Rezension zum Buch “Cat & Cole: Die letzte Generation” von Emily Suvada Rezensionsexemplar: Das Buch wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt

Rezensionsexemplar und Werbeblock:
Titel: Cat & Cole: Die letzte Gerneration
Autor: Emily Suvada
Verlag: Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Erscheinungsjahr: 19.06.2018
Seitenzahl: 480 Seiten
ISBN: 978-3522505598
Altersempfehlung:14 – 17 Jahre
Format:Broschierte Ausgabe
Preise:
Ebook: 12,99 € || Broschiert: 17,00 € ||

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

thalia-blau-133x120 Rezension zum Buch "Cat & Cole: Die letzte Generation" von Emily Suvada verlagsseite-blau-133x120 Rezension zum Buch "Cat & Cole: Die letzte Generation" von Emily Suvada amazon-blau-1-133x120 Rezension zum Buch "Cat & Cole: Die letzte Generation" von Emily Suvada

Trennlinien-rot-200x100 Rezension zum Buch "Cat & Cole: Die letzte Generation" von Emily Suvada

***Klappentext***

1 Milliarde Leben am Abgrund. 2 Menschen, die sie retten können. 1 Geheimnis, versteckt in ihrer DNA.

Krankheiten, Schönheitsmakel, körperliche Einschränkungen: von der Erde gelöscht! Mensch und Technik sind verschmolzen, jeder trägt ein Panel in sich, das den eigenen Körper perfektioniert. Fast! Eine mörderische Seuche ist ausgebrochen, und nur eine einzige Person auf der Welt ist fähig, den Impfstoff zu entschlüsseln – Catarina Agatta.
Gemeinsam mit Cole, dessen Körper gentechnisch verändert wurde, kommt die geniale Hackerin Cat einer Wahrheit näher, die grausamer ist als jedes tödliche Virus!

(Quelle: Amazon)

Trennlinien-rot-200x100 Rezension zum Buch "Cat & Cole: Die letzte Generation" von Emily Suvada

***Zusammenfassung***

In einem unbekannten Zeitalter haben es die Menschen geschafft, sich mit der Technik zu vernetzen und ihre Zellen so zu umhüllen, dass sie sich optisch verändern und Krankheiten heilen können. Trotzdem bedroht das Virus “Hydra” die Menschheit. Denn Hydra tötet nicht nur. Es bringt die Menschen dazu, zu töten. Und es verbreitet sich schnell, da Infizierte explodieren.

Inmitten dieser Welt lebt Hackerin Cat abgeschieden im Wald. Ihr Vater, ein genialer Wissenschaftler, wurde von einem Konzern entführt, um einen Impfstoff zu entwickeln. Und als Cole vor ihrer Tür steht und ihre eine Botschaft ihres Vater überbringt, nimmt der Konflikt seinen Lauf …

Trennlinien-rot-200x100 Rezension zum Buch "Cat & Cole: Die letzte Generation" von Emily Suvada

***Meinung***

~~~Cover~~~

Das Cover gefällt mir total gut, auch wenn es durch das ganze Pink vielleicht etwas mädchenhaft wirkt. Aber diese knallige Farbexplosion aus Pink zieht die Aufmerksamkeit sofort auf sich und ich liebe die raue Textur des Covers. Und die Rückseite ist passenderweise in einem Code gehalten, was ich echt schön finde!

