Rezension zum Buch “Die drei Magier – Das magische Labyrinth” von Matthias von Bornstädt Rezensionsexemplar: Das Buch wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt

Rezension zum Buch “Die drei Magier – Das magische Labyrinth” von Matthias von Bornstädt Rezensionsexemplar: Das Buch wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt

Titel: Die drei Magier – Das magische Labyrinth

Rezensionsexemplar und Werbeblock:
Autor: Matthias von Bornstädt
Verlag: ars Edition
Erscheinungsjahr:  18.09.2017
Seitenzahl: 160 Seiten
ISBN: 978-3845816739
Altersempfehlung: 8 – 10 Jahre
Format: Gebundene Ausgabe
Preise:
Hardcover: 12,99 € || Ebook: 8,99 €

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

 verlagsseite-blau-133x120 Rezension zum Buch "Die drei Magier - Das magische Labyrinth" von Matthias von Bornstädt thalia-blau-133x120 Rezension zum Buch "Die drei Magier - Das magische Labyrinth" von Matthias von Bornstädt amazon-blau-1-133x120 Rezension zum Buch "Die drei Magier - Das magische Labyrinth" von Matthias von Bornstädt

Trennlinien-rot-200x100 Rezension zum Buch "Die drei Magier - Das magische Labyrinth" von Matthias von Bornstädt

***Klappentext***

Im kleinen Städtchen Mühlfeld geht es immer beschaulich zu. Hier passiert nie etwas Aufregendes.

Stimmt’s?

Nein, ganz und gar nicht!

Conrad, Mila und Vicky geraten nach einem Sprung in den Badeweiher plötzlich in eine fremde Welt. Und in der gibt es sprechende Bäume, kluge Katzen und freundliche Hexen! Die Bewohner dieses ungewöhnlichen Ortes nennen ihre Welt Algravia und sind davon überzeugt, dass die drei Kinder die lange erwarteten drei Magier sind, die Algravia vor den gemeinen Machenschaften des fiesen Zauberers Rabenhorst retten sollen.

Doch Conrad, Mila und Vicky haben keine Ahnung von Zauberei, also müssen sie wohl die Falschen sein. Oder doch nicht …?

(Quelle: Amazon)

Trennlinien-rot-200x100 Rezension zum Buch "Die drei Magier - Das magische Labyrinth" von Matthias von Bornstädt

***Zusammenfassung***

In der Schule zu sitzen, vor allem wenn es total warm ist, ist nicht immer leicht und so stellt man den ein oder anderen Unsinn an, und sei es nur einzuschlafen und dadurch negativ aufzufallen.
Das ergibt letztlich Strafnachsitzen.
Doch schwänzen ist viel toller und am See seine Zeit zu verbringen, zumindest tun das Conrad, Vicky und Mila.
Doch mit dem Abenteur, das den Kindern geschenkt worden ist, rechneten sie nicht. So lernen die Kinder eine Lila Katze kennen, einen sprechenden Baum und ein Labyrinth das ein spezielles Abenteuer beherbergt.
Werden die Kinder es schaffen dem bösen Zauberer ein Schnippchen zu schlagen und gleichzeitig wieder zurück in ihre Welt zu finden?

Trennlinien-rot-200x100 Rezension zum Buch "Die drei Magier - Das magische Labyrinth" von Matthias von Bornstädt

***Meinung***

~~~Cover~~~

Das Cover ist sehr gut gelungen und ist ein Eyecatcher – nicht nur für Kinder. Es macht neugierig auf das Buch, welches in den tollen Illustrationen (von Rolf Vogt) und Story an das gleichnamige Kinderspiel des Jahres 2009 angelehnt ist.

