nie in Berührung gekommen, bin ich auch richtig froh drüber…Ich finde den Song von Mark Forster dazu echt passend: Sowieso, ich finde der Text trifft es ganz gut.

Wer ist dein liebster Romanheld?

Das kann ich gar nicht so sagen, es gibt so, so, so viele Wenn ich in meinen Schrank gucke…dann kann ich mich echt nicht entscheiden…(natürlich meine Avalee, ihre beste Freundin Tiff und Enya, grins)

Wer ist dein Lieblingsheldinnen/ -helden in der Wirklichkeit?

Mein Ehemann, da er es mit mir in jeder Sekunde aushält und mich immer zum lachen bringt und immer für mich da ist.

Wer ist dein Lieblingsmusiker?

Da muss ich echt lachen, vor fünf Minuten hat mich das gerade mein großer Sohn gefragt, da ich eine Playlist mit all meinen Lieblingstiteln gestückt hatte…und die zeigte zweihunderfünfundreißig an…Und da sollte ich echt einen Lieblingstitel raussuchen…Doch Julianne Hugh hat mich mit ihren Song Dreaming under the same moon zu meinem ersten Roman inspiriert, ich denke das kann man schon zu meinen Lieblingssongs zählen …denke ich

Was ist deine Lieblingsbeschäftigung?

Schreiben, lesen, schreiben, lesen….dann reisen – andere Länder anschauen, das ist so toll, neue fremde Orte kennenzulernen…mit meinem Schatz Kaffee zuschlürfen

Was ist deine Lieblingsfarbe?

Blau, weiß und rot

Wer ist dein Lieblingsschriftsteller?

Zurzeit sind es mehrere: Marah Woolf, Kerstin Gier und Mella Dumont

Was verabscheust du am meisten?

Wenn es anderen Kindern nicht gut geht und andere Menschen einfach wegschauen

Welche natürliche Gabe möchtest du besitzen?

Ich würde gern fliegen können, wie ein Vogel durch die Lüfte schweben und von einem Ort zum nächsten legen, dann könnte ich mir überall auf der Welt ein Nestbauen und könnte mir alles anschauen, ich könnte als Weißkopfseeadler über die Meere segeln und könnte als kleiner Kolibri in die wunderschönsten Blüten schauen

Wie bist du zum schreiben gekommen?

Upps oben schon beantwortet

Was macht für dich ein gutes Buch aus?

Es muss spannend sein, nicht zu sehr an einem und dem selben Thema über zehn bis zwanzig Seiten herumerzählen, die Figuren müssen sympatisch sein und es muss einem ein Lächeln beim lesen ins Gesicht zaubern

Wo liest du am liebsten?

Mein Mann sagt immer, du bist schon mit einem Buch unter der Nase zur Welt gekommen, denn ich kann überall lesen, aber am liebsten lese ich am Strand, wenn man die Wellen rauschen hört, auch in der Badewanne und im Garten auf meiner Lounge, wenn die Sonne mir auf den Rücken scheint.

Hast du ein Lebensmotto?

Da komme ich doch gern auf Mark Forster zurück:

Sowieso

Egal was kommt, es wird gut sowieso, immer geht ne neue Tür auf irgendwo

Auch wenn´s grad nicht so läuft wie gewohnt, egal, es wird gut, sowieso!

Welche Bücher hast du als Kind gelesen?

Pippi Langstrumpf, Reiterhof Dreililien, die drei ???, Alle Disneybücher die es da gab und Black Beauty und dann später viele Filmbücher…achja Akte X auch noch

Welches Buch MUSS man unbedingt gelesen haben?

Da denk ich ja immer: Stolz und Vorurteil von Jane Austen. Das ist für mich die Mutter aller Liebesgeschichten und ohne dieses Buch, kann man keine Liebesgeschichten verstehen, denn das ist die Urgeschichte aller Liebenden, auf der alles basiert.

Hast du ein Lieblingsbuch?

Stolz und Vorurteil von Jane Austen

Hat ein Schriftsteller je Feierabend oder Urlaub?

Da kann ich nur für mich sprechen. Da ich auch noch einen anderen Hauptjob hab und Ehefrau und Mutter bin, eher weniger. Ersten schreibe ich für mein Leben gern, mein Kopf platzt immer aus allen Nähten vor Ideen. Denn immer, wenn ich irgendwo bin oder auch etwas tu, dann kommen mir Ideen. Wenn ich nicht gerade die Zeit zum schreiben habe, dann zück ich mein kleines Buch und schreibe mit Bleistift ganz schnell alles auf. So ist es zu jeder Tages- Jahres- und Urlaubszeit…Aber ich muss auch sagen, ich liebe es und am Liebsten würde ich nur noch als Autorin arbeiten, doch noch kann ich davon nicht leben, aber vielleicht helft ihr mir alle dabei

Wie sieht dein Alltag aus?

Oh Gott Chaotisch, voller wirrer Ideen, immer ein Kaffee dabei und nie Ruhe

Wie sag ich immer Schlaf ist kein Kaffeeersatz!

Was bringt dich zum lachen?

