Rezension zum Buch “Silberschwingen – Erbin des Lichts” von Emily Bold Das Buch wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt

Rezension zum Buch “Silberschwingen – Erbin des Lichts” von Emily Bold


Titel: Silberschwingen – Erbin des Lichts

Autor: Emily Bold

Verlag: Planet!

Erscheinungsjahr: 13.02.2018

Seitenzahl: 400 Seiten

ISBN: 978-3522505772

Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 – 16 Jahre

Format: Gebundene Ausgabe

Preise: Gebundene Ausgabe : 16,00 Euro

Hörbuch : 14,95 Euro

Ebook : 12,99 Euro


***Klappentext***

Magie, Liebe, Spannung: brandneue Romantasy der Bestseller-Selfpublisherin Emily Bold!

Thorn kann kaum atmen, ihr Körper schmerzt, ihr Rücken glüht – etwas Unerklärliches geht mit ihr vor. Und schon bald erfährt sie: Sie ist halb Mensch, halb Silberschwinge und schwebt plötzlich in höchster Gefahr. Denn als Halbwesen hätte sie bereits nach ihrer Geburt getötet werden sollen. Als Lucien, der Sohn des mächtigen Clanoberhaupts der Silberschwingen, von ihrer Existenz erfährt, macht er Jagd auf sie. Thorn ist fasziniert von Lucien, denn er ist das schönste Wesen, dem Thorn jemals begegnet ist – und zugleich ihr schlimmster Feind.

(Quelle: Amazon)


***Zusammenfassung***

Thorn glaub ein ganz normales Mädchen zu sein. Doch dann beginnt ihr Rücken schrecklich zu schmerzen und zu bluten. Nach einer Flucht aufgrund ihrer Schmerzen wird sie von einem Jungen mit Flügeln gefunden und fortgebracht. Sie findet heraus, dass seine Flügel Schwingen sind und der Junge eine Silberschwinge ist. Er offenbart ihr, dass sie zur Hälfte auch eine sei. Zuerst will Thorn das Ganze nicht glaube, doch dann zeigt er ihr einen Teil seiner Welt. Dabei geraten die Beiden in Lebensgefahr, denn ein Halbwesen wie Thorn darf es eigentlich nicht geben. Lucien, der Sohn des Anführers, macht Jagd auf sie und besiegelt damit ihr Schicksal. Thorn hat panische Angst vor ihm und doch zieht er sie magisch an. Denn eigentlich ist er ihr größter Feind. Sie kann und will sich nicht ihrem Schicksal fügen.


***Meinung***

~~~Cover~~~

Das Cover Das Cover war der Grund, warum ich mir das Buch näher angeschaut habe. Durch die Gestaltung des Mädchens ist es kein herkömmliches Cover, sondern ein Blickfang.

~~~Der Einstieg~~~

Der Einstieg in die Geschichte fiel mir leicht. Das Buch startet mit dem Prolog, der mit einer Begebenheit aus der Zukunft aufwartet. Danach beginnt das eigentliche Geschehen ein Monat zuvor. Hier konnte ich mich gleich in die Geschichte ziehen lassen und die Protagonisten auf ihrem Weg begleiten.

~~~Die Charaktere~~~

Die Charaktere die Emily Bold geschaffen hat, sind mir alle ans Herz gewachsen. Jeder hat etwas ganz besonderes an sich und ich freue mich schon mehr über sie zu erfahren, da noch einige Fragen offen geblieben sind.

Thorn hat mir von Anfang an gut gefallen. Natürlich ist sie zunächst skeptisch, aber dann findet sie sich relativ schnell mit ihrer Situation ab. Sie hat Angst, versteht nicht genau, was alles, was ihr widerfährt nun eigentlich genau soll. An den richtigen Stellen nimmt sie aber all ihren Mut zusammen und setzt sich für die, die ihr am Herzen liegen, ein. Sie beweist Mut und Stärke. Ich habe mit Thorn gelitten, ihre Schmerzen gefühlt.

Riley ist ein sehr toller Charakter. Harte Schale, weicher Kern beschreibt ihn am besten. Immer wieder kommt es zu Szenen zwischen ihm und Thorn, in denen er seine weiche Seite zeigen kann. Ich hatte ihn schnell in mein Herz geschlossen. Nervig fand ich, dass er nicht so recht mit der Sprache herausrückt, was die Silberschwingen nun eigentlich genau sind und wie alles funktioniert. Riley gibt sich gern geheimnisvoll.

Mit Lucien bin ich noch nicht ganz warm geworden. Einerseits hat man das Gefühl, dass er ein Geheimnis verbirgt, dass, wenn man es kennen würde, ihn vielleicht etwas sympathischer machen würde. Andererseits empfand ich ihn als manipulierend und viel zu dominant.

~~~Die Handlung~~~

Die Handlung selbst beginnt mit einem hohem Spannungslevel. Sie ist abwechslungsreich. Besticht jedoch durch viel Magie, Geheimnissen und tiefen Emotionen.
Die Grundthematik hat mich von Anfang an fasziniert und ich wollte mehr über diese Welt erfahren.
Die Welt ist enorm vielschichtig und man erfährt alleine hier schon eine ganze Menge. Es wird vieles angekratzt und man möchte einfach sofort wissen, was davor geschah und wie sich alles änderte und welche Kreise das mit einschloss.
Was jedoch schnell klar wird , die Liebesgeschichte nimmt einen großen Platz ein. Zwischen fantasievollen Elementen, begleitet von viel Gefühl und Mystik, ist das eine gelungene Mischung.

~~~Der Schreibstil~~~

Der Schreibstil von Emily Bold ist sehr angenehm, flüssig, mitnehmend und bildgewaltig. Detaillierte, ausgeschmückte Beschreibungen lassen die Umgebung und die Personen lebendig werden. Besonders beeindruckend ist das in Bezug auf die Silberschwingen und ihre imposanten Erscheinungen, aber auch bei kleineren Dingen. Man bekommt das Gefühl, mit Thorn zusammen, die Welt zu erleben. Durch die Ich-Perspektive wird dieser Eindruck noch verstärkt. Man ist sehr nah bei der Protagonistin und erhält intensive Einblicke in ihre Gedanken- und Gefühlswelten.

~~~Das Ende~~~

Das Ende ist sehr gut gewählt, denn es ist auf der einen Seite ein Abschnitt beendet, aber doch bleibt eigentlich alles offen. So vieles muss noch erzählt werden. Doch nun heißt es bis zum Herbst warten, bis endlich der finale Teil erscheint.


***Danke an den Verlag***

Danke an den Verlagund die Agentur Netzwerk Agentur Bookmark” die mir das Buch zur Verfügung gestellt hat. Meine Meinung wurde dadurch aber nicht beeinflusst.


***Das Fazit***

Ein toller, abwechslungsreicher Reihenauftakt, der nicht nur durch das zauberhafte Cover besticht. Die spannende Handlung, die facettenreichen Figuren und der angenehme Schreibstil machen das Buch zu einem fesselnden Erlebnis. Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht, denn es bleiben noch reichlich Fragen offen.


***Die Bewertung***

Das Cover: 10 von 10 Punkte

Der Einstieg: 8 von 10 Punkte

Die Charaktere: 10 von 10 Punkte

Der Schreibstil: 8 von 10 Punkte

Die Handlung: 10 von 10 Punkte

Gesamtbewertung: 46von 50 Punkte


***Die Gesamtbewertung*

**

svenja-4.5-632x485 Rezension zum Buch "Silberschwingen – Erbin des Lichts" von Emily Bold

 

Teile diesen Beitrag

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.