Rezension zum Buch “Ocean City – Jede Sekunde zählt” von R.T. Acron Rezensionsexemplar: Das Buch wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt

» Werbeblock [Aufgrund der Verlinkung] «

Titel: Ocean City – Jede Sekunde zählt

Autor: R.T. Acron

Verlag: dtv

Erscheinungsjahr: 09.03.2019

Seitenzahl: 272 Seiten

ISBN: 978-3423761994

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 11 – 13 Jahre

Format: Gebunden Ausgabe

Preise: Gebundene Ausgabe : 14,95 Euro

Ebook : 10,99 Euro

Teil einer Reihe: ja Band 1

» Mehr Infos (Link zu Amazon = Affiliate Link) «

 

verlagsseite-blau-133x120 Rezension zum Buch "Ocean City – Jede Sekunde zählt" von R.T. Acron thalia-blau-133x120 Rezension zum Buch "Ocean City – Jede Sekunde zählt" von R.T. Acron amazon-blau-1-133x120 Rezension zum Buch "Ocean City – Jede Sekunde zählt" von R.T. Acron

Trennlinien-rot-200x100 Rezension zum Buch "Ocean City – Jede Sekunde zählt" von R.T. Acron

***Klappentext***

Welcome to Ocean City

Am helllichten Tag wird Jacksons bester Freund Crockie von den Sicherheitskräften der Stadt verschleppt. Und es kann nur einen Grund dafür geben: Crockie hat das Zahlungssystem der Stadt angezapft! In Ocean City, einer auf dem Meer treibenden Megacity, ist die Währung Zeit. Mehr aus Spielerei haben Jackson und Crockie einen Weg gefunden, mit einem selbstgebauten Transponder Zeitkonten zu hacken. Der Trick ist verführerisch einfach – und Crockie kann nicht widerstehen. Jetzt muss Jackson das verräterische Gerät noch vor dem Geheimdienst finden. Andernfalls sind er und ihre beiden Familien in höchster Gefahr – nur hat Jackson keine Ahnung, wo in der 15-Millionen-Stadt er seine Suche starten soll.

(Quelle: Amazon)

Trennlinien-rot-200x100 Rezension zum Buch "Ocean City – Jede Sekunde zählt" von R.T. Acron

***Zusammenfassung***

Zeit ist Geld – dieser Satz ist in Ocean City wörtlich zu nehmen. Eine auf dem Meer treibenden Stadt im 22. Jahrhundert. Für die Arbeit, die man leistet, bekommt man Zeit gut geschrieben bzw abgezogen, wenn man z.B. zu spät kommt. Mit dieser Zeit, ablesbar am Decoder, einem Uhr ähnlichem Armband am Handgelenk, zahlt man, was man zum Leben braucht. So haben alle Menschen die gleiche Chance, war die Grundidee. Aber dem ist natürlich nicht so. Ohne Vitamin B läuft gar nichts.

Die drei Schulfreunde Crockie, Jackson und Hank phantasieren, wie sie von der Zentralbank ein paar Tage Zeit klauen könnten. Sie zeichnen Pläne für einen Transponder und werkeln dann in einer Werkstatt daran herum.
Jackson und Hank hätten im Traum nicht daran gedacht, dass Crockie noch einen Schritt weiter geht.
Das können beide nur ahnen, als Crockie eines morgens auf dem Schulweg, vor Jacksons Augen, von der berüchtigten Abteilung Z niedergeschossen wird.

Jackson gelingt die Flucht und Hank und ihm ist klar, es kann sich nur um befristete Zeit handeln, bis sie auch hinter ihnen her sein werden.
Sie müssen unbedingt vorher den Transponder finden.
Doch die Abteilung Z ist nicht die Einzige, die hinter dem Transponder her ist.
Und noch jemand mischt mit, dem es um weit mehr geht, als nur um den Transponder.

Trennlinien-rot-200x100 Rezension zum Buch "Ocean City – Jede Sekunde zählt" von R.T. Acron

***Meinung***

~~~Cover~~~

Das Cover sieht gleich nach einem sehr spannenden Jugendbuch aus und da der Klappentext auch ein wenig dystopischen Hintergrund versprach, wurde ich gleich neugierig.