~~~Der Einstieg~~~

Es dauerte ein paar Seiten, bis ich vollkommen in der Geschichte angekommen war. Aber spätestens nach dem zweiten Kapitel fieberte ich sehr mit Cat mit.

~~~Die Charaktere~~~

Die Charaktere sind bis in die Nebenfiguren sehr liebevoll gezeichnet, viele davon sind wirklich sympathisch und wachsen einem schneller ans Herz, als man schauen kann. Vor allem Cole hat etwas in mir berührt, ich fand ihn mit all seinen Macken, Stärken, seiner schlimmen Vergangenheit und seinem Humor einfach wundervoll.

Cat ist eine junge Hackerin. Nachdem ihr Vater und ihr bester Freund entführt wurden, schlägt sie sich mehr oder weniger alleine durchs Leben. Während draußen das Virus tobt, versucht sie sich am Leben zu erhalten und unterstützt eine Rebellengruppe, die gegen das Virus kämpfen. Sie ist jung, mutig und klug. Sie fühlt sich in der technischen Welt absolut wohl und ist auch eine wirklich geniale Hackerin. Doch erst als sie auf den mysteriösen Cole trifft erkennt sie, wer sie wirklich sein kann.

Cole ist ein gentechnisch veränderter Soldat, der darauf programmiert ist Cat zu beschützen. Er ist verdamm stark gerade, wenn man bedenkt, was für eine Vergangenheit er hat.

~~~Die Handlung~~~

Die Handlung hatte einen klaren roten Faden, dem ich sehr gut folgen konnte. Dabei fand ich es genial, dass ich immer wieder rätseln konnte, wie es weitergeht, da immer kleinere Andeutungen auf den möglichen Fortgang der Geschichte gestreut wurden. Auch wurde ich dazu angeregt, Schlüsse zu ziehen und zu überlegen, in welche Richtung sich die Handlung entwickeln würde. Die Grundidee dieses Buches ist einfach nur faszinierend und spannend!

~~~Der Schreibstil~~~

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und lässt einem entspannt an die Geschichte herangehen. Man findet sich schnell zurecht und ein leichter Lesefluss wird hierdurch beibehalten. Zudem hat die Autorin einen sehr schönen bildhaften Stil – der einem trotzdem genug Raum für eigene Vorstellungen lässt. Das Buch wirkt dadurch aber Stellenweise doch recht heftig und brutal … weswegen man sich ganz klar an die Altersempfehlung halten sollte. Die Geschichte wird aus der Sicht von Cat in der ICH-Perspektive vermittelt.

~~~Das Ende~~~

Das Ende kommt nochmal mit einem ziemlichen Knall und ich kann nur hoffen, das wir nicht all zu lange auf die Fortsetzung warten müssen.

Trennlinien-rot-200x100 Rezension zum Buch "Cat & Cole: Die letzte Generation" von Emily Suvada

***Danke an den Verlag***

Danke an den Verlag der mir das Buch zur Verfügung gestellt hat. Meine Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Transparenz
Bei dem Buch handelt es sich also um eine kostenlose zur Verfügungstellung, in Zusammenarbeit mit der Agentur Bookmarks. Weitere Informationen im Link.

Trennlinien-rot-200x100 Rezension zum Buch "Cat & Cole: Die letzte Generation" von Emily Suvada

***Das Fazit***

Wer Dystopien liebt und mal eine neue Story für sich entdecken will, der wird mit Cat & Cole einen super Griff machen, denn auch wenn das Cover mit seinen Rosa Farben eher Harmlos daher kommt, wird man beim Lesen schnell eines Besseren belehrt.

Trennlinien-rot-200x100 Rezension zum Buch "Cat & Cole: Die letzte Generation" von Emily Suvada

***Die Bewertung***

Das Cover: 10 von 10 Punkten
Der Einstieg: 8 von 10 Punkten
Die Charaktere: 10 von 10 Punkten
Der Schreibstil: 10 von 10 Punkten
Die Handlung: 10 von 10 Punkten
Gesamtbewertung: 48 von 50 Punkten

 svenja-5-Traumwandler-1-400x150 Rezension zum Buch "Cat & Cole: Die letzte Generation" von Emily Suvada

29341717_944196795755139_607099517_n Rezension zum Buch "Cat & Cole: Die letzte Generation" von Emily Suvada

©
Cover: Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Rezensionsüberschriften und Bewertung: Pixabay/Gimp//Svenja Glaser
Buttons: Pixabay/Gimp//Svenja Glaser
Trennlinien: Pixabay/Gimp//Svenja Glaser
Unterschrift: Gimp //Svenja Glaser «

 

Teile diesen Beitrag

Loading Likes...

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.