Meine Kinder, wenn sie Glücklich und unbeschwert durchs Leben hüpfen

Welches Hobbie hast du?

Mit meiner Familie die Welt entdecken und dann das erlebte in meinen Geschichten einbauen, meinen Garten, sie Sonne, eine Kaffee und einfach das Leben Genießen

Wie siehst du dich in 10 Jahren?

Immer noch genauso wie jetzt, Kaffee trinkend und Buch schreibend, nur, dass ich mich mit ganz vielen Menschen über meine Bücher unterhalten kann, denn ich hoffe, ich konnte bis dahin ganz vielen Menschen mit meinen Geschichten ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Hier darfst du sagen, was du schon immer einmal sagen wolltest:

Lest alle meinen ersten Schatz, mein ganzen Stolz:

Avalee – Storm and Wind

Denn ich möchte, das jeder ein Lächeln auf dem Gesicht hat, denn ich denke, das wir Autoren auch ein Stück dazu beitragen können andere Menschen ein bisschen glücklicher zu machen

Vervollständige folgende Sätze:

Ich bin süchtig nach

Kaffee, Reisen und Bücher

Ich lese am liebsten Bücher aus dem Genre…

Liebe und Phatasie

Ich lese keine Bücher aus dem Genre…

Horror…huu da kann ich nicht schlafen

Mein Lieblingsgetränk ist…

und bleibt Kaffee

Mein liebstes Liebeslied ist

Dreaming under the same moon und Still falling for you

Ich grusel mich vor…

Horrorgeschichten, wo Kinder die Hauptrolle spielen

Wenn ich ein Geist wäre,…

würde ich alte Schlösser und Burgen bis auf die Mauern durchforsten, denn diese alten Gebäude haben so viele magische Geheimnisse, die muss man einfach erforschen. Als Schlossgespenst geht das doch ganz prima.

Wenn ich in einem Buch leben würde, wäre ich...

die beste Freundin der Hauptfigur, denn ohne sie würde es nichts zum lachengeben und alles würde schieflaufen, denn wie wir wissen sind die starken Frauen oft im Hintergrund

Beim schreiben esse ich….

getrocknete Apfelchips und trinke Kaffee

Kommen wir nun zum Schreiben

31129626_199553290645187_8470909559190323200_n Quasselwolke: Autorenvorstellung Verena Novak

Woher bekommst du die Ideen für deine Romane und Geschichten?

Durch das hören von Musik, durch meine Umgebung…ich sag immer, sie schweben auf mich einfach zu

Wie lange brauchst du für die Herstellung eines eigenen Buches?

Da kann ich noch gar nicht soviel dazu sagen, denn an meinem ersten habe ich zwei Jahre gebraucht, denn ich hatte alles im Krankenhaus per Hand geschrieben, hatte nicht gedacht zu dem Zeitpunkt, das ich es wirklich veröffentliche, dann alles auf Pc noch einmal geschrieben und dann nochmal mit einer damaligen Lektorin überarbeitet…Und nun beim zweiten, lass ich das mit der Hand einfach mal weg. Ich hoffe diesmal geht es schneller, naja bin ja auch noch normal arbeiten Also schreib ich in meiner Freizeit, ich hoffe es verstehen meine Leser und vergessen mich in der Zwischenzeit nicht

Welche Medien durchforstest du vor dem Bücher schreiben?

Eher während des Schreibens Internet und besuche wenn möglich die Orte des Geschehens selber und meine Träume und die Ideen meiner Kinder, sie sind richtig Gold wert, in diesem Sinne: Ich danke Euch! Ihr seit meine Schätze!

Wie gemütlich ist dein Schreibtisch eingerichtet?

Es stehen immer eine Tasse Kaffee und eine Flasche mit Zitronen/Rosmarinwasser auf meinem Tisch, und dann immer ein paar duftende Blumen, wenn ich draußen sitze, dann immer mit Blick auf meine Lavendelbüsche, wenn ich abends drinnen sitze, dann ist immer eine Kerze noch mit an

Wie machst du auf deine Werke im Web aufmerksam?

Na durch euch liebe Buchblogger, ohne euch würde man mich nicht kennen und dafür bin ich von ganzem Herzen Dankbar!!!!!Und ich danke Euch, das Ihr mir die Chance dazu gebt!

Und durch meine eigene Facebookseite: Verena Novak@AvaleesBuecherkaffee, da darf jeder reinschauen und eine Kaffeeplausch mit mir machen, ich freu mich auf jeden

Planst du deine Bücher immer von Anfang bis Ende oder verselbstständigt sich ein Charakter auch mal?

Ich hatte zu beginn einmal eine Idee, aber irgendwie wollten Avalee und Ihre Freundin Tiffany das nicht, sie haben ein Eigenleben entwickelt…Also ist es ganz anders gekommen, als ich wollte. Gerade die Gute Tiffany oder auch Enya sind da nicht ganz so einfach!

Welches deiner Bücher magst du besonders?

Grins!!! Ich würde sagen mein erstes, am zweiten arbeite ich gerade, doch das mag ich auch!

Wie suchst du passende Passagen für eine Lesung herraus, ohne zu spoilern?