~~~Der Einstieg~~~

Der Einstieg ist mir sofort sehr gut gelungen. Schon auf den ersten Seiten beginnt die Spannung, die sich wie ein hoher Bogen, durch das gesamte Buch spannt. Kaum begonnen hatte ich Mühe die Lektüre zu unterbrechen, oder das Buch gar wegzulegen, bevor nicht die letzte Seite gelesen war.

~~~Die Charaktere~~~

Die Charaktere sind wirklich alles sehr toll und besonders gestalltet.

Jackson ist ein überaus sympathischer Charakter, den ich schon auf der ersten Seite mochte. Er ist wirklich sehr facettenreich und im empfohlenen Lesealter, was es den Angesprochenen leicht macht, sich in seine Lage zu versetzen. Aber auch ich als Erwachsene konnte einen sehr guten Zugang zu ihm finden, da er viele Charakterzüge mitbringt, die einfach liebenswert sind. So ist Jackson beispielsweise absolut loyal, ein Familienmensch, für seine Freunde würde er alles tun. Mut und Intelligenz kommen da noch hinzu.

Aber auch die Nebencharaktere sind super ausgearbeitet, denn hier findet man sofort sympathisch, wen man sympathisch finden soll, und hat sofort eine Abneigung gegen die „Bösen“. Aber auch einige Überraschungen werden hier parat gehalten, sodass ich teilweise wirklich überrascht. Besonders Crockie ist so ein Typ, der einfach nur genial ausgearbeitet wurde, weil er einfach anders ist und man sofort merkt, dass eine rebellische Seit in ihm steckt.

~~~Die Handlung~~~

Die Handlung , die in recht ferner Zukunft spielt, wird uns durch einen beobachtenden Erzähler nahe gebracht. Die zukünftige Welt ist vom Autorenduo sehr interessant beschrieben. Eine Stadt auf dem Meer, Müll und seine neue Bedeutung, sowie künstlich hergestelltes Essen lassen beim interessierten Leser ein Bild im Kopf entstehen. Spannend finde ich auch, was dort Zeit bedeutet und das man da alles ausschließlich mit Zeit bezahlt.

Die Handlung liest sich ansonsten wie ein Actionfilm, da dauernd mysteriöse Gestalten auftauchen, irgendjemand verfolgt wird und jeder Akteur sein ganz persönliches Geheimnis hat.

~~~Der Schreibstil~~~

Der Schreibstil dess Buch ist wirklich sehr schön leicht lesbar und spannend. Perfekt für die Zielgruppe, denn man kann das Buch schwerlich aus der Hand legen, wenn man sich erst einmal mit Jackson auf die Suche oder auch Flucht begeben hat. Dazu kommt das wirklich gut durchdachte System und kritische Gedanken zum Zeitgeschehen, die Diskussionen anregen. Eine gute Kombination aus Spannung und detailreichem Hintergrund, welche begeistert.

Trennlinien-rot-200x100 Rezension zum Buch "Ocean City – Jede Sekunde zählt" von R.T. Acron

***Danke an den Verlag***

Danke an den Verlag der mir das Buch zur Verfügung gestellt hat. Meine Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.

Trennlinien-rot-200x100 Rezension zum Buch "Ocean City – Jede Sekunde zählt" von R.T. Acron

***Das Fazit***

Dieses Buch ist ehr ein klares Jungs Buch, ja es können auch Mädchen lesen, aber vom Gefühl her ist es eine actionreiche Geschichte, die eher Jungs fesseln und unterhalten wird.

Ich kann aber auch sagen, das jeder der Sci-Fi gepaart mit Action und einer Portion Mut mag, hier gut aufgehoben ist.

Trennlinien-rot-200x100 Rezension zum Buch "Ocean City – Jede Sekunde zählt" von R.T. Acron

***Die Bewertung***

Das Cover: 10 von 10 Punkte

Der Einstieg: 10 von 10 Punkte

Die Charaktere: 10 von 10 Punkte

Der Schreibstil: 10 von 10 Punkte

Die Handlung: 10 von 10 Punkte

Gesamtbewertung: 50 von 50 Punkte

svenja-5-Traumwandler-1-400x150 Rezension zum Buch "Ocean City – Jede Sekunde zählt" von R.T. Acron

29341717_944196795755139_607099517_n Rezension zum Buch "Ocean City – Jede Sekunde zählt" von R.T. Acron

©

Cover:DTV

Rezensionsüberschriften und Bewertung: Pixabay/Gimp//Svenja Glaser

Buttons: Pixabay/Gimp//Svenja Glaser

Trennlinien: Pixabay/Gimp//Svenja Glaser

Unterschrift: Gimp //Svenja Glaser

Teile diesen Beitrag

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.