~~~Der Einstieg~~~

Der Einstieg ist mir sofort sehr gut gelungen und ich habe das Buch in einen Zuge durchgelesen. Ich konnte mich sofort in die Geschichte fallen lassen und

~~~Die Charaktere~~~

Die Charaktere sind sehr schön gezeichnet und in einem von den drei Hauptfiguren wird sich fast jedes Kind wiederfinden.

Während Vicky mutig und forsch, oft vorlaut und frech ist, hat Conrad eher ein bedachteres Wesen. Er denkt nach und wägt ab, beobachtet. Mila die bleiche Bücherratte, vergräbt sich am liebsten in ihrem Zimmer in Büchern. Sie beschäftigt sich gerne mit Bäumen und Pflanzen, was sich auch im Zauberwald bemerkbar macht. Sie ist ein sehr ruhiger und schüchterner Charakter, der allerdings im Laufe der Geschichte an Selbstvertrauen gewinnt. Die drei Kinder ergänzen sich im Abenteuer perfekt und so hat jeder seine Stärken, die er im gemeinsamen Abenteuer ausspielen kann. Auch die magischen Wesen sind liebevoll ausgestaltet. Da wäre Fia Feu, die nette ältere Hexendame in der Mühle, die Cafebesucher, Kater Kasimir, die Lunies. Die sprechenden Bäume fand ich auch besonders toll.

~~~Die Handlung~~~

Die Handlung um die drei Kinder nimmt immer mehr an Spannung auf und wird auf jeder Seite durch kleine Zeichnungen aufgepeppt und locken Kindern zusätzlich ein Lächeln aufs Gesicht. Es macht durchwegs Spaß mit Conrad, Mila und Vicky das Abenteuer zu erleben. Sich immer wieder die Frage zu stellen, ob sie wirklich die gesuchten Magier sind und ob sie es schaffen werden, Rabenhorst das Handwerk zu legen. Für mich gibt es absolut nichts zu bemängeln.

~~~Der Schreibstil~~~

Der Schreibstil ist flüssig und kindgerecht. Die Geschichte ist in 14 Kapitel aufgeteilt, was das Vor- bzw. Selberlesen gleich ein bisschen erleichtert. Auch der größere Zeilenabstand ist für kleine Leser sicherlich hilfreich und macht den Text gleich ein bisschen übersichtlicher.

Trennlinien-rot-200x100 Rezension zum Buch "Die drei Magier - Das magische Labyrinth" von Matthias von Bornstädt

***Danke an den Verlag***

Danke an den Verlag der mir das Buch zur Verfügung gestellt hat. Meine Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Trennlinien-rot-200x100 Rezension zum Buch "Die drei Magier - Das magische Labyrinth" von Matthias von Bornstädt

***Das Fazit***

Ein zauberhaftes, unglaublich fantasievolles und wirklich fesselndes Leseabenteuer für Klein und Groß. Ein schönes Buch für kleine Magier und solche die es noch werden wollen. Die Geschichte ist zwar erst ab 8 Jahren empfohlen, aber zum Vorlesen durchaus schon ab 6 Jahren geeignet.

Trennlinien-rot-200x100 Rezension zum Buch "Die drei Magier - Das magische Labyrinth" von Matthias von Bornstädt

***Die Bewertung***

Das Cover: 10 von 10 Punkten
Der Einstieg: 10 von 10 Punkten
Die Charaktere: 10 von 10 Punkten
Der Schreibstil: 10 von 10 Punkten
Die Handlung: 10 von 10 Punkten
Gesamtbewertung: 50 von 50 Punkten

svenja-5-Traumwandler-1-400x150 Rezension zum Buch "Die drei Magier - Das magische Labyrinth" von Matthias von Bornstädt

29341717_944196795755139_607099517_n Rezension zum Buch "Die drei Magier - Das magische Labyrinth" von Matthias von Bornstädt

Trennlinien-rot-200x100 Rezension zum Buch "Die drei Magier - Das magische Labyrinth" von Matthias von Bornstädt

Kleingedrucktes
Bei dem Buch handelt es sich also um eine kostenlose zur Verfügungstellung. Weitere Informationen im Link.

©
Cover: ars Edition
Rezensionsüberschriften und Bewertung: Pixabay/Gimp//Svenja Glaser
Buttons: Pixabay/Gimp//Svenja Glaser
Trennlinien: Pixabay/Gimp//Svenja Glaser
Unterschrift: Gimp //Svenja Glaser

 

Teile diesen Beitrag

Loading Likes...

1 Kommentar

  1. Hallo und guten Tag,

    melde mich gerne mal wieder nach einer kleinen Pause.

    Mir gefällt das Cover sehr gut , denn es ist schön kindgerecht und somit genau richtig für diese Altersklasse.

    LG..Karin..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.