Rezension zum Buch “Dragon Heat” von G.A. Aiken Rezensionsexemplar: Das Buch wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt

» Werbung (Rezensionsexemplar) «
.

Titel: Dragon Heat
Autor: G.A. Aiken
Verlag: Piper
Erscheinungsjahr: 01.06.2018
Seitenzahl: 416 Seiten
ISBN: 978-3492281485
Format: Taschenbuch
Preise:
Ebook: 9,99 € || Taschenbuch: 10,00 € ||

Teil einer Reihe: ja Band 9 von 9

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

thalia-blau-133x120 Rezension zum Buch "Dragon Heat" von G.A. Aiken verlagsseite-blau-133x120 Rezension zum Buch "Dragon Heat" von G.A. Aiken amazon-blau-1-133x120 Rezension zum Buch "Dragon Heat" von G.A. Aiken

Spoilergefahr
Also kommt an dieser Stelle eine kleine Spoilerwarnung für alle, die den Vorgänger Band noch nicht gelesen haben.

***Klappentext***

Mit prickelnder Erotik und einer gehörigen Portion Humor führt G. A. Aiken erneut in die Welt der fürchterlichen, barbarischen und unglaublich feurigen Dragons: Aidan der Göttliche ist, nun ja, göttlich. Er ist stolz auf seinen Beinamen, der ihm von der Drachenkönigin höchstpersönlich verliehen wurde. Als mächtiger Krieger verfügt er nicht nur über einen gut versteckten Goldschatz, sondern sieht auch noch extrem gut aus. Doch obwohl er von adeligem Stand ist, weist ihn die niedriggeborene Branwen ab – oder, noch schlimmer, sie ignoriert ihn. Dabei ist Branwen gar nicht entgangen, wie charmant Aidan ist, dass er oft viel zu nah an ihrer Seite sitzt und wie verführerisch seine Blicke sind …

(Quelle: Amazon)

Trennlinien-rot-200x100 Rezension zum Buch "Dragon Heat" von G.A. Aiken

***Meinung***

~~~Cover~~~

Das Cover passt wieder sehr gut zur Reihe auch wenn ich hier ehrlich sagen muss, dass mir die Frau auf dem Cover null gefällt. Irgendwie sieh sie voll komisch aus. Der kurze Haarschnitt passt einfach nicht. Insgesamt gefällt mir dieses Cover also am wenigsten von allen Bänden.

~~~Der Einstieg~~~

Der Einstieg ist mir sehr gut gelungen und ich konnte mich gleich in die Geschichte fallen lassen. Gleich von Anfang an konnt emich mich in die Fantasywelt abtauchen und einfach eine Auszeit aus der Realität nehmen.

~~~Die Charaktere~~~

Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen und wurden von er Autorin sehr spannend unnd unterschiedlich gestaltet.

Aidan, der Göttliche. Er gehört zu den Mi-Runach der weißen Drachenkönigin und ist damit ziemlich skrupellos, auch wenn man ihm das nicht wirklich anmerkt. Ich mag ihn trotzdem sehr gerne, da er mit seinen beiden Freunden Uther und Caswyn sehr viel Mist anstellt.

Brannie, die Schreckliche, kennen wir auch aus den vorherigen Bänden. gemeinsam mit Izzy ist sie ein gefürchteter Hauptmann. Sie kann aber auch sehr vergesslich und süß sein. Wie ein kleines Kind und mit der selben Aufmerksamkeitsspanne gesegnet, ist sie im Kampf aber trotzdem unbesiegbar.

~~~Die Handlung~~~

Die Handlung setzt ein paar Jahre später genau an der selbe Stelle an, an der der vorherige Band aufgehört hat. Noch immer führt Annwyl, die Blutrünstige, Krieg gegen die Gläubigen des Blinden Gottes. Nun kommt es aber zu Komplikationen, da die Armee der Feinde stärker ist als gedacht. Zudem wurde Ren, ein Gesander aus dem Osten plötzlich vermisst und die Drachen befürchten, dass die Kaiserin des Ostens auch noch die Insel angreifn könnte, wenn Ren nicht lebend gefunden wird.

~~~Der Schreibstil~~~

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und sehr gut zu lesen. Die Geschichte zwischen den beiden Protagonisten beginnt auf Anhieb spannend. Der Roman spielt vor einem mittelalterlichen Hintergrund und war dennoch umgangssprachlich und locker. Die Autorin wechselt immer wieder die Perspektiven, so das man die Geschichte aus beiden Sichtweisen erlebt.

Trennlinien-rot-200x100 Rezension zum Buch "Dragon Heat" von G.A. Aiken

***Danke an den Verlag***

Danke an den Verlag der mir das Buch zur Verfügung gestellt hat. Meine Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Transparenz
Bei dem Buch handelt es sich also um eine kostenlose zur Verfügungstellung. Weitere Informationen im Link.

Trennlinien-rot-200x100 Rezension zum Buch "Dragon Heat" von G.A. Aiken

***Das Fazit***

Ein sehr schöne Geschichte mit einer sehr guten Mischung aus Spannung, Action und heißer Liebe. Ich kann diese Reihe nur empfehlen

Trennlinien-rot-200x100 Rezension zum Buch "Dragon Heat" von G.A. Aiken

***Die Bewertung***

Das Cover: 8 von 10 Punkten
Der Einstieg: 8 von 10 Punkten
Die Charaktere: 8 von 10 Punkten
Der Schreibstil: 8 von 10 Punkten
Die Handlung: 8 von 10 Punkten
Gesamtbewertung: 40 von 50 Punkten

 svenja-4-Traumwandler-1-400x150 Rezension zum Buch "Dragon Heat" von G.A. Aiken

29341717_944196795755139_607099517_n Rezension zum Buch "Dragon Heat" von G.A. Aiken

©
Cover: Piper
Rezensionsüberschriften und Bewertung: Pixabay/Gimp//Svenja Glaser
Buttons: Pixabay/Gimp//Svenja Glaser
Trennlinien: Pixabay/Gimp//Svenja Glaser
Unterschrift: Gimp //Svenja Glaser «

Teile diesen Beitrag

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.