Schnitzeljagd zum Buch “Deadmoon” von Sandra Florean

Hallo ihr lieben und Willkommen zur unser Schnitzeljagd zum Buch “Deadmoon”. Heute erfahrt ihr etwas mehr über Vampire und ihre Eigenschaften.

Trennlinien-grün-3-632x316 Schnitzeljagd zum Buch "Deadmoon" von Sandra Florean

Fangen wir mal von vorn an:

Was sind Vampire?

Ein Vampir ist nach der Mythologie ein wiederbelebter, menschlicher Leichnam der sich von Blut anderer Lebewesen ernährt. Er lebt mehrere Jahrtausende und ist praktisch unsterblich. Er ernährt sich von Blut anderer Lebewesen, da er andere Nahrung nicht mehr verträgt. Da er sich nicht mehr verändert nach seiner Verwandlung sieht er auch immer gleich aus.

Woher kommt der Mythos?

Der Mythos des Vampires ist schon sehr lange verbreitet in der menschlichen Welt, schon von Anbeginn der Zeit sind sie immer wieder ausgetaucht nicht immer als blutsaugende Leichen aber mit den Eigenschaften eines Vampires.

Ursache des Vampirglauben?

Der Vampirglaube ist entstanden da früher viel unerklärliche Vorgänge und Ereignisse stattgefunden haben und die Menschen dafür eine Erklärung gesucht habe. Da Biete sich ja die Untoten die wieder wie normale Menschen aussehen gut an.

Was sind die Eigenschaften eines Vampires?

Der Vampir ist ein blutsaugender, mächtiger und mit vielen Fähigkeiten ausgestatter Untoter. Als Untoter hat er etlich Eigenschaften die ihn von normalen Menschen unterscheiden. Das sind unter anderen Schnelligkeit, Stärke, und Ausdauer. Desweitern sind sie bekannt, dass sie auf den Körperlichen Entwicklung bei der Umwandlung bleiben, das heißt sie altern nicht. Da sie auch als unheilige gelten und man ihnen verschiedene Besondere Fähigkeiten nachsagt, z.b. Unsichtbarkeit, Verwandlung in Tiere und Gedankenlesen, sind sie besonders mächtig

Anerkennung in der Gesellschaft heute:

Der Vampir Mythos ist heute weit verbreitet, auch danke Bram Stoker der mit seinen Vampir Roman Dracula. Seit Stokers Roman hat sich der Vampir in der Gesellschaft stark gewandelt, vom blutsaugenden Untoten zum starken, mit ausergewöhlichen Fahigkeiten ausgestattet Frauenschwarm. Es gibt  zwar immer noch das alte Bild von Horror Untoten aber die Geschellschaftliche Anerkennung des Vampir als normaler Mensch mit besonderen Fähigkeiten ist schon in vielen Bereichen fortgeschritten.

Ich kann nur jeden raten sich selber eine Bild von Vampir zu machen. Ob man den blutdürstige und ⁄ oder morden Vampir mag oder doch den Frauenschwarm mit den Exotischen Tatsch.

Ich hoffe euch hat es gefallen was ihr hier über Vampire lesen konntet.

29341717_944196795755139_607099517_n Schnitzeljagd zum Buch "Deadmoon" von Sandra Florean

©
Cover: Autorin
Blogtoubanner: Autorin
Trennlinien: Pixabay/Gimp//Svenja Glaser
Unterschrift: Gimp //Svenja Glaser

 

Teile diesen Beitrag

6 Kommentare

  1. Hallo liebe Svenja,

    dass wäre echt klasse!!

    Über einen kleinen Hinweis wo der Buchstabe für die Schnitzeljagd bei Dir versteckt ist würde ich mich ebenfalls freuen….grins…

    Danke…LG..Karin..

    1. Author

      Mein Beitrag kommt dafür erst morgen um 17 Uhr 🙂

  2. Hallo Svenja,

    ja, dass stimmt ….genau in diese Richtung geht auch der Roman…die Nacht gehört mir….den ich gerade erst gelesen habe…

    Diese Schnitzeljagd zum Buch “Deadmoon interessiert mich als Leserin…..wer/wann und wo geht es weiter….?

    Kleine Info dazu wäre nett..Danke…LG..Karin..

    1. Author

      Liebe Karin es ist eine Veranstaltung auf Facebook 🙁 was sehr schade ist weil du sie nicht lesen kannst, aber es geht zum Beispiel bei Natalie von https://audreysmagicbooks.de/ weiter die anderen Blog Beiträge schau ich mal ob ich sie zum Ende hin nochmal verlinke ein Teil ist allerdings auch auf Facebook veröffentlicht worden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.