Wieder grins….soweit bin ich noch gar nicht, doch ich denke, das würde ich aus dem Bauch heraus entscheiden

Hast du in ideinem Buch einen Lieblingscharakter?

Ja Enya und Tiffany und die Kleine Elfe Amber, auch Motte genannt

Identifizierst du dich selbst mit einen deiner Figuren?

Nein nicht wirklich, ich habe nur meine Kaffeesucht auf sie übertragen

Gibt es reale Personen, die dich zu deinem Figuren inspirieren?

Ja mein Ehemann, ohne ihn würde es eine der Hauptpersonen nicht geben, und Charakterzüge aus meiner Umgebung und da ich ein großer Fan von Mary Stuart bin, spielt auch sie eine Rolle

Hast du eine Lieblingsszene?

Ja na klar, aber ich verrate nicht zu viel, nur soviel, große blaue Augen, und eine Motte taucht auf

Aber mich würde lieber interessieren, was von meinen Lesern die Lieblingsszenen sind

An welchem Projekt arbeitest du gerade?

Am zweiten Teil von Avalee, denn die Abenteuer sind noch nicht zu ende, die Welt ist noch nicht gerettet.

Hast du auch mal Schreibblockaden, also Tage an denen gar nichts mehr geht?

Ja leider, das ist echt nervend, da ich eh schon wenig Zeit zum schreiben habe und dann kommen solche Situationen gerade recht, doch solche Zeiten genießen meine Kinder, Mama hat dann mehr Zeit

Wann und wo schreibst du?

In der Freizeit, am Wochenende, in der Nacht oder Frühmorgens, wenn alle anderen schlafen und am liebsten draußen in der Sonne

Es gibt diverse Angebote, kreatives Schreiben zu lernen, sei es an Unis oder bei Schriftstellern. Ist alles Handwerk, kann man alles daran lernen oder sitzt es in einem? Wie hast du gelernt, zu schreiben?

Gelernt habe ich gar nicht, ich habe nur schon immer viel und gern gelesen und es einfach probiert, man wird es an meinem Schreibstil merken, doch das bin ich kompliziert, aber mit einer Kaffeetasse und einem Ideenbuch unterwegs

Was bedeutet es für dich, Autor zu sein? Womit kämpfst du als Schriftsteller, was sind die Freuden?

Ich möchte der Welt durch meine Geschichten ein Lächeln schenken, am meisten bereitet es mir Freude, wenn ich höre, es hat wieder jemand mein Buch gelesen und für Gut befunden, dann hüpft mein Herz vor Freude.

Womit ich kämpfe? Ich bin noch neu, zu neu und dadurch wird mein Buch noch nicht so gelesen, bin ein Selfpublisher und mach alles allen, auch Werbung, es macht Spaß, jeder kleine Erfolg ist toll, doch auch hart. Deshalb bin ich über solche tollen Gelegenheiten sehr dankbar!

Ihr Buchblogger macht das echt richtig toll, von Herzen Danke!

Was denkst du, ist wichtiger für einen guten Roman: Eine interessante Protagonistin, so dass der Leser mit ihr durch die Geschichte gehen will, oder aber eine packende Geschichte, die ihren eigenen Sog entwickelt?

Beides, ohne dem einen geht das andere nicht, da kann die Geschichte noch so spannend sein, isytdie Figur doof, macht es kein Spaß zu lesen!

Weisst du noch, wo und wie du erfahren hast, dass dein Buch veröffentlicht werden soll?

Ja, das weiß ich noch ganz genau, ich habe mit ,meinem Mann zusammen auf den Button geklickt „Jetzt veröffentlichen“ habe gequickt und bin auf und ab gesprungen! ES war ein tolles Gefühl, es geschafft zu haben, das kennt jeder Autor.

Hast du dich am Erscheinungstag in den nächsten Buchladen gestürzt um zu sehen, wie es dort präsentiert wird?

Nein, leider steht es in keinem Laden, da es nur Online verkauft wird, aber ich bin guter Dinge, das es eines Tages dort zu finden ist und dann werden eine Menge Selfies geschossen von meinem Buch und mir im Laden

Wer darf als erstes dein Manuskripte testlesen?

Eine sehr, sehr sehr gute Freundin, sie hat immer an mich und an Avalee geglaubt, ohne diese Person, wäre Avalee schon ab und zu aus dem Fenster geflogen

Wie viele Bücher hast du schon insgesamt geschrieben, wenn auch nicht veröffentlicht?

Ein ganzes und am zweiten werkel ich gerade herum

Hast du Mitspracherecht bei den Covern deiner Bücher?

Ja, da ich ja bei Bod unter vertrag bin, mach ich das alles allein oder gebe es in fähige Hände, der mir das so umsetzt, wie ich es möchte

Hast du ein Lieblingszitat aus deinem Buch?

Mensch+Gott=Erde kaputt

29345593_944196805755138_975870151_n Quasselwolke: Autorenvorstellung Verena Novak

©

Bilder: Verena Novak

Unterschrift: Gimp //Svenja Glaser

Teile diesen Beitrag

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.